Film

Tödliche Geheimnisse - Das Versprechen

Die ehemalige Chefredakteurin Karin Berger und ihre investigative Journalistin Rommy Kirchhoff werden zufällig Zeuginnen eines tödlichen Unfalls auf einer Berliner Großbaustelle. Vom Bruder des ukrainischen Unfallopfers, Taras, erfahren die beiden, wie katastrophal die Situation auf den Baustellen ist. Dort arbeiten Migranten aus Osteuropa illegal für Dumpinglöhne und werden von "Vermittlern" ausgenommen.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2020
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 26.10.2022
Ton
AD

Von der Ausbeutung profitieren jedoch nicht nur Baukonzerne und ihre dubiosen Subunternehmer: Auch der ehrgeizige Bausenator Schülke kann nur so sein Versprechen realisieren, schnell Tausende preisgünstige Wohnungen fertigzustellen.

Karin und Rommy möchten herausfinden, was hinter dem glänzenden Macher-Image von Schülke wirklich steckt - ihre erste Geschichte als freie Journalistinnen. Bei einem Treffen mit dem Politiker gerät Referentin Vicky in den Fokus: Sie ist die Strategin hinter Schülkes kometenhaftem Aufstieg und hat Großes mit ihm vor: Der Polit-Shootingstar soll das Prestigeprojekt "Wohnen für Berlin" nutzen, um für das Amt des Regierenden Bürgermeisters zu kandidieren.

Vicky, die heimlich Informationen an die Medien durchsteckt, bietet den Journalistinnen bald überraschend an, gegen ihren Chef auszupacken. Doch Rommy und Karin müssen erkennen, selbst Opfer eines perfiden Plans zu sein.

Darsteller:

  • Rommy Kirchhoff - Nina Kunzendorf
  • Karin Berger - Anke Engelke
  • Vicky Urban - Petra Schmidt-Schaller
  • Sebastian Schülke - Mark Waschke
  • Taras Potrenko - Ivan Shvedoff
  • Yilmaz - Pegah Ferydoni

Stab:

  • Buch: Florian Oeller
  • Regie: Barbara Kulcsar

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.