Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

ZDF Logo

Film

Egon Schiele: Tod und Mädchen

Anfang des 20. Jahrhunderts ist Egon Schiele einer der provokantesten Künstler in Wien. Er löst Skandale aus und wird wegen angeblicher Schändung einer 13-Jährigen vor Gericht gestellt.

Produktionsland und -jahr:
Österreich , Tschechien , Schweiz 2016
Datum:
Sendetermin
31.10.2020
23:45 - 01:30 Uhr
  • Egon Schiele - Noah Saavedra
  • Wally - Valerie Pachner
  • Gerti - Maresi Riegner
  • Edith - Marie Jung
  • Moa Mandu - Larissa Aimée Breidbach
  • Gustav Klimt - Cornelius Obonya
Junge Frau sitzt hinter einer Staffelei mit einer Zeichnung.
Valerie Pachner (Wally)
Quelle: ORF/Novotny Film
  • Regie - Dieter Berner

Mehrfach mit der Romy und dem Österreichischen Filmpreis 2017 ausgezeichnet und weltweit auf zahlreichen Festivals vertreten: Newcomer Noah Saavedra führt als Egon Schiele ins beginnende 20. Jahrhundert und gibt einen der provokantesten Künstler Wiens zwischen Frauen, Skandal und Malerei. An seiner Seite sind Maresi Riegner als jüngere Schwester und Valerie Pachner als die Liebe seines Lebens zu sehen.

Darsteller

  • Egon Schiele - Noah Saavedra
  • Wally - Valerie Pachner
  • Gerti - Maresi Riegner
  • Edith - Marie Jung
  • Moa Mandu - Larissa Aimée Breidbach
  • Gustav Klimt - Cornelius Obonya

Stab

  • Regie - Dieter Berner

Mehr zum Thema:

Nachgestellte Szene Egon Schiele und Model
Kultur -

Egon Schiele - Die nackte Wahrheit

Im großen Jubiläumsjahr 2018 jährte sich auch der Todestag des österreichischen Malers Egon Schiele zum 100. Mal - Anlass für eine neue Filmdokumentation.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min