© ORF/Hubert Mican
Im Bild: Erwin Steinhauer, Wolfgang Böck
Trautmann - Das letzte Hemd hat keine Taschen
In einer Tiefgarage wird ein Autobesitzer beim Versuch, den Dieb seines Autos zu stoppen, überfahren. Die Spur führt zunächst in den Prater und auf die Rennbahn in der Krieau, wo Trautmann (Wolfgang Böck) und seine Kollegen "Burschi" Dolezal (Simon Schwarz) und Monika Tränkler (Monica Weinzettl) sowie sein Vorgesetzter Oberst Brandner (Wolfram Berger) bald erkennen müssen, dass hier mehr im Spiel ist als gestohlene Autos, nämlich ein Drogendeal in großem Stil.

Sendedaten
Donnerstag, 12. Juli 2018
um 23.45 Uhr
Stereo, 4:3 Letterbox, Videotext-UT
Credits
Fernsehkrimi, Österreich 2000
Drehbuch: Ernst Hinterberger
Regie: Thomas Roth
Mit Wolfgang Böck (Trautmann), Simon Schwarz (Dolezal), Monica Weinzettl (Tränkler), Wolfram Berger (Oberst), Erwin Steinhauer (Grünsteidl), Michael Schottenberg (Mittermüller), Hansi Lang (Slansky), Helfried Edlinger (Krivanek), Reinhard Reiner, Franz J. Czenczits (Brenner), Tatjana Velimirov (Anna Gregory), Heinz Petters (Wessely), Beatrice Frey (Hilde Grünsteidl), Ernst Konarek (King), Johannes Silberschneider (Rudi) u.a.
Krimireihe
Trautmann - Der "Kultkieberer" aus Wien
Als Spin-off der erfolgreichen Hinterberger-Gemeindebausaga "Kaisermühlen Blues", in der Inspektor Trautmann einst als Lebensgefährte der Hauptfigur Gitti Schimek alias Marianne Mendt in Erscheinung trat, entstand im Frühjahr 2000 der erste abendfüllende "Trautmann"-Film.