Alte Autos mit Dachzelten.

Gesellschaft

Die Nordreportage: Go Trabi & Co

Die Mitglieder vom "Trabbi Buggy Club 93 e.V." lieben alles, was an Fahrzeugen in der DDR gefahren ist: den Trabant, den Kleintransporter Barkas, das Moped Simson und den Zweitakter ETZ. Vor allem aber arbeiten sie auf das Großereignis hin: das alljährliche "Internationale Trabant Treffen" in Anklam an Himmelfahrt. Dann kommen Fans aus ganz Europa. Die Veranstalter sagen, es sei das größte "Rennpappentreffen" der Welt.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
28.06.2024
01:00 - 01:30 Uhr

Jens Rühberg ist gefühlt gleich mehrfach verheiratet: zum einen mit seiner Frau - und dann sind da noch 15 Trabis. Diese stehen in zwei riesigen Hallen im Dorf Quilow in Vorpommern. Dort trifft sich Jens regelmäßig mit seinen Mitstreitern und mit Freunden des Vereins.

Dann fachsimpeln die Vereinsmitglieder über Trabant, Wartburg und andere Vehikel aus der Ära Honecker, schrauben an den Autos, die schon lang nicht mehr gebaut werden. Sie geben aber auch dem Nachwuchs Nachhilfe bei der Reparatur von Simson und Schwalbe, den gängigen Mopeds in der DDR.

Sebastian Sonntag und sein Zwillingsbruder Anselm reisen aus Flensburg nach Anklam an, selbstverständlich im Barkas. Die Brüder stammen aus dem Osten, waren mit ihrer Mutter vor dem Mauerfall geflüchtet und haben im Westen den ersten norddeutschen DDR-Fahrzeug-Verein gegründet. Sie reisen alle Jahre wieder - und nie ohne neu aufgemotztes Edelstück mit vier Rädern - an.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.