Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Dokumentation

Wiener Wälder - Grüne Juwele

Kaum eine europäische Hauptstadt besitzt pro Einwohner soviel Wald wie Wien. Die Wiener Wälder bilden das Fundament jener unvergleichlichen Lebensqualität, von der die Bewohner vieler anderer Metropolen schwärmen.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 27.11.2019

Im Westen und im Norden der Stadt erstreckt sich der klassische Wienerwald, im Osten liegt der Nationalpark Donauauen. Die Wälder von Wien prägen das Erscheinungsbild der Stadt, sind Lebensader und Zuflucht, allgegenwärtig und für viele selbstverständlich. Kaum eine europäische Hauptstadt besitzt pro Einwohner so viel Wald wie Wien. Die Wiener Wälder bilden das Fundament jener unvergleichlichen Lebensqualität, von der die Bewohner vieler anderer Metropolen schwärmen.

Waldbesitz nicht nur unmittelbar in Stadtnähe

Blick vom Berg auf die Stadt Wien von Blättern umrankt
Blick auf Wien vom Cobenzl - besonders schön im Herbst, wenn die Weingärten sich verfärben
Quelle: ORF/Georg Riha

Im Westen und im Norden der Stadt erstreckt sich der klassische Wienerwald, im Osten liegt der Nationalpark Donau-Auen. Unzählige Wäldchen und Grünzüge finden sich direkt in verbautem Gebiet.

Die Kernzone des Waldbesitzes liegt jedoch erstaunlicherweise hundertfünfzig Kilometer von der Stadt entfernt. Die Kalkalpen rund um die Rax, den Schneeberg und das Hochschwab-Massiv stehen in Wiener Gemeindebesitz, zumindest jene 32.000 Hektar, die im Einzugsgebiet der beiden berühmten Hochquellwasserleitungen liegen. Von hier aus wird die Hauptstadt mit Trinkwasser versorgt. Auch das ist Wien: Mehr als 2.000 Meter hoch ragen die Gipfel in den Himmel, überschauen im Winter eisige Plateaus und im Sommer blühende Almen.

Vielfältige Pflanzen- und Tierwelt unmittelbar vor der Haustür

Waldkauz auf einem Ast
Waldkauz in Ottakring
Quelle: ORF/Georg Riha

All diese grünen Juwele stehen unter der Obhut einer beachtlichen Garde von Förstern, Landwirten, Winzern, Berufsjägern und Holzarbeitern. Sie alle stehen im Dienste der Stadt Wien und schützen ihre grünen Juwele vor Freund und Feind, schlagen sich mit den kleinen Kümmernissen des Alltags herum, sehen Dinge, die den meisten Städtern entgehen und staunen über die Wunder der Tier- und Pflanzenwelt, die sich Tag für Tag im wahrsten Sinne des Wortes "vor der Haustür" ereignen.

Förster und Landschaftspfleger

Leicht schneebedeckte Donauinsel
Die Donauinsel im Winter - bei ausreichender Schneelage gibt es da sogar eine Langlaufloipe
Quelle: ORF/Georg Riha

Das Wiener Forstamt steht von der Aufgabenstellung her im EU-Vergleich ziemlich einmalig da. Während viele andere Stadtforstverwaltungen sich nur auf die reine Waldbewirtschaftung beschränken, arbeiten die Wiener Förster auch als Landschaftspfleger. Die Hüter der Wiener Wälder wirtschaften im Dienst der Lebensqualität. Es geht ihnen nicht in erster Linie um Ertrag, sondern um Beständigkeit. Die Wälder dienen nicht als Holzfabriken, sondern zur Befriedigung der Sehnsucht der Wiener nach Wildnis, Einkehr und Erholung und dem Schutz des Trinkwassers.

Erlebnis Wald

Specht an einem Baum pickend
Mittelspecht - auch ein Bewohner von Ottakring
Quelle: ORF/Georg Riha

Georg Rihas filmischer Streifzug führt durch das Erlebnis "Wald" in all seiner unglaublichen Vielfalt im Wandel der Jahreszeiten. Über einen Zeitraum von zwei Jahren gelang es einem Team von zirka 40 Personen in insgesamt 62 Drehtagen einen filmischen Streifzug zu unternehmen, der dem Zuschauer das Erlebnis "Wald" in seiner unglaublichen Vielfalt näher bringt. "Wiener Wälder" entdeckt die Tiere des Waldes in ihren Verstecken und beobachtet die Natur im Wandel der Jahreszeiten.

Nicht zuletzt durch die herausragenden Aufnahmesysteme wie die Kameraseilbahn Camcat und die außergewöhnliche Zeitrafferkamera CamTL35 werden Bildmontagen gezeigt, in denen idyllische Impressionen mit ungewöhnlichen Kameraperspektiven und Ansichten wechseln.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min