Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Gesellschaft

sonntags: Jung und politisch

"Fridays for Future", Umgang mit Corona-Einschränkungen, Generationengerechtigkeit: Junge Menschen sehen Defizite, klagen Handlungsbedarf ein, fordern mehr Beteiligungsformen für sich.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2021
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 17.09.2026
Ton
UT

Ein Teil der jungen Generation möchte mitgestalten, häufig ohne Parteibuch. Zwei Wochen vor der Bundestagswahl stellt "sonntags" junge politisch Aktive vor, sucht aber auch Antworten auf die Frage, warum nur jeder dritte 21- bis 24-Jährige wählen will.

Die Coronapandemie hat gezeigt, welch eingeschränktes Bild Politikerinnen und Politiker von den Jüngeren haben. Sie werden vor allem als Schüler und Schülerinnen wahrgenommen: Ihre vielfältige Lebenswelt, ihre Bedürfnisse und ihre Interessen fallen oft unter den Tisch. Insgesamt haben viele junge Menschen den Eindruck, dass Politik nicht für sie gemacht wird.

Stab

  • Moderation - Andrea Ballschuh

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min