Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

Meditation darf nicht zum Ego-Kult werden!

Meditation, Achtsamkeit, Spiritualität und Selbstheilung. Helfen Meditations-Apps? Oder sind sie ein Widerspruch in sich? Mediziner, Wissenschaftler und Autor Prof. Dr. Tobias Esch im Gespräch mit Gert Scobel.

Datum:

Durch Achtsamkeitsübungen können Prozesse in Gang gesetzt werden, die sehr positiv auf den Körper und unser Wohlbefinden wirken. Die Herzfrequenz sinkt, der Stresspegel flacht ab, Selbstheilungskräfte – der „innere Arzt“ – werden in Gang gesetzt. All diese Effekte können durch das Ansprechen unseres Belohnungssystems im Hirn aktiviert werden.

Die verstärkte Hinwendung zum Selbst kann aber auch zu einer Inflation des Egos führen. Und schon sind wir beim grassierenden Optimierungswahn.

Befeuern wir durch Achtsamkeit am Ende das Hamsterrad, in dem wir stecken?

Links und Quellen:

Mehr zu Achtsamkeit und Meditation

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min