Programm-Übersicht
Kalender
Dezember 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 15. September
Programmwoche 37/2017
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

Ganzen Text anzeigenPolizeigewalt gegen Schwarze
Angie Thomas und ihr fulminanter Debütroman

Google, Facebook, Instagram
Eine Bedrohung der Demokratie?

Doschd-TV: Natalja Sindejewa
Erhält den "M100 Media Award" in Potsdam

Yusuf (Cat Stevens) is back
Mit ...

Text zuklappenPolizeigewalt gegen Schwarze
Angie Thomas und ihr fulminanter Debütroman

Google, Facebook, Instagram
Eine Bedrohung der Demokratie?

Doschd-TV: Natalja Sindejewa
Erhält den "M100 Media Award" in Potsdam

Yusuf (Cat Stevens) is back
Mit dem Album "The Laughing Apple"


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenAuf den Leib gedruckt
Ein Fahrrad aus dem 3D-Drucker ist keine Science-Fiction mehr

Jedes einzelne Blatt
Genaue Vermessung des Urwalds auf Borneo mittels Laser-Scanner

Schlimmer als befürchtet
Cholera im Jemen ist nicht unter ...

Text zuklappenAuf den Leib gedruckt
Ein Fahrrad aus dem 3D-Drucker ist keine Science-Fiction mehr

Jedes einzelne Blatt
Genaue Vermessung des Urwalds auf Borneo mittels Laser-Scanner

Schlimmer als befürchtet
Cholera im Jemen ist nicht unter Kontrolle

Geplanter Absturz
Der Nasa-Sonde Cassini steht ein spektakuläres Ende bevor


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

Ganzen Text anzeigenPolizeigewalt gegen Schwarze
Angie Thomas und ihr fulminanter Debütroman

Google, Facebook, Instagram
Eine Bedrohung der Demokratie?

Doschd-TV: Natalja Sindejewa
Erhält den "M100 Media Award" in Potsdam

Yusuf (Cat Stevens) is back
Mit ...

Text zuklappenPolizeigewalt gegen Schwarze
Angie Thomas und ihr fulminanter Debütroman

Google, Facebook, Instagram
Eine Bedrohung der Demokratie?

Doschd-TV: Natalja Sindejewa
Erhält den "M100 Media Award" in Potsdam

Yusuf (Cat Stevens) is back
Mit dem Album "The Laughing Apple"


9:47
VPS 09:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenAuf den Leib gedruckt
Ein Fahrrad aus dem 3D-Drucker ist keine Science-Fiction mehr

Jedes einzelne Blatt
Genaue Vermessung des Urwalds auf Borneo mittels Laser-Scanner

Schlimmer als befürchtet
Cholera im Jemen ist nicht unter ...

Text zuklappenAuf den Leib gedruckt
Ein Fahrrad aus dem 3D-Drucker ist keine Science-Fiction mehr

Jedes einzelne Blatt
Genaue Vermessung des Urwalds auf Borneo mittels Laser-Scanner

Schlimmer als befürchtet
Cholera im Jemen ist nicht unter Kontrolle

Geplanter Absturz
Der Nasa-Sonde Cassini steht ein spektakuläres Ende bevor


Seitenanfang
10:16
VPS 10:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigenShania Twain, Sängerin
85 Millionen Tonträger hat sie verkauft. Nach 15 Jahren Pause erscheint nun ihr neues Album "Now". Twain sagt, warum sie sich so lange Zeit gelassen hat und spricht über ihre Kindheit.

Joko Winterscheidt, Moderator
In der Sendung ...

Text zuklappenShania Twain, Sängerin
85 Millionen Tonträger hat sie verkauft. Nach 15 Jahren Pause erscheint nun ihr neues Album "Now". Twain sagt, warum sie sich so lange Zeit gelassen hat und spricht über ihre Kindheit.

Joko Winterscheidt, Moderator
In der Sendung spricht Joko über seine Show "Das Duell um die Welt", erklärt, warum er in Start-ups investiert und sagt, wie er den Wahlkampf verfolgt.

Robin Alexander, Journalist
Er ist intensiver Beobachter des Berliner Politik-Betriebs. In der Sendung gibt Alexander seine Einschätzung zum Wahlkampf und sagt, wie er Merkel und Schulz aktuell erlebt.

Jörg Schleyer über seinen Vater
Vor 40 Jahren entführten RAF-Terroristen den damaligen Arbeitgeberpräsidenten Hanns Martin Schleyer und ermordeten ihn. In der Sendung erinnert sich sein Sohn Jörg Schleyer.


Seitenanfang
11:32
VPS 11:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Vera. Das kommt in den besten Familien vor

Moderation: Vera Russwurm

Ganzen Text anzeigenSteve Eugene Kuhn quittierte nach Ende des Golfkriegs den Dienst bei der US-Army. Anschließend verdiente er als Europachef von "Holmes Place" Millionen, die er in Immobilien anlegte.

Bei der Immobilienkrise 2008 in den Staaten verlor Steve Eugene Kuhn sein gesamtes ...
(ORF)

Text zuklappenSteve Eugene Kuhn quittierte nach Ende des Golfkriegs den Dienst bei der US-Army. Anschließend verdiente er als Europachef von "Holmes Place" Millionen, die er in Immobilien anlegte.

Bei der Immobilienkrise 2008 in den Staaten verlor Steve Eugene Kuhn sein gesamtes Vermögen über Nacht. Er war völlig verzweifelt, hegte Suizidgedanken und rief als letzten Ausweg den Lebensberater Alois Wagner an.

Ursula Scarimbolo-Savera, 49, und Thomas Savera, 61, sind seit 2002 mit mehreren Unterbrechungen zusammen. In dieser Zeit haben sie gemeinsam viele Krisen, Unsicherheiten und Auseinandersetzungen erlebt. In den nächsten 14 Jahren gibt es circa 20 Trennungen und Versöhnungen, ein dauerndes Auf und Ab, bis sie beschließen, sich professionelle Hilfe zu holen. Beim Gespräch mit Vera Russwurm sind auch die Paartherapeuten Evelin und Klaus Brehm dabei, denen Ursula und Thomas ihre heute glückliche Beziehung verdanken.


(ORF)


Seitenanfang
12:17
VPS 12:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Illusion des Wissens

Film von Doris Hochmayr

Ganzen Text anzeigenWissen lässt sich nicht in starre Regeln pressen: Sprechen wir von Wissen, meinen wir meist das Falsche - Daten und Information. Aber selbst diese haben ein Eigenleben entwickelt.

Mit jedem neuen Wissensinhalt entsteht noch mehr Nichtwissen. Wissen ist keine ...
(ORF)

Text zuklappenWissen lässt sich nicht in starre Regeln pressen: Sprechen wir von Wissen, meinen wir meist das Falsche - Daten und Information. Aber selbst diese haben ein Eigenleben entwickelt.

Mit jedem neuen Wissensinhalt entsteht noch mehr Nichtwissen. Wissen ist keine traditionelle Basis mehr, sondern Gegenstand permanenter Neugestaltung. Denn hinter dem Begriff "Wissen" steckt weit mehr als der aktuelle Bestand von Fakten und Theorien.

Wir leben in einer Wissensgesellschaft. Die "Ressource Wissen" gilt als zentraler Baustein für die ökonomische Wertschöpfung und damit für das künftige Wohlergehen von Nationen. Wir konsumieren Wissen. Wir organisieren und managen Wissen. Wir kaufen und verkaufen es. "Wissen ist Macht" - diese Erkenntnis des englischen Philosophen Francis Bacon ist heute genauso gültig wie vor mehr als 400 Jahren. Aber: Wissen wird zunehmend abstrakt, es hat in seiner Komplexität nichts mehr mit der Lebensrealität des Einzelnen zu tun. Wissen verselbstständigt sich, Hochleistungsrechner können datenintensive Forschungsarbeit übernehmen, die sich oft gar nicht mehr in sprachlich vermittelbare Information umsetzen lässt ("too big to know").

Wissen wird flexibel, mittels neuer Kommunikationstechnologien kann Wissen schneller von vielen Menschen geteilt, verändert und verworfen werden. Wie geht man also künftig mit einem Gut um, das kein fix berechenbares Produkt mehr ist, sondern ein abstrakter, flexibler Prozess? Wer entscheidet nach welchen Kriterien, was "wissenswert" bleibt und welchen tatsächlichen "Wert" Wissen hat?


(ORF)


Seitenanfang
12:31
VPS 12:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Gebärdensprache

Sehen statt Hören

Magazin für Hörgeschädigte mit Untertiteln

und Gebärdensprache

Audiotherapeuten
Sie beachten auch das Seelenleben des hörgeschädigten Patienten.

Rosana trifft ...
Heute geht sie auf die Suche nach dem barrierefreien Bayern.


(ARD/BR)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:22
VPS 13:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Die Französische Riviera

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Côte d'Azur steht für einen exotischen Kosmos mitten in Europa. Für eine Welt der teuren Jachten und Designervillen, der kostspieligen Kunst und Leidenschaften.

Die "Perlen" der französischen Riviera tragen klangvolle Namen wie Saint Tropez und Monte Carlo: ...

Text zuklappenDie Côte d'Azur steht für einen exotischen Kosmos mitten in Europa. Für eine Welt der teuren Jachten und Designervillen, der kostspieligen Kunst und Leidenschaften.

Die "Perlen" der französischen Riviera tragen klangvolle Namen wie Saint Tropez und Monte Carlo: Spielplätze des internationalen Jetset. Doch die Côte d'Azur ist auch an vielen Stellen sie selbst geblieben, ein romantischer Flecken Erde am französischen Mittelmeer.


Seitenanfang
14:06
VPS 14:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Santorin

Film von Jean Hubert Martin

Ganzen Text anzeigenDie griechische Kykladen-Insel Santorin ist ein Anziehungspunkt für Touristen.
Doch nicht nur Touristen, sondern auch die Köche, Künstler und Winzer Santorins lieben ihre Insel.

Santorin hat viel zu bieten: Auf der einen Seite die steile Kraterwand mit ...

Text zuklappenDie griechische Kykladen-Insel Santorin ist ein Anziehungspunkt für Touristen.
Doch nicht nur Touristen, sondern auch die Köche, Künstler und Winzer Santorins lieben ihre Insel.

Santorin hat viel zu bieten: Auf der einen Seite die steile Kraterwand mit spektakulären Ausblicken auf die Caldera, auf der anderen Seite flaches Land mit Stränden aus schwarzem und rotem Sand.

Die Insel selbst bildet einen Kraterrand, der steil und leuchtend aus dem Meer ragt. Rot, weiß und schwarz ist das Vulkangestein, das in Form einer Sichel - der Caldera - das tiefblaue Binnenmeer umfasst, in dessen Mitte zwei kleine Inseln noch immer von vulkanischer Tätigkeit zeugen.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer (1/5)

Epirus

Film von Johannes Backes

Ganzen Text anzeigenGriechenland liegt ganz im Süden Europas. Es ist die Wiege der westlichen Kultur und nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen aus aller Welt.

Die fünfteilige Reihe widmet sich der Schönheit der Landschaft und besucht Einheimische, die die ...

Text zuklappenGriechenland liegt ganz im Süden Europas. Es ist die Wiege der westlichen Kultur und nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen aus aller Welt.

Die fünfteilige Reihe widmet sich der Schönheit der Landschaft und besucht Einheimische, die die Eigenheiten ihrer Heimat vorstellen. Der erste Teil führt in die Region Epirus im Nordwesten Griechenlands, die nach dem Gebirge an der albanischen Grenze benannt wurde.

Dort finden sich pittoreske Bergdörfer. Das Kamerateam besucht einen Dachdecker, der mit dem für die Region typischen Naturstein eine Kirche deckt, und eine alte Frau, die für ihre Blätterteigpastete frische Kräuter in der Wildnis sammelt. Außerdem erkundet das Team das in einer Felswand errichtete Kloster von Kipina, erforscht einen unterirdischen Fluss und trifft auf einen Krabbenfischer im Ambrakischen Golf, einem Paradies für Anhänger des Kite-Surfens und anderer Wassersportarten.


Seitenanfang
15:33
VPS 15:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer (2/5)

Thessalien

Film von Johannes Backes

Ganzen Text anzeigenDie Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp, dem Sitz der antiken Götter.

In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf spitzen Felsnadeln thronen. Der ...

Text zuklappenDie Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp, dem Sitz der antiken Götter.

In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf spitzen Felsnadeln thronen. Der Bergsteiger Christos erklimmt zum Namenstag des heiligen Georg eine Steilwand bis zur Höhle eines Einsiedlers.

Auf dem malerischen Pilion fährt der "Trenaki", die Pilion-Bahn, Richtung Küste durch eine Landschaft, die sich die Götter angeblich als Naherholungsziel von ihrem stressigen Alltag auf dem Olymp geschaffen haben, die Heimat der legendären Kentauren.


Seitenanfang
16:17
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer (3/5)

Thessaloniki und Chalkidiki

Film von Johannes Backes

Ganzen Text anzeigenThessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Südlich davon liegt die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei fingerartigen Landzungen im Ägäischen Meer.

Zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians schwärmen von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt ...

Text zuklappenThessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Südlich davon liegt die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei fingerartigen Landzungen im Ägäischen Meer.

Zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians schwärmen von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt Thessaloniki. Bei einem Besuch der zweitgrößten Stadt Griechenlands werden die Sehenswürdigkeiten vorgestellt.

Außerdem erzählen ein Kupferschmied, eine Archäologin sowie ein Basketballcoach von ihrem Alltag in der lebendigen Metropole.

Am Ende der riesigen Bucht vor der Hafenstadt liegt die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei fingerartigen Landzungen. Dort befindet sich das Refugium eines Künstlerpaares aus Thessaloniki und auch die Heimat eines Schiffsbauers, der in seiner Werkstatt immer noch auf traditionelle Weise sogenannte Kaikis, die für jeden griechischen Hafen typischen hölzernen Fischerboote, herstellt.


Seitenanfang
17:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer (4/5)

Ostmazedonien und Thrakien

Film von Johannes Backes

Ganzen Text anzeigenDiese Etappe führt vom Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze in eine Region, in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen.

Über Amphipolis und Kavala geht es weiter nach Komotini. Dort bemüht sich ...

Text zuklappenDiese Etappe führt vom Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze in eine Region, in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen.

Über Amphipolis und Kavala geht es weiter nach Komotini. Dort bemüht sich die in ganz Griechenland bekannte Musikgruppe Balkanatolia um eine Synthese osteuropäischer, griechischer und türkischer Musiktraditionen, um eine musikalische Völkerverständigung.

Noch weiter Richtung Osten, dicht vor der Grenze zur Türkei, engagiert sich Yorgos im Evrosdelta, der Heimat des Rabengeiers, für die Modernisierung einer traditionsreichen Branche: der Herstellung von Seide.


Seitenanfang
17:44
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer (5/5)

Südküste und Attika

Film von Johannes Backes

Ganzen Text anzeigenDie Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks.

Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über ...

Text zuklappenDie Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks.

Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien "flüssiges Gold" für die Zubereitung von Retsina sammelt.

In Athen begleitet das Filmteam einen umtriebigen Grafittikünstler durch die "Plaka" genannte Altstadt direkt unterhalb der Akropolis und trifft in der Hafenstadt Piräus auf die Goldmedaillen-Seglerin Sofia, die dort ihr Training absolviert.


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano spezial: IAA

Moderation: Yve Fehring

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDie Selbstfahrer
Autonomes Fahren - nur noch eine Frage der Zeit?

Ausfahrt Zukunft
Das Auto wird neu erfunden und weiterentwickelt

Hallo aufwachen!
Auf die Dauer der Übernahmezeit kommt es an

Testlabor Straße
Im Stadtverkehr sind die ...

Text zuklappenDie Selbstfahrer
Autonomes Fahren - nur noch eine Frage der Zeit?

Ausfahrt Zukunft
Das Auto wird neu erfunden und weiterentwickelt

Hallo aufwachen!
Auf die Dauer der Übernahmezeit kommt es an

Testlabor Straße
Im Stadtverkehr sind die Herausforderungen am größten


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Neue Zahlen im ZDF-"Politbarometer"
CDU verliert, SPD legt zu

Explosion improvisierter Bombe
22 Verletzte in Londoner U-Bahn

Bieterfrist bei Air Berlin beendet
Unternehmen meldet "reges Interesse"


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

Ganzen Text anzeigendocumenta-Defizit
Szymczyk setzt sich zur Wehr

Neue Karl-Marx-Biografie
"Marx. Der Unvollendete" von Jürgen Neffe

China: Angst um Liu Xia
Freunde sorgen sich um die Witwe des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo

Hiromi Uehara
Eine ...

Text zuklappendocumenta-Defizit
Szymczyk setzt sich zur Wehr

Neue Karl-Marx-Biografie
"Marx. Der Unvollendete" von Jürgen Neffe

China: Angst um Liu Xia
Freunde sorgen sich um die Witwe des Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo

Hiromi Uehara
Eine der profiliertesten Jazzpianistinnen

Was wäre, wenn...?
Die Kulturzeit-Comic-Tipps im September 2017


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:15
VPS 20:14

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Infokrieg im Netz

Film von Diana Löbl und Peter Onneken

Ganzen Text anzeigenDer Wahlkampf im digitalen Zeitalter hat sich verändert; er scheint anfällig für Manipulation über das Netz. Er wird mitbestimmt durch gezieltes Einsetzen von Information - oder Desinformation.

Wie ungestört wird die Bundestagswahl verlaufen? Welche Rolle spielen ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenDer Wahlkampf im digitalen Zeitalter hat sich verändert; er scheint anfällig für Manipulation über das Netz. Er wird mitbestimmt durch gezieltes Einsetzen von Information - oder Desinformation.

Wie ungestört wird die Bundestagswahl verlaufen? Welche Rolle spielen Fake News? Die Dokumentation zeigt, mit welcher Methode über soziale Netzwerke Stimmung gemacht wird, und untersucht, wie gut Parlament und Abgeordnete vor Hackerangriffen geschützt sind.

Im großen Stil haben russische Hacker Wahlcomputer in den USA angegriffen. Da scheinen sich amerikanische Behörden sicher zu sein. Zudem bestimmten gehackte Accounts aus dem Umkreis von Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton und gezielt gestreute Fake News den Wahlkampf.

Auch in Frankreich wurde kurz vor der Wahl der Mail-Account des Präsidentschaftsfavoriten Emmanuel Macron angegriffen. Das Ziel: Informationen finden und veröffentlichen, die den jeweiligen Kandidaten belasten. Nach den USA und Frankreich auch in Deutschland?

"Infokrieg im Netz" auf Spurensuche in Washington, Berlin und Moskau.


(ARD/WDR)


Seitenanfang
21:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

makro: Mit Vollgas in die Krise

Wirtschaft in 3sat

Moderation: Eva Schmidt

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenFür die IAA in Frankfurt haben sich die deutschen Autohersteller wieder herausgeputzt. Doch das Image ist ramponiert, der Schaden für die Branche noch nicht abzusehen.

Abgastricksereien, Kartellverdacht und bei Volkswagen der Vorwurf, das Unternehmen habe in den ...

Text zuklappenFür die IAA in Frankfurt haben sich die deutschen Autohersteller wieder herausgeputzt. Doch das Image ist ramponiert, der Schaden für die Branche noch nicht abzusehen.

Abgastricksereien, Kartellverdacht und bei Volkswagen der Vorwurf, das Unternehmen habe in den 1970er-Jahren mit Brasiliens Militärdiktatur kooperiert: Deutschlands Vorzeigeindustrie taumelt von einem Skandal zu nächsten. Das Top-Management steht unter Druck.

Doch welche Probleme kommen auf die zigtausend Mitarbeiter zu? Denn auch strategisch läuft es nicht richtig rund für Daimler und Co. Bei der Umstellung auf Elektromobilität geben längst andere Nationen das Tempo vor. Zugleich wird der Ruf nach dem Ende von Verbrennungsmotoren in Europa immer lauter. In Großbritannien könnte 2040 endgültig Schluss sein für Diesel und Benziner. Auch auf dem Kontinent wird der Ausstieg immer wahrscheinlicher. Sind Deutschlands Autobauer vorbereitet? Oder gefährdet ausgerechnet diese Schlüsselindustrie den Wohlstand?


Seitenanfang
21:29
VPS 21:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenIndien ist eine Welt für sich, die unglaubliches Potenzial birgt. Jedoch scheitert das Land immer wieder an sich selbst.

Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Nur einige wenige profitieren von dem Fortschritt, jedoch bleibt die Mehrheit der ...

Text zuklappenIndien ist eine Welt für sich, die unglaubliches Potenzial birgt. Jedoch scheitert das Land immer wieder an sich selbst.

Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Nur einige wenige profitieren von dem Fortschritt, jedoch bleibt die Mehrheit der Bevölkerung auf der Strecke. Aber auch die alte Feindschaft zwischen Hindus und Muslimen prägt noch immer das Land.

Vor dem Giganten liegt ein langer Weg in die Zukunft, in der auch die Schwächsten der Gesellschaft, die Frauen, ihren Platz erst finden müssen. Dabei sollen der Blick in die Welt, Aufklärung und Bildung helfen.

Indien bleibt ein Land voller Chancen, von denen die Allermeisten jedoch im Moment noch nichts haben.


Seitenanfang
22:01
VPS 22:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:26
VPS 22:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in mono

Der Gefangene von Alcatraz

(Birdman of Alcatraz)

Spielfilm, USA 1962

Darsteller:
Robert StroudBurt Lancaster
Harvey ShoemakerKarl Malden
Elizabeth StroudThelma Ritter
Stella JohnsonBetty Field
Bull RansomNeville Brand
Feto GomezTelly Savalas
u.a.
Regie: John Frankenheimer
Länge: 143 Minuten

Ganzen Text anzeigenEin zu lebenslanger Haft verurteilter Mörder darf in seiner Zelle Vögel halten und wird dadurch zum Experten. Er sieht seine Leidenschaft bedroht, als er nach Alcatraz verlegt wird.

Klassiker von Regisseur John Frankenheimer über das Leben des US-amerikanischen ...

Text zuklappenEin zu lebenslanger Haft verurteilter Mörder darf in seiner Zelle Vögel halten und wird dadurch zum Experten. Er sieht seine Leidenschaft bedroht, als er nach Alcatraz verlegt wird.

Klassiker von Regisseur John Frankenheimer über das Leben des US-amerikanischen Gewaltverbrechers Robert Stroud (1890 - 1963), der sich während seiner über 50-jährigen Haftzeit zum Vogelkundler entwickelte.

Robert Stroud verbüßt wegen mehrerer Morde eine lebenslange Gefängnishaft. Da den Sträflingen die Vogelhaltung erlaubt ist, findet Stroud darin einen neuen Lebenssinn. In seiner Einzelzelle zieht er Vögel auf und verfasst sogar ein Werk über Vogelkrankheiten. Als er in das Zuchthaus von Alcatraz verlegt wird, muss er die Vogelzucht aufgeben. Er schreibt nun ein Buch über die Unmenschlichkeit des Strafvollzugs. Der Aufstand von Alcatraz verändert schließlich Strouds Leben.

John Frankenheimers Spielfilm über Robert Stroud ist in nüchtern-klaren, reportagehaften Bilder gestaltet. Stroud wird überzeugend und intensiv von Burt Lancaster dargestellt.


Seitenanfang
0:49
VPS 00:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Zapp

Das Medienmagazin

Moderation: Anja Reschke

Dark Ads
Individuelle Wahlwerbung aufs Handy

Social Bots
Stimmungsmache von rechts

Filterblasen
Selbstbestätigung statt Information

Grüner Wahlkampf
Twittern bei Anne Will


(ARD/NDR)


Seitenanfang
1:19
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
1:48
VPS 01:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring

Was ein CDUler nie sagen würde

Tipps für Ihre Türkei-Reise

Realer Irrsinn: Bremer Bio-Müll-Posse

Experte für Wutbürgertum Heinz Strunk

Das geheime Tagebuch der Alice Weidel



(ARD/NDR)


Seitenanfang
2:19
VPS 02:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Thomas Quasthoff & Michael Frowin: Keine Kunst

3sat-Zelt Mainz, September 2015

Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigenThomas Quasthoff und Michael Frowin stehen zusammen mit dem Pianisten Jochen Kilian auf der Bühne und unterhalten mit launigen Gesprächen, Gesang und bissigen Parodien.

Mit "Keine Kunst" eröffnete das ungleiche Paar - mal albern, mal bitterböse und immer urkomisch ...

Text zuklappenThomas Quasthoff und Michael Frowin stehen zusammen mit dem Pianisten Jochen Kilian auf der Bühne und unterhalten mit launigen Gesprächen, Gesang und bissigen Parodien.

Mit "Keine Kunst" eröffnete das ungleiche Paar - mal albern, mal bitterböse und immer urkomisch - das 3satfestival 2015. Weltstar trifft auf Kleinkunst, New York auf Ottendorf-Okrilla - und das passt überraschend gut zusammen.

Seine sonore, weltberühmte Stimme kann auch anders klingen: Thomas Quasthoff, gefeierter Bassbariton, steht seit 2013 als Kabarettist schreiend, winselnd oder schimpfend auf der Bühne. Zusammen mit seinem Kollegen Michael Frowin und dem Pianisten Jochen Kilian macht er "Keine Kunst". Sie zanken sich über Politik und Kultur, lästern über Bildungsbürger und Musical-Besucher und besingen Bahnhöfe, die es gar nicht gibt. Klingt harmlos, ist es aber nicht. Was meistens sehr nett beginnt, endet so manches Mal herrlich boshaft. Aber in jedem Fall hochamüsant. Nur bei der Blockflöte, da hört der Spaß auf!


Seitenanfang
3:03
VPS 03:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Django Asül: Boxenstopp

3sat-Zelt Mainz, September 2015

Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigenEr ist ein alter Kabarett-Hase: Der "bayerische Türke" Django Asül blickt auf über 20 Jahre Bühnenstrecke zurück und nimmt das Publikum mit auf einen mautfreien, dafür hochamüsanten Trip.

Zeit für einen "Boxenstopp": Stimmt die Richtung? Passt das Tempo? Was ...

Text zuklappenEr ist ein alter Kabarett-Hase: Der "bayerische Türke" Django Asül blickt auf über 20 Jahre Bühnenstrecke zurück und nimmt das Publikum mit auf einen mautfreien, dafür hochamüsanten Trip.

Zeit für einen "Boxenstopp": Stimmt die Richtung? Passt das Tempo? Was machen die ewigen Rechtsüberholer? Man sollte es sich nicht allzu gemütlich machen, denn trotz Innehalten und Reflexion geht es gleich weiter auf dem rasanten Kurs des Lebens.

Django Asül, gebürtiger Deggendorfer, war 2007 beim legendären Starkbieranstich auf dem Münchner Nockherberg der erste Fastenprediger mit türkischer Staatsangehörigkeit. Mittlerweile ist er laut Pass Deutscher, im Herzen weiterhin Niederbayer. Sein Bühnenjubiläum feiert er beim 3satfestival mit Auszügen aus dem Sonderprogramm "Boxenstopp".


Seitenanfang
3:48
VPS 03:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

DUEL: Opus 2

3sat-Zelt Mainz, September 2015

Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigenDUEL ist eine Zwei-Mann-Formation, bestehend aus Laurent Cirade und Paul Staïcu. In Clownsmanier "duellierten" sich die beiden Musiker beim "3satfestival 2015" auf höchstem Niveau.

Der große kräftige Laurent und der eher zierliche Paul verquicken Musik und ...

Text zuklappenDUEL ist eine Zwei-Mann-Formation, bestehend aus Laurent Cirade und Paul Staïcu. In Clownsmanier "duellierten" sich die beiden Musiker beim "3satfestival 2015" auf höchstem Niveau.

Der große kräftige Laurent und der eher zierliche Paul verquicken Musik und Slapstick und machen sich einen Riesenspaß daraus, große Klassiker und Evergreens auf die Schippe zu nehmen. Zum Einsatz kommen unter anderem Klavier, Cello, Säge, Liegestuhl und ein Grill.

Ihren ersten gemeinsamen Auftritt hatten die beiden Musiker im Herbst 2001 in Marseille. 2002 folgte ein viermonatiges Engagement in Paris. Ihre erste größere Tour führte in die USA und die Schweiz, nach Libanon, England, Spanien, Belgien und die baltischen Staaten. 2012 feierte DUEL große Erfolge im Pariser Olympia und auf dem "Arosa Humor-Festival". 2015 sind Laurent Cirade und Paul Staïcu mit "Opus 2" in Deutschland auf Tournee und werden in den Theatersälen gefeiert wie Rockstars: Mit nicht enden wollendem Applaus.


Seitenanfang
4:32
VPS 04:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kling, Krebs & Fischer: Viel Schönes dabei

3sat-Zelt Mainz, September 2015

Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigenIst das noch Kabarett oder schon Punkrock? Marc-Uwe Kling, Schöpfer der "Känguru-Chroniken", rappt, rockt und singt mit Michael Krebs, Julius Fischer und den "Pommesgabeln des Teufels".

Man sollte nicht alles glauben, was die drei Kabarett-Anarchisten so erzählen, ...

Text zuklappenIst das noch Kabarett oder schon Punkrock? Marc-Uwe Kling, Schöpfer der "Känguru-Chroniken", rappt, rockt und singt mit Michael Krebs, Julius Fischer und den "Pommesgabeln des Teufels".

Man sollte nicht alles glauben, was die drei Kabarett-Anarchisten so erzählen, singen und rappen. Ein Ereignis ist das gemeinsame Bandprojekt aber definitiv: Musikalisch auf hohem Niveau, politisch und albern, laut und feinsinnig, provokant und versöhnlich.

In aller Bescheidenheit versprechen sie "das historischste Ereignis des Jahrtausends" - und angeblich ist es ganz banal entstanden. Marc-Uwe Kling stellte eines Tages fest, dass Skat spielen zu dritt viel mehr Spaß macht als allein. Also lud er die Kollegen Michael Krebs und Julius Fischer ein, mit ihm auf Tour zu gehen. Da Pokern aber noch viel mehr Spaß macht als Skat, nahmen sie auch noch eine Band mit, nämlich die berüchtigten "Pommesgabeln des Teufels".

Ein Abend, der sich im Ohr ebenso einnistet wie im Hirn. Es wird gesungen, gereimt und gerockt, von Treuepunkten und Grundschullehrerinnen, Hobbies und Selbstausbeutung. Ein Abend voller großer Fragen und kleiner Gemeinheiten.


Seitenanfang
5:17
VPS 05:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Ursus & Nadeschkin: Lauter Lieblingsnummern

3sat-Zelt Mainz, September 2014

Fernsehregie: Volker Weicker

Ganzen Text anzeigenWie soll man diese zwei schrägen Vögel beschreiben? Sie sind bunt, etwas verrückt und lieben das Überraschende. Sie sind schnell, vordergründig komisch und abgrundtief poetisch.

Die Schweizer Präzisions-Anarchisten haben über die Jahre ihr eigenes Genre kreiert. ...

Text zuklappenWie soll man diese zwei schrägen Vögel beschreiben? Sie sind bunt, etwas verrückt und lieben das Überraschende. Sie sind schnell, vordergründig komisch und abgrundtief poetisch.

Die Schweizer Präzisions-Anarchisten haben über die Jahre ihr eigenes Genre kreiert. Irgendwo zwischen Kabarett und Clownerie, Theater und Artistik. Sie wurden überhäuft mit nationalen und internationalen Preisen und sind seit über 20 Jahren unerreicht.

Sie brillieren mit Slapstick und Pantomime, spielen mit Worten und Erwartungen. Sie sind immer einen Schritt voraus und locken dabei unwiderstehlich in ihre Welt. Wenn man sich ihre Programme mehrfach ansieht, entdeckt man immer wieder neue, liebevolle Details.