Irène Heidelberger-Leonard

Film

Jean Améry - Betrachtungen

Irène Heidelberger-Leonard betrachtet das Werk des Schriftstellers Jean Améry vor seinem biographischen Hintergrund. In drei Abschnitten beleuchtet sie den Zusammenhang zwischen dem Romanfragment "Die Festung Derloven" von 1945 und dem zwanzig Jahre später darauf zurückgreifenden, analytischen Essay "Die Tortur".

Datum:
Verfügbar in
D / CH / A

In diesem Kontext widmet sie sich auch Amérys richtungsweisendem Werk "Jenseits von Schuld und Sühne" und charakterisiert den Autor als jemand, der sich "völlig exponiert, zum Ich ohne Gewähr wird und für jedes Wort haftet".

Weitere Kapitel: "Ressentiments", "Jude sein", "Selbstmisstrauen", "Existentielle Gleichgewichtsstörung" und "Freitod".

Stab

  • Regie - Dieter Reifarth
  • Schnitt - Dieter Reifarth
  • Kamera - Rainer Komers
  • Tonmischung - Pierre Brand

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.