Wissen

NANO vom 1. Juni 2022: Tatort Familie

17.700 Kinder und Jugendliche in Deutschland wurden im letzten Jahr Opfer sexualisierter Gewalt. Kindesmissbrauch, meist in der Familie, ist ein Tabu, über das kaum gesprochen wird.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2022
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 08.12.2022

Unsere Themen:

Tatort Familie - warum schauen alle weg?

Die jüngst veröffentlichte deutsche Kriminalstatistik zeigt, rund 17.700 Kinder und Jugendliche wurden im Vorjahr Opfer sexualisierter Gewalt. Statistisch sind das 49 Fälle täglich. Auch die Studie der Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs kommt zu dem klaren Ergebnis: Die Täter*innen bei Missbrauchsfällen in Familien sind meist die Eltern, in 48 Prozent der Fälle die Väter oder Stiefväter. Hinzu kommen andere männliche Angehörige. Die oft jahrelange Qual der Kinder, die häufig schon vor dem 6. Lebensjahr beginnt, wird aber selten durch Eingriffe von außen beendet. Die meisten Opfer bleiben allein oder es wird ihnen nicht geglaubt. Eine betroffene, heute erwachsene Frau erzählt ihre Geschichte.

Mit Gespräch: Sabine Andresen, Erziehungswissenschaftlerin

Gletscherbohrungen

Mit Eisbohrungen auf 3.500 Meter Höhe wollen österreichische Forschende herausfinden, wie sich das Klima über Jahrtausende verändert hat. Kaltes Eis auf der Weißseespitze kann diese Ergebnisse liefern. Ein unschätzbar wertvolles Klimaarchiv, das die Wissenschafter*innen vor dem unwiederbringlichen Verlust durch den Klimawandel retten wollen. Doch die Bohrungen auf dem Gletscher sind nicht ganz einfach.

Umstrittene Fuchsjagd

In den letzten Jahren sind die Fuchsschützer immer aktiver und drängender geworden in der Forderung, keine Füchse mehr zu jagen. Aber sie haben es mit einem überzeugten Gegner zu tun. Der deutsche Jagdverband hält an der Fuchsjagd fest.

Moderation: Yve Fehring

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.