Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

nano spezial vom 23. März 2021

Wie kann es jetzt weitergehen? Mutanten, Inzidenz und Öffnungsstrategie - die dritte Welle rollt, aber die Menschen sind coronamüde und brauchen dringend Perspektiven.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2021
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 23.03.2026

Alle Themen des nano spezials:

Bundeskanzlerin Merkel und Länderregierungschefs und -chefinnen haben über verschärfte Corona-Maßnahmen beraten – eine Verlängerung der Maßnahmen ist beschlossene Sache. Dabei sehnen sich die Menschen nach Normalität.

In Tübingen startete derweil ein Modellversuch: Wer ein negatives Schnelltestzertifikat vorweisen kann, darf zum Beispiel ins Kino gehen oder unbeschwert einkaufen. Dazu wurden die Schnelltestkapazitäten in der Stadt auf 250.000 pro Woche hochgefahren.

Die Intensivstationen stehen vor der dritten Welle. nano berichtet über die Vorbereitungen in einer Hamburger Klinik. Ebenso gibt es eine Einschätzung wie Mutanten das Infektionsgeschehen beeinflussen.

Außerdem blickt nano nach Brasilien, eines der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder. Die Virus-Variante, die dort entstanden ist, gilt als besonders ansteckend.

Mit den Gesprächsgästen:

Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund

Marco Binder, Virologe am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg

Moderation: Yve Fehring

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min