Ursula Strauss (Angelika Schnell).

Film

Schnell ermittelt - Einsamkeit

Angelika Schnell und ihre Sonderabteilung kämpfen nicht nur mit kriminalistischen Herausforderungen, auch das Privatleben hält alle wieder gehörig auf Trab.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2016
Datum:
Sendetermin
26.07.2024
23:50 - 01:20 Uhr

Ein Versicherungsmanager, der von der Decke baumelt, eine kopflose Frauenleiche mit einem Ei im Nabel, Oberst Schuster, der Einsparungen fordert und zu guter Letzt ein Wasserrohrbruch, der ihre Wohnung unbewohnbar macht: Angelika Schnells Leben steckt voller spannender Herausforderungen.

(v.li.): Ursula Strauss (Angelika Schnell), Oliver Karbus (Franz Pocher), Andreas Lust (Stefan Schnell)
Quelle: ORF/MR Film/Petro Domenigg

Aber nichts läuft, wie sie es sich vorstellt.

In Ermangelung anderer Alternativen wohnt Familie Schnell wieder unter einem Dach, und zwar unter dem ihres Ex-Mannes Stefan. Oberst Schuster konfrontiert Angelika damit, dass ihre Sonderabteilung eingespart wurde und als eine dritte Leiche auftaucht, gerät sie auch noch öffentlich unter Druck, ganz zu schweigen vom Kollegen der Wirtschaftskriminalität, der ihr in den Fall hineingrätscht.

Besetzung:

Mit Ursula Strauss (Angelika Schnell), Wolf Bachofner (Harald Franitschek), Andreas Lust (Stefan Schnell), Katharina Straßer (Maja Landauer), Morteza Tavakoli (Kemal Öztürk), Markus Hering (Martin Schuster), Simon Morzé (Jan), Fiona Hauser (Kathrin), Dominik Warta (Theo Bernstorfer), Christoph Moosbrugger (Peter Pilloni), Oliver Karbus (Franz Pocher), Roland Silbernagl (Elmar Gusszin), Gerald Votava (Thommy Krassnig), Sonja Kirchberger (Frau Manner) u.a.

Buch: Guntmar Lasnig
Regie: Andreas Kopriva

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.