Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Kultur

Apfel in sieben Gängen

Einmal im Jahr treffen sich in der Hainmühle in Homberg (Ohm) Stammgäste, Apfelweinkelterer und Freunde des Hauses zu einem siebengängigen Menü mit Apfelwein. Die Köche haben sich viele neue Gerichte einfallen lassen. In jedem ist der Apfel als Zutat zu finden.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 16.02.2022

Für das einfache Landgasthaus ist das große Apfelweinmenü eine große Herausforderung. Für hundert Gäste reicht der Platz, und diese bekommen einiges geboten.

Zunächst Handkäs-Carpaccio an herbstlichen Salaten, dann ein Apfelwein-Senf-Süppchen, herbstlich hessische Pizza, Charlotte von Zander und geräucherte Forelle an Apfel-Meerrettichsoße. Draußen gibt es dann ein Lebkucheneis mit Apfelchips und im Hauptgang Sauerbraten vom Vogelsberger Wildschwein mit Spätzle-Auflauf und Rotkohl, gefolgt von Winter-Schmackofatz. Zu jedem Gang wird eine andere Apfelweinsorte serviert.

Das Filmteam war den ganzen Tag dabei: in Küche, Keller und Gastraum.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min