Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gesellschaft

Wasserstoff - Grüner Boom?

Wasserstoff soll dazu beitragen, dass Deutschland bis 2050 klimaneutral wird. Aber wirklich umweltfreundlich ist er nur, wenn der Strom für seine energieintensive Herstellung aus Solar- und Windkraftanlagen stammt.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2020
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 24.08.2025

Ist Wasserstoff die erhoffte Wunderwaffe gegen den Klimawandel? Die Bundesregierung jedenfalls lässt keinen Zweifel daran, dass sie beim Thema Wasserstoff schnell vorankommen will.
In einem nationalen Aktionsplan hat Berlin dafür gut 12 Milliarden Euro in Aussicht gestellt.

Doch der Ausbau der erneuerbaren Energien stockt. Ein Teufelskreis? Wasserstoff ist unglaublich vielseitig: er dient zur Strom- und Wärmeerzeugung, als Kraftstoff und Energielieferant in der Industrie. Wasserstoff lässt sich speichern und auch über lange Strecken transportieren. Der Haken: Nach wie vor ist seine Herstellung energieintensiv und teuer. Kann die Wasserstoffstrategie des Bundes daran etwas ändern?

  • makro-Moderatorin Eva Schmidt blickt in die Kamera

    Moderation

  • Portrait Dr. Roland Dittmeyer

    Leiter des IMVT am KIT

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min