ZDF Logo

Gesellschaft

STÖCKL vom 18. April 2024

Dieses Mal zu Gast bei Barbara Stöckl: Operntenor Michael Schade, Schauspielerin Proschat Madani, Liedermacher Konstantin Wecker sowie die Weltreisenden Tanja Willers und Johanna Hochedlinger.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2024
Datum:
Sendetermin
18.04.2024
00:33 - 01:38 Uhr

Seit Kindheitstagen gehört die Musik zum Leben von Michael Schade. Eine große Opern-Karriere folgte, zahlreiche Engagements führten den in Deutschland und Kanada aufgewachsenen Startenor über den ganzen Globus.

Nun lebt Michael Schade mit seiner Familie in seiner Wahlheimat Wien und genießt es, mit dem E-Bike zum nächsten Auftritt zu fahren. Von 17. bis 20. Mai ist er erneut in einer Doppelrolle – als Intendant und Sänger – bei den Internationalen Barocktagen in Melk aktiv.

Schauspielerin Proschat Madani ist ab 19. April mit "What a Feeling" in den heimischen Kinos zu sehen. In der von Regisseurin Kat Rohrer inszenierten Komödie verliebt sie sich in die Rolle ihrer Filmpartnerin Caroline Peters. Madani, so wie auch ihre Figur Fa im Film, wuchs zwischen der österreichischen und der iranischen Kultur auf. Was Baulöwe Richard Lugner mit der Geschichte ihrer Familie zu tun hat, erzählt sie bei "STÖCKL".

Nach verletzungsbedingter Vollbremsung im Dezember, ist Künstler und Liedermacher Konstantin Wecker mit der Tour "Lieder meines Lebens" zurück auf der Bühne. Dabei hält er auch Station in Österreich. Außerdem erscheint am 31. Mai sein neues Album "Der Soundtrack meines Lebens", das die von ihm zahlreich komponierte Filmmusik in Szene setzt. Im Nighttalk bespricht er, wie sich das Tourleben verändert hat, ob Filmmusik als musikalisches Genre oft unterschätzt wird und wie es ihm als politisch wacher Beobachter in gesellschaftlich turbulenten Zeiten geht.

Eine unglaubliche Reise haben die Fahrradmechanikerin Tanja Willers und ihre Partnerin, die Gymnasiallehrerin Johanna Hochedlinger hinter sich. 445 Tage waren sie mit dem Fahrrad unterwegs, um von Südafrika – mit Zwischenstopps in Ländern wie dem Iran – nach Wien zu fahren. Bei Barbara Stöckl erzählen die beiden Frauen von den Widerständen und Hindernissen, aber auch von der Schönheit der bereisten Länder und die besonderen Abenteuer, die sie bei Ihren Entdeckungen erlebt haben.

Stab

  • Moderation - Barbara Stöckl

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.