Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

NANO vom 26. Oktober 2021

Egal ob für Strom, Gas oder Erdöl - die Energiepreise steigen und steigen. Das strapaziert den Geldbeutel. Dramatisch für uns, aber vielleicht auch der Trend, der die Energiewende beschleunigt?

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2021
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 26.10.2026

Themen

Energiepreise

Die Energiepreise steigen und steigen. Egal ob für Strom, Gas oder Erdöl. Das strapaziert den Geldbeutel von Privatleuten. Und Unternehmen. Aber womöglich beschleunigt der Preisdruck die Energiewende. Um die Erderwärmung zu bremsen, soll möglichst schnell unser Energiesystem auf klimafreundlich umgekrempelt werden. Einfach ist das nicht. Denn was in Deutschland aus der Steckdose kommt, ist noch nicht mal zur Hälfte wirklich sauber.

Mit Gespräch: Claudia Kemfert – Ökonomin, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung

Kollege Roboter

Die Roboter kommen! In der Industrie gehören sie schon lange zu den Kolleg*innen. Jetzt halten sie auch im traditionellen Handwerk Einzug. Denn es gibt eine neue Generation von Robotern, die mit den Menschen Hand in Hand arbeitet: die Cobots!

Erster deutsche Gastro-Roboter

In der Gastronomie herrscht Personalmangel. Jetzt will ein Gastronom in Grömitz/Ostsee Robotertechnik bundesweit erstmals im Servicebereich einsetzten: Der Roboter ist mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet und lernt täglich dazu, um mit den Gästen zu kommunizieren.

Wie gut ist der erste empfohlene Malariaimpfstoff wirklich?

Malaria ist die häufigste Todesursache von Kleinkindern in Afrika – jetzt empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation erstmals einen Impfstoff. Die WHO spricht von einem “historischen Ereignis” – auch wenn die Impfstoffwirksamkeit gerade mal bei 30 Prozent liegt. Dennoch soll der Impfstoff jedes Jahr zehntausende Leben retten. Die WHO hofft in Zukunft auf noch wirksamere Impfstoffe. Und tatsächlich gibt es Grund zur Hoffnung. Ausreichend Kandidaten stehen in den Startlöchern – darunter auch ein Impfstoff, der am Uniklinikum Tübingen mitentwickelt wurde.

Moderation: Ingolf Baur

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min