Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Film

Ab 18! - Einmannland

Kilian hat sich entschieden, einen Sommer als Vogelwart auf einer unbewohnten Insel zu leben. Doch die Suche nach Ruhe, Erfüllung und Selbsterkenntnis gestaltet sich schwerer als gedacht.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017
Datum:
Verfügbar in
D / CH / A
Verfügbar bis:
bis 03.04.2024

Sommertage auf einer Düneninsel in der Helgoländer Bucht: Kilian zieht es raus aus Hamburg.Doch die einsamen Tage als Vogelwart allein mit sich und der Welt sind anstrengend.Scharen von Möwen attackieren den Eindringling, das Festland schickt verschimmeltes Essen auf die Insel und ein Sturm drückt das Wasser bis kurz vor den Wohncontainer. Und dann auch noch sich selbst filmen?

Naturromantik muss sich Kilian, der Regisseur, Kameramann und Protagonist in Personalunionist, erst mühsam erobern. Zu den Waffen des Twens gehören außer Gummistiefeln, Vogelringen und Kamera vor allem Humor und Selbstironie.

Zur Person: Kilian Helmbrecht

Kilian Helmbrecht, der auch als "junior director" für die BBC-Serie "Wild New Zealand" arbeitet, machte sich bereits mit seinen Kurzfilmen einen Namen, die auf mehreren internationalen Festivals gezeigt wurden (Ars Electonica, Linz, ITFF Stuttgart, Festival du Court Metrage deClermont-Ferrand). Sein Film "Einmannland" war auf dem "doxs!"-Festival im Rahmen der Duisburger Filmwoche 2017 für die "Große Klappe" nominiert.

Film -

Interview mit Kilian Helmbrecht ("Einmannland")

Kilian Helmbrecht beantwortet an einem (doch nicht so) ruhigen Plätzchen am Fluss in Lüneburg Fragen zu seinem Film.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min