Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gesellschaft

Die Welt gehört mir

Der "37°"-Zweiteiler begleitet drei junge Menschen über zwei Jahre bei ihren ersten Gehversuchen im Leben nach der Schule. Nach dem Aufbruch stehen nun große Veränderungen an.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 27.08.2022
Ton
UT

Den großen Traum umsetzen oder lieber realistisch bleiben? Wird Pao seine Ausbildung machen, oder verändert eine große Reise seine Pläne? Kann Faourouz die Modewelt erobern? Hat Dennis Erfolg bei seinem Jura-Studium? Ob die drei ans ersehnte Ziel kommen?

Faourouz hat ihren Nasenring abgelegt, die Frisur gezähmt und richtet sich ihr Kostüm. An der Mode-Akademie hat Faourouz alle überzeugt und es geschafft. Nun will sie als Flugbegleiterin Geld verdienen, damit sie ihren Traum vom eigenen Mode-Label verwirklichen kann. Heute muss sie sich zum ersten Mal bei einem Langstreckenflug in der Business Class bewähren. Es geht nach Kolumbien. Sie hofft, dass ihr das antrainierte Lächeln nicht entgleitet. "Wenn mir jemand blöd kommt, fällt es mir echt schwer, freundlich zu bleiben", weiß sie. Wenn sie die Probezeit bei der Fluglinie übersteht, möchte sie das verbilligte Fliegen nutzen, um endlich einmal Togo zu bereisen. Seit sie das westafrikanische Land im Alter von sieben Jahren verlassen hat, war sie nicht mehr dort. "Eine Reise zu meinen Wurzeln wird das, und ich glaube, dass sich danach noch mal ganz viel verändern könnte für mich", sagt Faourouz.

Pao genießt vor seiner geplanten Ausbildung einen Roadtrip nach Spanien und Portugal. Endlich mal raus aus Deutschland, endlich das machen, wozu er Lust hat. An der Atlantikküste verliebt er sich erst in einen Fischerort und dann in Saskia, die hier in einem Wohnwagen lebt. Es geht ihm so gut wie schon lange nicht mehr. "Ich war in Deutschland wütend, enttäuscht und traurig, aber wenn ich hier in den Spiegel schaue, sehe ich, wie meine Augen wieder leuchten. Das ist eine wahnsinnig aufregende Zeit." Pao muss nun die erste schwerwiegende Entscheidung seines Lebens treffen. Soll er die Ausbildung sausen lassen, seinen Vater enttäuschen, dem Herzen folgen und zu Saskia in den Wohnwagen ziehen? Oder siegt die Vernunft?

Dennis kämpft sich in Kiel durch das Jura-Studium, aber die Noten der ersten Klausuren ernüchtern ihn. Er konnte doch vor dem Abi konzentriert und zielstrebig lernen. Wieso fällt ihm das an der Uni plötzlich schwerer? Seine Beziehung mit Tamara hat die Entfernung nicht überstanden. Sie haben sich getrennt. "Ist auch besser so, dann kann ich mich aufs Studium konzentrieren", meint Dennis. Mehr und mehr ist er auch an Politik interessiert, er möchte manches verändern im Land, etwa das Bildungssystem. "Wenn du keine Eltern mit viel Geld hast, bist du benachteiligt", sagt er. Aber wird er dem Druck der Noten überhaupt standhalten?

In Teil zwei der Langzeit-Dokumentation machen Faourouz, Dennis und Pao eine spannende Entwicklung durch. Einer scheint angekommen zu sein, einer muss kämpfen, und eine hüpft von Abenteuer zu Abenteuer.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min