Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gesellschaft

sonntags: Menschen und ihre Hobbys

Die einen gehen angeln, die anderen sammeln Briefmarken oder Münzen. "sonntags" porträtiert Menschen mit ihren Hobbys.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2020
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 30.08.2025
Ton
UT

Yoshitaka Iwasaki, Professor an der Universität von Alberta, hat in Untersuchungen nachgewiesen, dass Freizeitbeschäftigungen, die Spaß machen, ein guter Ausgleich zur Arbeit sind, den Stress verringern und die Konzentration steigern.

Laut einer neuseeländischen Studie helfen dabei vor allem kreative Beschäftigungen wie Malen oder Kochen, das Wohlbefinden anzuheben.

Auch Grillen gehört dabei zu den kreativen Freizeitbeschäftigungen. Das Barbecue-Team "South-West-All-Time BBQ" ist eine Grilltruppe, die häufiger bei Amateur-Meisterschaften antritt und bereits Vize-Titel errungen hat. Inzwischen mischt das Team sogar bei den Deutschen Profi-Meisterschaften mit, trifft sich zum Testgrillen, zum Ausprobieren, zum Erfinden neuer Siegermenüs. Alles steht unter der Leitung von Daniel Nonnenmann, Diplom-Fleischsommelier, und seiner Frau Conny. "sonntags" begleitet Conny bei den Vorbereitungen und beim eigentlichen Grillevent.

Marie Diederich ist eine erfolgreiche Garten-Influencerin, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Sie studiert ökologische Landwirtschaft, hat einen fünfjährigen Sohn und ist leidenschaftliche Gärtnerin. Schon als Kind baute sie ihr eigenes Gemüse auf der Dachterrasse ihrer Eltern an. Heute stellt Marie Diederich möglichst viel von dem, was ihre Familie isst, selbst her.

In einem kleinen Raum in Wiesbaden treffen sich regelmäßig Männer zum Stricken und Häkeln. Einmal in der Woche öffnet das Geschäft "Herr von Strick" in Wiesbaden seine Räume, und das Angebot wird von interessierten Männern angenommen.

Es gibt aber auch ungewöhnliche Hobbys, die Menschen glücklicher machen können. Der 16-jährige Bremer Hendrik Hopfenblatt zum Beispiel sammelt die Töne von Kirchenglocken. Als GlockenHenry stellt er seine gesammelten Hörproben dann auf YouTube ein. Schon seit mehreren Jahren beschäftigt sich Hendrik Hopfenblatt mit Kirchenglocken, seit 2017 Jahren macht er systematisch Analysen, Ton- und Filmaufnahmen und hilft mit, die Herkunft der Glocken zu klären. Angefangen hat alles 2011 während eines Urlaubs der Familie in Kroatien, als es in einem kleinen Dorf zu läuten begann und der damals Achtjährige dieses wohlig-warme Gefühl erfasste, das der 16-Jährige als "positive Aura" beschreibt. "sonntags" begleitet Hendrik bei seinen Glocken-Touren.

Stab

  • Moderation - Andrea Ballschuh

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min