Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

Girl from the Fog Machine Factory

Nebelmaschinen-Experte Thom Luz plädiert mit seiner zeitgenössischen Geschichte voll zeitloser Magie und Theaterzauber gegen die Welttüchtigkeit und bringt die Beiläufigkeit des Schönen auf den Punkt.

Datum:

Eine mittelständische Nebelmaschinenfabrik am Rand einer Stadt: Die Auftragslage ist dürftig, die Zukunft ungewiss, neue Ideen müssen her. Also entwickeln der Chef und sein Personal flüchtige, ausgefallene Nebelskulpturen wie beispielsweise Wasserfälle oder einen Nachbau der berühmten Toteninsel aus den Gemälden Arnold Böcklins. Reichen sie aus, um die Firma zu retten? In großen Bildern, mit subtilen Tönen und dem exzessiven Einsatz von Kunstnebel erzählt der Regisseur Thom Luz eine zeitgenössische Geschichte voll zeitloser Magie und Theaterzauber.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min