Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Dokumentation

Wienerwald, da will ich hin!

Moderatorin Simin Sadeghi erkundet den Wienerwald und dessen Geheimnisse. Die Schwarzkiefern zum Beispiel werden von den Pechern als Harzlieferanten genutzt - inzwischen ein immaterielles Welterbe der UNESCO. Durch den Wienerwald verläuft auch die Thermenlinie, was bedeutet, dass es eine lange Badetradition gibt.

Produktionsland und -jahr:
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 22.03.2022

Zentrum ist bis heute die Stadt Baden. In der k.-u.-k.-Monarchie verlegten Kaiser, Adlige und Bürger ihr gesellschaftliches Leben während der Sommermonate in den keine 40 Kilometer entfernten Kurort südwestlich von Wien. Überhaupt war der Wienerwald Schauplatz für Freud und Leid der Habsburger, insbesondere für Kaiserin Sisi und ihren Mann Kaiser Franz Joseph I. In ihrer Sommerresidenz in Laxenburg verbrachten sie die Flitterwochen, im früheren Jagdschloss Mayerling nahm sich ihr Sohn Kronprinz Rudolf das Leben.

Auch einige Stadtbezirke von Wien gehören zum Wienerwald, und die sind vor allem für eines bekannt: den Weinanbau und die Fortführung der Tradition des Wiener "Gemischten Satzes". Winzer Fritz Wieninger erklärt Simin Sadeghi, was es damit auf sich hat.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min