Mann hält Schirmmütze in der Hand

Film

Wilder: Kies, Staffel 4, Folge 2

Rosa Wilder ist beim Mordfall Betschart zwei Verdächtigen auf der Spur. Dem aufbrausenden Elias und dem verkrachten Handwerker Zingg, der in einen mysteriösen Todesfall verwickelt war. Und die Räbers werden erpresst. Was sie nicht wissen: Ihr Buchhalter steckt mit dem Erpresser unter einer Decke.

Produktionsland und -jahr:
Schweiz 2021
Datum:
Sendetermin
01.08.2024
00:15 - 01:10 Uhr

Der frisch pensionierte Dorfpolizist Res findet bei seinem Neffen Elias die Mütze vom ermordeten Betsch und informiert seine Kollegen. Elias' Mutter Charlotte, die Schwester von Res, hält es für ausgeschlossen, dass ihr Sohn etwas mit dem Mord zu tun hat: Er könne keiner Fliege etwas zuleide tun. Doch als Rosa Wilder versucht, Elias zu befragen, rastet dieser aus und flüchtet. Wenn Elias unschuldig ist, warum verhält er sich so?

Räbers werden von Gauner Strunz mit gestohlenen Unterlagen erpresst: Offenbar gab es bei Projekten illegale Preisabsprachen – das Bauunternehmen der Räbers hat kräftig davon profitiert. Robert setzt sich gegen Dani durch, das geforderte Geld zu bezahlen. Was Vater und Sohn Räber nicht wissen: Ihr Buchhalter Liechti steckt mit Strunz unter einer Decke.

Zingg sucht Verständnis bei seiner Ex-Frau Nora – vergeblich. Schliesslich stellt er sich. Er gibt zu, in der Unfallnacht betrunken einen Wildsau-Kopf ins Polizeibüro geworfen zu haben, den Mordverdacht an Betsch bestreitet er vehement. Kägi konfrontiert ihn aber noch mit einem zweiten möglichen Verbrechen: Vor einigen Jahren kam Noras Bruder unter mysteriösen Umständen ums Leben. Was hat Zingg damit zu tun?

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.