Übersicht
Archiv & Vorschau
März 2015
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
23
24
25
26
27
28
01
02
030405060708
09
10
11
12
13
14
15
16
17181920
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Kinomagazin
Dienstag, 31. März, 21.45 Uhr
Close up
Mit Wim Wenders' neuem Spielfilm "Every Thing Will Be Fine" und Andrey Zvyagintsevs "Leviathan", einem der spannendsten russischen Spielfilme der letzten Jahre. Zudem: Volker Schlöndorff und sein Lieblingsfilm "Ida".
NavigationselementNavigationselement
Spielfilmreihe
5. und 6. April
Alfred Hitchcock
Navigationselement
Spielfilmreihe
6. bis 10. April
Al Pacino
NavigationselementNavigationselement
Close up - Das Kinomagazin
Interview anschauen
8 Fragen an Volker Schlöndorff
Der Regisseur spricht über seine frühe Karriere sowie seine Faszination für Fernsehserien und wirft einen kritischen Blick aufs Kino von heute.
NavigationselementNavigationselement
Dokumentarfilm - Grimme-Preis
Den ganzen Film anschauen (20-6 Uhr)
Ab 18! - 10 Wochen Sommer
Die letzten Tage des letzten gemeinsamen Sommers sind vorbei: Eindrücke einer Mädchenfreundschaft, die sich entwickelt und vergeht.
NavigationselementNavigationselement
Fernsehfilm
Dienstag, 31. März, 20.15 Uhr
Liebe nach dem Tod
Das Leben von Greta Bücking und Paul Markwart scheint in bester Ordnung zu sein. Beide sind glücklich verheiratet - glauben sie. Dann sterben ihre Ehepartner bei einem Flugzeugabsturz.
Navigationselement
Spielfilm
Dienstag, 31. März, 22.25 Uhr
Jesse Stone - Knallhart
Das Prequel zur Serie: Cop Jesse Stone fliegt wegen Trunkenheit im Dienst beim Los Angeles Police Department raus. Er versucht an der Ostküste einen Neuanfang.
NavigationselementNavigationselement
Spielfilm
Dienstag, 31. März, 4.35 Uhr
The Girlfriend Experience
New York mitten in der Finanzkrise: Edel-Escortlady Chelsea arbeitet mit einem besonderen Verkaufsversprechen.
Navigationselement
Spielfilm
Mittwoch, 1. April, 22.25 Uhr
Jesse Stone - Totgeschwiegen
Chief Stone hat es dieses Mal mit der Wasserleiche einer 14-Jährigen zu tun. Seine Recherchen führen ihn auch zu einem internationalen Verbrecherring.
NavigationselementNavigationselement
Spielfilm
Donnerstag, 2. April, 22.00 Uhr
Faust
Der russische Regisseur Alexander Sokurow verwendet Goethes gleichnamiges Theaterstück für eine bildermächtige, sinfonisch strukturierte Reise ins Labyrinth des Verderbens.
NavigationselementNavigationselement
Spielfilm
Freitag, 3. April, 20.15 Uhr
Habemus Papam - Ein Papst büxt aus
Kardinal Melville ist frisch gewählter Papst, doch plötzlich hat er Angst vor der Verantwortung. Noch vor dem ersten Auftritt kommt es zur Krise.
Navigationselement
Spielfilm
Samstag, 4. April, 20.15 Uhr
Die Brücken am Fluss
Francesca hat ihren Ehemann in Neapel kennengelernt, ist dem GI auf seine Farm in Iowa gefolgt und Mutter zweier Kinder geworden. Eines Tages taucht ein Fotograf in der Einöde auf.
NavigationselementNavigationselement
Spielfilm
Samstag, 4. April, 22.20 Uhr
Heaven's Gate - Das Tor zum Himmel
Wyoming, Ende des 19. Jahrhunderts. Ein Revolverheld und ein Marshal kämpfen um Landrechte reicher Viehzüchter und armer Einwanderer.
NavigationselementNavigationselement
Spielfilm
Sonntag, 5. April, 1.45 Uhr
White Material - Land in Aufruhr
Maria besitzt eine Kaffeeplantage in Afrika. Während um sie herum ein Bürgerkrieg tobt, bleibt sie wegen der Erntezeit auf ihrer Plantage.
Navigationselement
Spielfilm
Sonntag, 5. April, 3.25 Uhr
Auszeit
Vincent verheimlicht seiner Familie, dass er den Job verloren hat. Um den Schein zu wahren und Geld zu beschaffen, verstrickt er sich in Ausreden und betrügt sogar Freunde.
Navigationselement
Spielfilm
Mittwoch, 8. April, 20.15 Uhr
Wie im Himmel
Der weltberühmte Dirigent Daniel Daréus kehrt nach einem Herzinfarkt in sein schwedisches Heimatdorf zurück. Zunächst widerwillig nimmt er sich des örtlichen Kirchenchors an.
Navigationselement
Spielfilm
Donnerstag, 16. April, 22.25 Uhr
C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben
Marie-Jeanne, Robert und ihre drei Kinder sind eine ganz normale französische Familie - und jeder ist an einem Wendepunkt in seinem Leben.
NavigationselementNavigationselement
Dokumentarfilm-Ausschreibung
Jetzt bewerben!
Ausschreibung "Ab 18!"
Wir suchen Dokumentarfilmprojekte, die in die Erlebnis- und Gefühlswelt von 18- bis 28-Jährigen eintauchen und spannende Geschichten von Erwachsenwerden heute erzählen.
Navigationselement