Senta Berger (Karina Norden), Ulrich Reinthaller (Nicolas)

Film

Probieren Sie's mit einem Jüngeren

Die attraktive 48-jährige Bestsellerautorin Karina Norden propagiert in ihrem jüngsten Werk eine besondere Verjüngungskur: Sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen einen jüngeren Lebenspartner.

Produktionsland und -jahr:
Österreich 2000
Datum:
Sendetermin
23.06.2024
08:25 - 09:50 Uhr

Als Verkaufsstrategie geht Karina mit gutem Beispiel mit dem sympathischen Lebenskünstler Nicolas voran. Dem frivolen Spiel um Geld fällt die erfolgsverwöhnte Auftraggeberin beinahe zum Opfer.

Nicolas (Ulrich Reinthaller), ein sympathischer junger Lebenskünstler, unterschreibt einen "Teufelspakt". Er verpflichtet sich für einige Zeit, den jüngeren Mann an der Seite der Erfolgsautorin Karina Norden (Senta Berger) zu spielen und sich daher unter keinen Umständen in der Öffentlichkeit mit einer anderen Frau sehen zu lassen.

Beziehung aus Marketinggründen

 (v.li.): Markus Hering, Ulrich Reinthaller, Meriam Abbas
Im Bild: (v.li.): Markus Hering, Ulrich Reinthaller, Meriam Abbas
Quelle: ORF/epo-film/Petro Domenigg

Seine Geschäftspartnerin ist die Bestsellerautorin Karina Norden, alias Anna Haslböck, eine attraktive 48-Jährige. In ihrem jüngsten Werk propagiert sie eine besondere Verjüngungskur: Sie empfiehlt ihren gleichaltrigen Geschlechtsgenossinnen einen jüngeren Lebenspartner und geht - alles Marketingstrategie - mit gutem Beispiel voran. Was zunächst ganz einfach und nicht ohne Reiz erscheint, entpuppt sich bald als mehrfach verzwickt.

Anna ist liiert mit einem verheirateten Mann (Karlheinz Hackl) und "hat es nicht mit Bubis", wie sie, sich selbst schützend, sagt. Hart, aber bestimmt besteht sie auf dem rein geschäftlichen Aspekt der Beziehung zu Nicolas. Sobald dieser das zur Kenntnis genommen hat und Spiel und Ernst auseinander zu halten weiß, ändert sich die Situation plötzlich.

(v.li.): Nadeshda Brennike, Senta Berger, Ulrich Reinthaller
Im Bild: (v.li.): Nadeshda Brennike, Senta Berger, Ulrich Reinthaller
Quelle: ORF/epo-film/Petro Domenigg

Annas Freund verlässt sie, und Nicolas will Martina (Nadeshda Brennicke), eine junge Radioreporterin, heiraten. Außerdem will der Fernsehsender, der Anna eine Talkshow angeboten hat, nur mehr Anna und Nicolas gemeinsam als Moderatorenpaar.

Zum Schluss gibt es eine glückliche Anna in den Armen von Nicolas, der sich auf eine Ehe mit Martina freut - und Anna gibt ihn augenzwinkernd frei. Der Bombenerfolg der gemeinsamen TV-Talkshow macht sie sicher: Nicolas hat längst Gefallen an dem Leben gefunden, das er durch sie kennenlernte, er hat Blut geleckt und absolut "kein Talent für ein schlechtes Gewissen".

Emanzipatorischer Ausgang für beide Geschlechter

"Probieren Sie's mit einem Jüngeren" ist eine zeitgenössische Zähmung der Widerspenstigen mit emanzipatorischem Ausgang für beide Geschlechter. Der Wiener Regisseur Michael Kreihsl wurde für die Verfilmung von Elfriede Hammerls gleichnamiger Satire mit dem Erich-Neuberg-Preis 2001 ausgezeichnet.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.