Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Schleiereule

Dokumentation

Der Flug der Eule

Sie gelten als Symbol für Weisheit, als Meister des lautlosen Flugs und als ausgeklügelte Jäger: Eulen.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Regisseur Istvan Nadaskay lüftet in seiner neuen "Universum" Dokumentation, "Der Flug der Eule" die letzten Geheimnisse dieses geheimnisvollen Vogels anhand der Suche eines Schleiereulenweibchens nach neuem Lebensraum.

Das Heim des Schleiereulenweibchens - ein altes Haus - wurde abgerissen. Nun ist sie ist gezwungen, ein neues Revier zu finden. Ein Jahr lang dokumentiert Istvan Nadaskay diese abenteuerliche Suche.

junger Uhu
Junger Uhu
Quelle: ORF/István Nádaskay Film

Jede Begegnung, die das Schleiereulenweibchen mit einer anderen Eulenart macht, offenbart eine neue Geschichte. So trifft sie im Nationalpark Neusiedler See auf eine Sumpfohreule, die sich gegen Störche, Goldschakale und nicht zuletzt gegen Mähmaschinen durchsetzen muss. Im nördlichen Niederösterreich trifft sie auf einen Wald- und Habichtskauz und schließlich auf einen Uhu. Die Reise der Schleiereule endet mit einem Happy End: Das Weibchen findet letztlich einen neuen Lebensraum, trifft auf Artgenossen und bekommt sogar Nachwuchs.

Junger Steinkauz
Junger Steinkauz
Quelle: ORF/István Nádaskay Film

Mit Hilfe modernster Slow-Motion-Technik lüftet Regisseur Nadaskay das Geheimnis des lautlosen Flugs und die ausgeklügelten Überlebensstrategien der heimischen Eulenarten, von denen einige akut vom Aussterben bedroht sind.

Der Film bietet einen Überblick über heimische Eulenarten respektive deren Lebensräume. Immer wieder prallen die Interessen von Menschen und Eulen aufeinander. Intensive Agrarwirtschaft und der Einsatz von Pestiziden haben die Population viele Eulenarten dezimiert. Andererseits üben Eulen als Schädlingsvertilger einen positiven Einfluss auf das ökologische Gleichgewicht aus. Aus diesem Grund gibt es auch mehrere Wiederansiedlungsinitiativen.

Uhu
Uhu
Quelle: ORF/István Nádaskay Film

Nicht zuletzt beleuchtet der Film die Eule als mythisches Wesen. Eulen wurden bereits in der Jungsteinzeit dargestellt, sie spielen eine große Rolle in Mythologie und Märchen, etwa als Boten der Finsternis. Warum galten sie als Boten des Todes, was verursachte ihren schlechten Ruf und ihre gnadenlose Verfolgung? Irrtümer und blinder Aberglaube, wie der Film eindrucksvoll zeigt. Am Ende ihrer aufregenden Reise findet die Schleiereule schließlich einen neuen Lebensraum - ein Glücksfall, denn das Fortbestehen der Eulen in Österreich oder Europa hängt nicht nur von guten Mäusejahren, sondern auch von Nachzuchtprogrammen und menschlicher Toleranz ab.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min