Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Standbild: St. Moritz - ein Wintermärchen

Dokumentation

St. Moritz - ein Wintermärchen: Der grosse Schnee

Im legendären Fünfsternehotel Badrutt's Palace steigt die Hektik. Bis zur Eröffnung verbleiben noch wenige Tage, bis das Zauberschloss aus seinem Dornröschenschlaf erwacht.

Produktionsland und -jahr:
Datum:

Direktor Hans Wiedemann begrüsst kurz vor Saisonstart seine Mitarbeitenden und posiert mit ihnen beim gemeinsamen Fototermin. Die Hotelfloristin Monika Pitschi schmückt die Eingangshalle mit einem üppigen Blumenbouquet und dekoriert mit dem entsprechenden Blumenschmuck jedes einzelne Zimmer, auch die mit 280 Quadratmetern grösste und teuerste Suite. Der Palace Pâtissier Stefan Gerber steht mit seinem Team vor dem ersten Härtetest: Für das Galadîner zwei Tage nach Eröffnung kontrolliert er jeden Teller; es sind 298 Desserts, die mit hochkarätigem Gold verziert werden müssen.

Wie im Märchen verzuckert der Schnee Anfang Dezember nicht mehr nur das Lebkuchenhaus, sondern auch die gesamte Landschaft - der Traum vom grossen Schnee zur Saisoneröffnung ist wahrgeworden. Doch das viele Weiss beschert Linard Godly, dem stellvertretenden Chef Rettung, viel Arbeit. Aus dem Helikopter wirft er Dynamit und löst für die Sicherheit der Pisten Lawinen aus.

Das Skilehrer-Ehepaar Nick und Sabrina Nussbaum erwartet ihren Stammgast aus Italien. Bis er eintrifft, muss der Schnee vor dessen Haus von der Terrasse geräumt sein, ohne dass dabei Spuren im restlichen Pulverschnee zu sehen sind.

Die 1000 Quadratmeter grosse Liegenschaft des Italieners steht am Suvrettahügel, weltweit eine der teuersten Adressen. Starkoch Reto Mathis hat für sein europaweit höchstgelegenes Gourmetrestaurant den Kaviar aus Paris und die Trüffel aus Avignon eingeflogen. Für das erste Bankett der Saison stimmt er in der Küche seine Buddhafigur mit Gaben gütlich. Unter den illusteren Gästen ist auch der ehemalige Formel-1-Rennfahrer Jarno Trulli mit seiner Familie.

Als Moderatorin und Gesprächspartnerin führt wiederum Mona Vetsch durch die zweite Folge.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min