Magritte mit Mohnblumen
Die Kulturzeit-Comic-Tipps im August 2017
Magritte: Dies ist keine Biografie
© Carlsen
VideoVideo
Ein schöner Tag auf einem Flohmarkt: Der gut gelaunte Charles Singullier macht mal was Verrücktes: Er kauft sich eine Melone und trägt sie sogar. Aber das soll Folgen haben - schnell merkt er, das hier was nicht stimmt: Einst gehörte der Hut dem surrealistischen Maler René Magritte. Sein Auftrag: Er soll das Rätsel um Magritte lösen. Aber warum ausgerechnet er? Er hat doch gar keine Ahnung von Malerei! Die Melone sitzt wie festgeklebt. Im Museum begibt er sich auf die Spuren des berühmten Surrealisten. Kann er das Rätsel lösen? "Magritte - Dies ist keine Biografie" bietet eine surreale Geschichte voller Anspielungen in Aquarell.
weiter ...
Buch
"Magritte: Dies ist keine Biografie"
von Zabus, Thomas Campi
Übersetzung: Marion Herbert
Carlsen 2017
ISBN-13: 978-3551761682

Mohnblumen aus dem Irak
© Reprodukt
VideoVideo
Eine Kindheit im Irak in den 1960 Jahren: Oft unternahm die Familie einen Ausflug in der Nähe von Nimrud zu den archäologischen Stätten. Heute sind die größtenteils zerstört vom sogenannten Islamischen Staat. Die politische Situation im Land war oft bedrohlich. Ein weiterer Militärputsch - und alles, was von roter Farbe war, wurde rigoros von den Straßen verbannt. In kurzen Episoden lässt Brigitte Findakly ihre Kindheit Revue passieren. Sie erinnert sich und erzählt von Sitten und Gebräuchen. Gezeichnet hat die Geschichte von ihrem Mann Lewis Trondheim mit seiner typischen Bildsprache. Die Graphic Novel "Mohnblumen aus dem Irak" ist autobiografisch und sehr persönlich.
weiter ...
Buch
"Mohnblumen aus dem Irak"
von Brigitte Findakly, Lewis Trondheim
Übersetzung: Ulrich Pröfrock
Reprodukt 2017
ISBN-13: 978-3956401206