Ein Leopard steht auf einem Baum und schaut in die Kamera.

Dokumentation

Malika jagt - Abenteuer einer Leopardin

Leoparden sind anpassungsfähig und erfinderisch zugleich. Die anmutigen Raubtiere gehören zu den kreativsten Jägern überhaupt.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Sendetermin
12.08.2024
20:15 - 21:00 Uhr
Verfügbar in
D / CH / A

Fast scheint eine unter ihnen allen anderen mit ihrem Einfallsreichtum weit voraus zu sein: die Leopardin Malika. Doch furchterregende Feinde stehen mit Malika in Konkurrenz und gönnen ihr keine Mahlzeit - das gilt sowohl für mächtige Leoparden-Männchen als auch für den gefährlichen Clan der Hyänen. Um zu überleben, muss Malika besonders clever sein.

Mehr zum Inhalt:

Ein Leopard liegt im Gras und schaut aufmerksam in die Kamera.
Malika - immer wachsam
Quelle: Earth Touch / ORF

Sambia, Afrika - hier jagt Malika. Die geschmeidige Leopardin muss immer wieder neue Jagdstrategien entwickeln. Zwar wären genug Beutetiere vorhanden, doch sowohl der im Revier ansässige mächtige Leopard als auch die Hyänen machen Malika das Leben schwer. Und außerdem: Eine erfolgreiche Jagd bedeutet nicht unbedingt, dass Malika auch satt wird.

Die neue "Universum"-Dokumentation "Malika jagt - Abenteuer einer Leopardin" von Billi-Jean Parker (deutsche Bearbeitung: Margarita Pribyl) porträtiert die raffinierte Jägerin Malika und ihren täglichen Kampf um Nahrung. Leoparden sind anpassungsfähig. Die anmutigen Großkatzen gehören zu den schlauesten Jägern überhaupt.

Eine Impala-Antilope steht im trockenen Grasland und schaut zur Seite.
Impala (afrikanische Antilope).
Quelle: Earth Touch / ORF

Eine dieser Raubkatzen im afrikanischen Sambia ist mit ihrem Einfallsreichtum anderen Tieren allerdings voraus: Malika. Möchte sie satt werden, muss sie das auch sein. Denn ernstzunehmende Feinde stehen mit der Leopardin in Konkurrenz. Malikas Territorium ist rund 15 Quadratkilometer groß. Eine natürliche Grenze bilden die Ufer des Luangwa, eines Nebenflusses des Sambesi.

Je nach Jahreszeit ändert sich sein Wasserpegel, aber er versiegt nie ganz. Wegen der vielen Gräser und Futterpflanzen, die hier gedeihen, haben sich viele Wildtiere angesiedelt. Malika lebt hier wie in einem Garten Eden. In den Wäldern und an den Ufern des Luangwa kann sie Pukus und Impalas jagen - beides afrikanische Antilopenarten. Ein solches Beutetier reicht der Raubkatze für mehrere Tage als Nahrung. Doch nicht immer kann Malika ihre Beute auch behalten, mitunter wird sie attackiert und bestohlen.

Ein Leopard liegt entspannt auf einem Baumast und schaut zur Seite.
Malikas Ruheplatz auf einem Baum.
Quelle: Earth Touch / ORF

Die Leopardin ist gezwungen, sich immer neuer Jagdstrategien zu bedienen. Das gilt etwa für das Anschleichen oder Auflauern. In der Nacht hat Malika zwar einen entscheidenden Vorteil, weil Leoparden über ein außergewöhnliches Sehvermögen verfügen. Doch wenn ihr ihre Feinde die Beute streitig machen, ist sie mitunter dazu gezwungen, tagsüber zu jagen.

Dafür muss sie aber andere Methoden zur Anwendung bringen: In der offenen Landschaft kann sie sich nicht unbemerkt anschleichen. Immer wieder muss sie sich etwas Neues einfallen lassen. "Universum" zeigt das erstaunliche Jagdverhalten einer außergewöhnlichen Leopardin. Es ist das Porträt eines nahezu unberührten Fleckens Erde - aber auch das eines täglichen Überlebenskampfs der mutigen Raubkatze Malika.

Ein Film von Billi-Jean Parker
Deutsche Bearbeitung: Margarita Pribyl

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.