Afrika
Gold in Südafrika, unfairer Welthandel, Rückzugsraum für Despoten. Der letzte verkannte Binnenmarkt, Aufbruch, Tourismus und Armut: Afrika steckt voller Gegensätze.
24.11.2017 - Marshallplan für Afrika
Marshallplan für Afrika © ZDF - Doris Ammon
Die Bekämpfung von Fluchtursachen ist ein geflügeltes Wort. Es blüht im Ungefähren, seit Jahren schon. Doch was passiert konkret, in den betroffenen Ländern selbst? Wie entstehen die Jobs? Das Wirtschaftsmagazin makro war im Niger.
weiter ...

21.07.2017 - Afrikas Wirtschaft

07.07.2017 - G20: Gerechte Globalisierung

13.06.2017 - Entwicklungshilfepolitik der EU

24.03.2017 - Terror trifft Tourismus

13.01.2017 - Risiko Armut

02.09.2016 - Smartphone & Co.

15.07.2016 - Rohstoff Sand

19.02.2016 - Der Fluch des billigen Öls

27.11.2015 - Afrika wird abgezockt
© reuters
Freihandelsabkommen sollen Entwicklungsländern den Zugang zu den Märkten der Industrieländer öffnen. Im Falle Afrikas scheint aber genau das Gegenteil der Fall zu sein.
weiter ...


24.09.2015 - Afrika - Wege aus der Armutsfalle

08.05.2015 - Essen für alle
  • Äthiopien: Reiches Land

01.04.2015 - Nigeria

13.03.2015 - Billiges Öl

05.12.2014 - Spendenindustrie

07.10.2014 - Ebolakrise in Afrika
Liberias Hauptstadt Monrovia bietet ein Bild der Trostlosigkeit. © dpa
Verwaiste Felder, geschlossene Läden, evakuiertes Personal, ganze Landstriche unter Quarantäne - das Ebola-Virus in Westafrika infiziert ganze Volkswirtschaften. Besonders fortgeschritten ist das Siechtum dort, wo alles begann.
weiter ...


28.03.2014 - Ägypten: Allah und das Wohl der Wirtschaft
Allah und das Wohl der Wirtschaft - Dokumentation ansehen © Roland Strumpf
Inflation, Korruption, Günstlingswirtschaft, Armut - die wirtschaftliche Lage Ägyptens ist desolat. Das Chaos der letzten Jahre hat die Lage nicht gebessert. Ein Albtraum für Investoren. Und ein Paradies für Improvisationskünstler.
weiter ...

18.10.2013 - Ägypten in der Krise
Trailer ansehen © ap
Tourismus zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Ägypten. Doch die Unruhen halten Besucher fern und sind Gift für die wirtschaftliche Entwicklung des Landes am Nil. Die Lage ist total verfahren.
weiter ...


08.02.2013 - Piraten AG
© dpa
Die Piraten sind zurück. 5000 Angriffe gab es weltweit seit 1984. Damit erlebt ein lukratives Verbrechen Renaissance, das längst als überwunden galt. Mit erheblichen ökonomischen Folgen. Freie Beute statt freier Handel!
weiter ...


06.07.2012 - Die Piraten AG
© reuters
Das Hase-und-Igel-Spiel vor Somalias Küste zwischen Nato und lokalen Habenichtsen geht ins fünfte Jahr. Ein Ende ist nicht absehbar, denn die Habenichtse sind Somalias einzige echte Devisenbringer.


08.06.2012 - Äthiopiens Schuhträume
© Jürgen Natusch
Der Ansturm internationaler Investoren führt zu einem gewaltigen Umbruch der afrikanischen Wirtschaft. Äthiopiens Schuhindustrie soll zeigen, wie der Traum vom Leben ohne Armut in dem ostafrikanischen Land wahr werden könnte.
weiter ...


27.01.2012 - Aufbruch in Äthiopien
© Daniel Raquet
Äthiopien verbindet man mit Armut und Hunger. Doch die Wirtschaft wächst jährlich zweistellig, so dass sich eine ganze Nation auf den Weg in eine neue Zukunft macht. Wohnsiedlungen, Infrastruktur, Bildung - makro zeigt die ehrgeizigen Pläne des Landes.
weiter ...


17.01.2012 - Nigeria

30.09.2011 - Anschluss für Afrika
© reuters
In Afrika passiert etwas Merkwürdiges. Es gibt dort Länder, die erleben seit rund 10 Jahren ein geradezu asiatisches Wirtschaftswachstum. Steht der afrikanische Löwe vor dem großen Sprung?


01.04.2011 - Nigerias schmutzige Geschäfte

Der 19jährige Nigerianer Son betreibt eine illegale Raffinerie im Nigerdelta. Aus dem Wasser des Niger filtert er Ölreste - die Folge von Umweltverschmutzung und Vandalismus. Für den Schwarzmarkt brennt er daraus Benzin und Diesel.