Wissen

scobel – Die Macht der Intuition

Das Bauchgefühl hilft, Entscheidungen zu treffen. Beeinflusst wird es von äußeren Umständen und inneren Erwartungen. Was ist das Bauchgefühl – Intuition, Geistesblitz oder gefühltes Wissen?

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 02.06.2027

Forscher beschreiben Intuition als eine Form unbewusster Intelligenz. Sie wird mit zunehmender Erfahrung geschärft. Experimente aus der Hirnforschung zeigen: Die besten Entscheidungen sind die, die intuitiv getroffen werden.

Wer ist besserer Ratgeber, Kopf oder Bauch?

Die menschliche Intuition, manchmal auch "Bauchgefühl" genannt, bezeichnet die Fähigkeit, Sachverhalte zu erkennen und Entscheidungen zu treffen, ohne darüber nachzudenken. Dabei wird die Intuition von vielen äußeren Umständen und inneren Erwartungen beeinflusst. Doch was ist Intuition genau? Sind es spontane Geistesblitze - oder ist es vielleicht gefühltes Wissen?

Intuition - ein wertvoller Ratgeber

Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass intuitive Entscheidungen sehr präzise und erfolgreich sein können. Denn sie werden aus unserem Langzeitgedächtnis gespeist, in dem Erinnerungen abgelegt sind. In vielen Berufsfeldern kann die Intuition ein wertvoller Ratgeber sein: Ob man nun eine Bauchentscheidung für die Wahl von Fort- oder Weiterbildungen trifft oder in Meetings Themen anspricht, die man intuitiv für sinnvoll hält.

Konsumentenverhalten analysieren

Intuition ist auch der Nährboden für Kreativität oder kann beim Ausarbeiten neuer Strategien oder Produkte helfen. Im Marketing wird Intuitionsforschung schon länger eingesetzt. Beim "Brain-Branding" etwa wird die Wirkung von Marken auf Kunden psychologisch ausgewertet, um das Konsumentenverhalten zu analysieren. Die Universität Chicago fand heraus, dass Profi-Golfspieler am besten spielen, wenn sie keine Zeit haben, über ihren Schlag nachzudenken. Auch der Mythos der "weiblichen Intuition" ist ein Aspekt, den es zu beleuchten gilt.

Gäste

220602_gast1_scobel


Friederike Fabritius studierte Neurowissenschaften. Sie hat am Max-Planck-Institut für Hirnforschung gearbeitet und war im Management Consulting tätig. Heute arbeitet sie selbstständig mit großen Unternehmen auf der ganzen Welt zu den Themen Intuition, Höchstleistung und Zusammenarbeit.

Tilmann Betsch

Tilmann Betsch ist Professor für Sozial-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Universität Erfurt. Als Mitbegründer des Hermann-Ebbinghaus-Labors forscht er experimentell zu allen Aspekten der Kognition, des Entscheidens und der Intuition. Besonders interessiert ihn die Entwicklung von Entscheidungskompetenz vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter.

Hans-Peter Erb

Hans-Peter Erb ist Professor für Sozialpsychologie an der Universität der Bundeswehr in Hamburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Persuasion (Überzeugung), Urteilsbildung im Allgemeinen und Sozialer Einfluss durch Minderheiten und Mehrheiten. Im Bereich der Persuasion hat er sich unter anderem mit der Wirkung zweiseitiger Werbebotschaften beschäftigt.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.