Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Porträtfoto eines Mannes mit Glatze und Bart, der mit verschränkten Armen in die Kamera lächelt.

Kultur

Daniel Wisser: "Wir bleiben noch"

Mit lakonischem Witz erzählt Daniel Wisser von vier Generationen einer österreichischen Familie, durch die sich die Gräben eines ganzen Landes ziehen. Deren Generationenkonflikte schildert der Autor anhand einer skandalösen Beziehung zwischen Cousin und Cousine. Der Familienroman ist eingebettet in die gesellschaftspolitischen Verhältnisse in Österreich in den Jahren 2018 und 2019.

Datum:

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min