Agrar & Ernährung
13.10.2017 - Sucht nach Soja
 Sucht nach Soja © dpa
Die Sojabohne hat Wachstumsraten wie kaum eine andere Nutzpflanze der Welt. Sie steckt in Schokolade, Treibstoffen und im Futter für die Tiermast. Doch der weltweite Soja-Boom hat gravierende Folgen für Mensch und Umwelt.
weiter ...



06.10.2017 - Schöne neue Landwirtschaft?
06.10.2017 - Schöne neue Landwirtschaft?
Der Kauf des Gentechnikspezialisten Monsanto ist für die Bayer AG ein zweischneidiges Schwert: schlechte Reputation gegen gute Gewinne. Trotzdem: Der Mega-Deal könnte die Zukunft der Landwirtschaft erheblich verändern.
weiter ...

29.09.2017 - Zucker satt
Zucker satt © ap
Bald gibt es den süßen Rohstoff in Massen. Nach der Milchquote fällt auch die Zuckerquote: Ab 1. Oktober 2017 kann jeder in der EU so viel Zucker herstellen und verkaufen, wie er will.
weiter ...


23.06.2017 - Das Geschäft mit der Armut
© Joachim Walther Süddeutsche TV
In den Märkten Europas und Nordamerikas verzeichnen die großen Lebensmittel-Konzerne kaum noch Wachstum. Unternehmen wie Nestlé und Unilever vertreiben deswegen zunehmend Markenprodukte in Minipackungen in Afrika oder Brasilien.
weiter ...

16.12.2016 - Der Kampf um die Saaten
16.12.2016 - Der Kampf um die Saaten © dpa
Zehn Milliarden Menschen müssen 2050 ernährt werden. Eine riesige Aufgabe und ein riesiges Geschäft. Saatgut spielt dabei eine wichtige Rolle. Längst ist es zum profitablen Wirtschaftsfaktor geworden.
weiter ...


25.11.2016 - Billige Lebensmittel
25.11.2016 - Billige Lebensmittel © dpa
Essen ist bei uns so billig wie sonst kaum in der EU. Vier große Lebensmittel-Discounter beherrschen den Markt und drücken die Preise. Die deutsche Agrarindustrie ist die günstigste Europas.
weiter ...


09.09.2016 - Globalisierung der Landwirtschaft
Ganze Sendung ansehen © dpa
Äpfel aus Neuseeland und Kirschen aus Chile - die Landwirtschaft ist längst ein globales Geschäft. Doch wer sind die Gewinner und wer die Verlierer?
weiter ...


25.05.2016 - Bayer will Monsanto kaufen

22.01.2016 - Revolution an der Fleischtheke
Möglicherweise wird das Leben unserer Nutztiere zukünftig etwas erträglicher. Länger wird es nicht. Bei Hühnern ist nach vier Wochen Schluss. © colourbox
Bilder aus der Massentierhaltung verderben vielen Verbrauchern den Appetit. Tierschutz spielt daher beim Verkauf von Fleisch eine wachsende Rolle. Aber Knackpunkt bleibt der Preis.
weiter ...


08.05.2015 - Essen für alle
Es wurde noch nie soviel Getreide angebaut wie heute. Die Preise fallen seit Jahren. © dpa
Die Welt produziert dank modernster Technologie Lebensmittel in Massen. Seit Jahren steigen die Erträge und sinken die Preise. Und doch werden nicht alle Menschen satt. Wie passt das zusammen?
weiter ...


21.11.2014 - Kubas Geldträume

21.03.2014 - Freihandelsabkommen

14.03.2014 - Biobranche in Bedrängnis
Biobranche © dpa
Bio ist in. Doch Biobauern haben wenig zu lachen. Denn jetzt haben auch Discounter die Marktnische entdeckt. Trotz starker Nachfrage ist die Produktion von Biolebensmitteln ein schwieriges Geschäft.
weiter ...



07.03.2014 - Ukraine - Krise auf der Krim

18.10.2013 - Ägypten in der Krise

20.09.2013 - Lebensmittel
© dpa
Erdbeeren aus China, Mangos aus Mexiko, Äpfel aus Neuseeland - die Herkunftsorte unserer Lebensmittel sind längst über den gesamten Globus verteilt. Ausdruck von Effizienz oder Wahnsinn mit Methode?
weiter ...


01.06.2012 - Hungriges Indien
© Ulrike Wittern
Schon heute haben 300 Millionen Inder nicht genug zu essen. Dabei gibt es genügend Lebensmittel. Ein großer Teil verrottet bereits auf den Feldern oder auf dem Weg zu den Märkten.
weiter ...

02.03.2012 - Chamäleon Russland

24.02.2012 - Süße Geschäfte mit Zucker

© dapd
Zucker ist ein wahrer Zauberstoff. Aus süßen Schleckereien ist er nicht wegzudenken, klar. Aber man kann mit Zucker auch Autofahren oder daraus Plastiktüten machen. Trotzdem läuft die Branche Sturm.


20.01.2012 - Die Ware Tier

Trailer ansehen © dpa
Im Laufe seines Lebens verspeist jeder Deutsche vermutlich mehr als 1000 Tiere. Darunter vier Kühe, 46 Schweine und 945 Hühner. makro zeigt, welche Bedeutung der Faktor Tier heute in der Wirtschaft einnimmt und welche Folgen dies für Mensch, Tier und Umwelt hat.