Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

NANO vom 30. August 2021

Überflutete Straßen, abgedeckte Dächer, verzweifelte Menschen ohne Strom: Hurrikan "Ida" hat im südlichen US-Bundesstaat Louisiana schwere Schäden verursacht.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2021
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 30.08.2026

Themen

Oceantherm

Hurrikan "Ida" traf am Sonntag südwestlich von New Orleans auf die Küste der USA. Mehr als eine Million Menschen sind ohne Strom. Steigende Meerestemperaturen begünstigen zunehmend die Entwicklung von starken tropischen Stürmen. Um diese in Zukunft abzumildern oder sogar zu verhindern, haben norwegische Forscher jetzt eine Idee entwickelt: kaltes Tiefenwasser soll an die Oberfläche gebracht werden, um diese abzukühlen.

Bekämpfung der Tigermücken in Deutschland

Die Asiatische Tigermücke breitet sich aufgrund des Klimawandels immer mehr aus. Auch in Heidelberg sind immer mehr Stadtteile betroffen. Die Stadt intensiviert daher den Kampf gegen die Asiatische Tigermücke. Mit zehn Bekämpfungsteams will die sie Herr der Lage werden, so dass sich die Mücke nicht weiter vermehrt. Die Teams werden u.a. in Gartenanlagen sterile Männchen aussetzen, damit die Weibchen nach der Paarung unbefruchtete Eier ablegen. Auch Kleinkrebse kommen zum Einsatz. Sie sollen als Larvenvertilger in Regenfässern getestet werden.

Dritte Impfung gegen Impfdurchbrüche

In Bayern will man möglichst bald mit Auffrischungsimpfungen für die besonders Vulnerablen beginnen, Voraussetzung dafür ist, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Das würde bedeuten, dass es für manche schon jetzt losgehen müsste. Mit den Booster-Impfungen will man auch Impfdurchbrüchen entgegentreten. Aktuell sind in Bayern insgesamt 1.585 wahrscheinliche Impfdurchbrüche registriert.

High Tech am Berg

Als Edmund Hillary und Sherpa Tensing Norgay am 29. Mai 1953 als erste Menschen auf dem Gipfel des Mount Everests standen, trug Hillary einen Anorak aus Baumwolle. Heute undenkbar. Materialwissenschaften spielen beim Extrem-Bergsteigen eine immer wichtigere Rolle. Erkenntnisse aus dieser Wissensdisziplin helfen auch zum Beispiel in der Notfallmedizin oder bei der Erforschung des Klimawandels.

#Zahlen

Die Rubrik hashtag# nimmt sich Begriffe und Gegenstände aus dem täglichen Leben vor und zeigt, was alles in ihnen steckt. Mit überraschenden Erkenntnissen.

Moderation: Gregor Steinbrenner

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min