Frau steht ausgerüstet mit einer Taschenlampe und einem Kollegen in einer Gruft.

Film

Das Tal der geheimen Gräber

Der Fall eines im Schlaf erstickten Babys führt die junge Kommissarin Amaia erneut ins geheimnisvolle nordspanische Tal. Dort glaubt man an das mythologische Wesen "Inguma" als Täter.

Produktionsland und -jahr:
Spanien , Deutschland 2018
Datum:
Sendetermin
01.08.2024
22:25 - 00:30 Uhr
Verfügbar in
D / CH / A
FSK
FSK 16
von 22 bis 6 Uhr

Wieder ermittelt die junge Kommissarin Amaia Salazar in der Umgebung ihres Heimatstädtchens Elizondo im beschaulichen Baztán‐Tal. Diesmal wurde ein Baby im Schlaf erstickt. Die Großmutter des Kindes gibt Inguma die Schuld, einem dämonischen Wesen aus der baskischen Mythologie, das schlafenden Kindern den Atem raubt. Amaia aber überführt den Vater Valentín Esparza, der seine eigene Tochter in der Nacht getötet hat.

Doch damit ist der Fall noch lange nicht abgeschlossen, denn bei ihren Ermittlungen stößt Amaia auf weitere rätselhafte Kindstode, die vermuten lassen, dass hinter allem noch mehr steckt, als man zunächst vermuten würde.

Daneben beschäftigt Amaia weiterhin das spurlose Verschwinden ihrer Mutter Rosario, die mit einem teuflischen Komplizen ihrer Unterbringung in einer psychiatrischen Klinikeinrichtung entkommen konnte. Selbst als Rosario offiziell für tot erklärt wird, glaubt – und fühlt – Amaia weiterhin, dass ihre Mutter noch lebt.

Ihre Ermittlungen führen die junge spanische Kommissarin zwischendurch ins Baskenland jenseits der französischen Grenze. Bei ihren Untersuchungen stößt Amaia auf eine sektenähnliche Kommune, deren Mitglieder seit Jahrzehnten angeblich auch Menschenopfer darbrachten und dabei reich und mächtig wurden. Doch Amaia gelingt es nicht, die Ermittlungsergebnisse sinnvoll zusammenzuführen.

Die Lage spitzt sich zu, als eine von Amaias wichtigsten Bezugspersonen zu Hause erschossen wird. Nach diesem schrecklichen Mordkomplott entdeckt Amaia, dass sie des Rätsels Lösung doch schon näher war, als ihr zunächst bewusst war. Fotos und Dokumente führen sie zurück auf eine heiße Spur.

In dem attraktiven Richter Javier Markina hat Amaia zwischenzeitlich einen Vertrauten gefunden, zu dem sie sich mehr und mehr hingezogen fühlt. Als ihr Mann James und ihr Sohn Ibai zu einem dringenden Familienbesuch in die USA reisen, intensiviert sich Amaias Affäre mit Javier Markina.

Kann der Richter die junge Kommissarin von den Ursprüngen ihrer Albträume befreien, oder wird sich Amaia den dunkelsten Geheimnissen des Tals letztlich ganz allein stellen müssen?

Darsteller

  • Amaia Salazar - Marta Etura
  • Javier Markina - Leonardo Sbaraglia
  • Fermín Montes - Francesc Orella
  • James Westford - Benn Northover
  • Tante Engrasi - Itziar Aizpuru
  • Jonan - Carlos Librado "Nene"
  • Flora Salazar - Elvira Mínguez
  • Rosaura Salazar - Patricia López Arnaiz
  • Yolanda Berrueta - Marta Larralde

Stab

  • Regie - Fernando González Molina

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.