"Von Erholung war nie die Rede": Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald (Axel Milberg) stehen nebeneinander. Sie strahlt ihn an, er schaut nach vorne.

Film

Von Erholung war nie die Rede

Familie Bundschuh macht Ferien - auf ihre ganz spezielle Art. Die ganze Sippe trifft sich auf Mallorca. Und dann geht alles drunter und drüber. Von Erholung war nie die Rede!

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017
Datum:

Gundula Bundschuh träumt von einem friedlichen Urlaub unter mallorquinischer Sonne, bei der sich vielleicht auch die immer ernster werdenden Probleme mit Ehemann Gerald endlich beheben lassen.

Doch da hat sie die Rechnung ohne die skurrile Verwandtschaft gemacht, die auf Einladung ihrer Schwiegermutter Susanne ebenfalls nach Mallorca reist - im Gepäck jede Menge Neurosen, Heimlichkeiten und den ganz alltäglichen Wahnsinn.

Gundulas Bruder Hans-Dieter versucht sich immer noch als Esoterik-Schriftsteller und kommandiert seine schwangere Frau Rose herum, während Gundulas Eltern Ilse und Edgar sich dank Edgars Demenzerkrankung unerwartet als Liebespaar neu erleben.

Was als harmloser Familienurlaub beginnt, entwickelt sich zu einem emotionalen Abenteuer für alle Beteiligten, das für einige Familienmitglieder tiefgreifende Veränderungen bereithält.

Darsteller

  • Gundula Bundschuh - Andrea Sawatzki
  • Gerald Bundschuh - Axel Milberg
  • Edgar Schultze - Günther Maria Halmer
  • Ilse Schultze - Thekla Carola Wied
  • Susanne Bundschuh - Judy Winter
  • Rose Schultze - Eva Löbau
  • Hans-Dieter Schultze - Stephan Grossmann
  • Ricarda - Amber Marie Bongard
  • Herr Mussorkski - Uwe Ochsenknecht

Stab

  • Regie - Vivian Naefe
  • Drehbuch - Mathias Klaschka

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.