Kultur

Glaskugeln, Strohsterne und Lametta - Eine Kulturgeschichte des Christbaumschmucks

Ein festlich geschmückter Christbaum ist eine vielgeliebte Weihnachtstradition, auf die nur wenige verzichten wollen. Der Film entführt in eine Welt voller regionaler Besonderheiten in der Ausgestaltung des Baumschmucks.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 07.02.2023

Weihnachtlich geschmückt werden die Bäume seit dem frühen 19. Jahrhundert. Anita Lackenberger zeigt uns Glaskugeln und Glasvögel aus Tschechien, gedrechselte Holzkugeln aus der Schweiz sowie geschnitzte aus Südtirol, aber auch essbaren Christbaumschmuck wie etwa die bayrischen "Springerle".

Strohsterne
Strohsterne
Quelle: ORF/Produktion West/Gerhard Mader

Für die Holzkugeln wird heimisches Holz verwendet, und es braucht große Erfahrung, Holz-Christbaum-Kugeln individuell herzustellen.

Die kulinarischen Köstlichkeiten werden ebenso kunstvoll von Hand gefertigt und z.B. Lebkuchen-Herzen liebevoll mit Zuckerguss verziert, bevor sie ihren Platz auf einem Christbaum-Zweig finden.

Ein festlich geschmückter Christbaum ist eine vielgeliebte Weihnachtstradition
Ein festlich geschmückter Christbaum ist eine vielgeliebte Weihnachtstradition
Quelle: ORF/Produktion West/Gerhard Mader

Honigwachs ist ein weiteres Material, aus dem sich schöner Behang herstellen lässt. Gerne wird es noch mit Goldglitzer und Goldstaub veredelt.

Weihnachten ist die Zeit, Träume wahr werden zu lassen: Kinderträume nach einem Paradies-Baum, der ein Christbaum ist - und allzu oft ist ein schöner Christbaum auch ein Traum der Erwachsenen, den sie sich jedes Jahr aufs Neue erfüllen können.

Ein Film von Anita Lackenberger und Gerhard Mader.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.