Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Kultur

Dionysos Stadt

In seinem knapp zehnstündigen Antikenmarathon „Dionysos Stadt“ erzählt Christopher Rüping nicht nur die Geschichte des Menschen, sondern lässt zugleich die Tradition des antiken Theaters als Versammlung und Volksfest wieder auferstehen.

Datum:

10 Stunden Theater über Prometheus, Achill, Kassandra, Elektra und Odysseus, über die Macht der Gött*innen, den Fluch der Atriden, nicht enden wollende Kriege. Was gehen uns die Probleme von damals an? Einiges! Der Regisseur Christopher Rüping und die Schauspieler*innen vergegenwärtigen die Figuren, Texte und politischen Umstände des griechischen Dramas. Dabei erzählen sie nicht nur alte Geschichten in zeitgenössischer Manier, sondern lassen die Tradition des antiken Theaters als Volksfest und -versammlung zugleich wieder aufleben. Ein Rausch für alle Sinne.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min