Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

nano vom 2. Februar 2021

Strukturbiologen nutzen einen gigantischen Teilchenbeschleuniger, um dem Corona-Virus auf die Spur zu kommen. Denn jede Messung, die gelingt, liefert Daten für die Entwicklung neuer Medikamente gegen SARS-CoV-2.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2021
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 02.02.2026

Weitere Themen:

Wie Schulen im Lockdown improvisieren

Hamburgs Schulen haben einen Spagat zu meistern. Die Hansestadt überlässt es den Eltern, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken. In den Problemstadtteilen ist das heikel. Dort versuchen die Schulen mit allen Mitteln, die Kids nicht zu verlieren. Die Schule ist dort der einzige Ankerpunkt für sozial schwache Familien. Andernorts ist Homeschooling kein Problem, die Ausstattung gut betuchter Elternhäuser prima. Wie groß sind diese Gegensätze?

Lernen mit „augmented reality“ im Alter

Selbständiges, durch Computertechnik begleitetes Lernen und Trainieren hat ein gewaltiges Potential für geistige und körperliche Fitness im Alter, davon bin ich überzeugt, sagt Isabelle Walz von der Freiburger Uniklinik. Sie leitet die internationale Studie „Holobalance“, in der Möglichkeiten der „augmented reality“ für das Gleichgewichtstraining ausgelotet werden. Über eine halbtransparente Datenbrille lernen sturzgefährdete Menschen, sich auf unterschiedliche Situationen einzustellen und mit speziellen Übungen ihr Gleichgewicht zu optimieren.

Moor-Wiedervernässung

In Deutschlands kleinstem Nationalpark Jasmund auf Rügen wird gegraben, gesägt und gehämmert: Uta Steinhardt und eine Gruppe Studenten schließen alte Entwässerungsgräben mit Holzkonstruktionen. Ziel ist es, das Wasser am Ablaufen zu hindern. So verdunstet weniger Wasser und bleibt stattdessen im Boden gespeichert. „Moor-Wiedervernässung“ nennt sich das.

Neues ESA-Modul

Wenn in den nächsten Jahren die Artemis-Missionen der US-Weltraumbehörde NASA zur Umlaufbahn des Mondes und auch auf den Erdtrabanten starten, dann ist daran maßgeblich Technik Made in Bremen beteiligt: Bei Airbus Defence and Space werden die Europäischen Service-Module (ESM) für Orion, dem US-amerikanischem bemannten Raumfahrzeug, entwickelt und gefertigt. Bislang sind es drei.

Moderation: Ingolf Baur

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min