Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2021

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lobt den 9. Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung zum Thema urbane Bioökonomie aus. Anders als in den Vorjahren stehen diesmal nicht abgeschlossene Projekte, sondern innovative Ideen im Mittelpunkt. Diese wurden bei einem virtuellen Makeathon am 18./19. Juni 2020 entwickelt. Die Jury hat jetzt den Preis verliehen:

Der Sieger:

Wissen -

Eine Software hilft Ressourcen schonen

Loopsai heißt die Software-Idee, die Bewegungen der Roh- und Abfallstoffe sowie die Energieströme analysiert und dafür sorgen soll, dass alles sinnvoll weitergegeben wird.

Die anderen Finalisten:

Wissen -

Stadtbegrünung fürs Klima und mehr Artenvielfalt

Vor allem im Sommer leiden Menschen, Tiere und Pflanzen in den aufgeheizten Städten. "Urban Pergola" heißt das Projekt, das durch begrünte Netze für Erholung sorgen will.

Wissen -

Zu wertvoll für die Tonne

Lebensmittelreste lassen sich effizient nutzen. Denn in ihnen stecken Fette, Stärke, Vitamine oder Antioxidantien. Chemische Schätze, die Wissenschaftler*innen heben möchten.

Die Sieger auf einen Blick:

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min