Eine Frau mit Hut lächelt in die Kamera, im Hintergrund Hügel und Meer.

Dokumentation

Spaniens grüner Norden: Vom Jakobsweg bis zum Ende der Welt

Eine Mischung aus Irland, Norwegen und der Karibik: Das ist Galizien, Spaniens grüner Norden mit keltischem Erbe. Judith Rakers erkundet die Region im Nordwesten des Landes.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
05.06.2024
17:00 - 18:30 Uhr

Sie entdeckt hohe Steilküsten, Naturparks mit Wasserfällen und dichten Wäldern, fjordähnliche Meeresarme und die traumhaften Strände des unbewohnten Inselparadieses Islas Cíes. Auf dem Jakobsweg pilgert sie nach Santiago de Compostela und besucht die Kathedrale.

Fischfang und Muschelzucht haben für die Menschen in Galizien bis heute eine große Bedeutung, das erlebt Judith Rakers hautnah: In Porto de Corme trifft sie Frauen, die in Handarbeit riesige Fischernetzte knüpfen, und sie fährt mit einem Fischer zum Sammeln von Entenmuscheln hinaus.

Das Waldgebiet um den Río Tambre zählt zu den besterhaltenen atlantischen Küstenwäldern in Europa. Tiefe Schluchten, grüne Wälder, ein einzigartiges Tierreich und eine Kajaktour warten auf Judith Rakers. Der "Praia das Catedrais" wird bei Ebbe zum Naturwunder: Dann erheben sich am Strand die bis zu 30 Meter hohen Felsen wie gotische Kathedralen aus dem Wasser.

Die Kathedrale von Santiago de Compostela ist das Wahrzeichen von Galizien und das Ziel von Millionen von Pilgerinnen und Pilgern. Judith Rakers bekommt eine private Führung, nimmt am Gottesdienst teil und lernt die religiösen Hintergründe einer Pilgerreise kennen. Warum sich Menschen überhaupt auf den Jakobsweg begeben, erfährt sie auf dem Weg zum Kap Finisterre, dem "Ende der Welt".

Ein musikalisches Erbe der Kelten ist die Gaita, der traditionelle spanische Dudelsack. Judith Rakers trifft Susana Seivane, die mit ihrer Gaita-Musik zum Folkrock-Star wurde. Ihre Familie baut das traditionsreiche Instrument seit Generationen und zeigt Judith, wie es geht.

Eine weitere Spezialität Galiziens sind die Entenmuscheln. Die Delikatesse kostet bis zu 200 Euro pro Kilo. Wie gefährlich das Sammeln der Muscheln in der rauen Meeresbrandung ist, erlebt Judith Rakers am eigenen Leib an der "Costa da Morte", der "Todesküste".

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.