Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Dienstag, 14. März
Programmwoche 11/2017
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Nina Mavis Brunner

Ganzen Text anzeigenFreitagsgebet für alle?
Seyran Ates zur Idee einer liberalen Moscheengemeinde

Erdogan-Biopic "Reis"
Mit Gesprächsgast Seyran Ates, Rechtsanwältin

Krach zwischen Türken und Deutschen
"Nein" sagen zu dem Versuch, Deutsche und Türken zu ...

Text zuklappenFreitagsgebet für alle?
Seyran Ates zur Idee einer liberalen Moscheengemeinde

Erdogan-Biopic "Reis"
Mit Gesprächsgast Seyran Ates, Rechtsanwältin

Krach zwischen Türken und Deutschen
"Nein" sagen zu dem Versuch, Deutsche und Türken zu spalten

Ausstellung: "Die innere Haut"
Empfinden wir überhaupt noch Scham?

Der Animationskünstler Bruce Bickford
Ausstellung "Herr Bickford entdeckt ein neues Land"


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenSchweiß ist ein Problem
Österreicher forschen am optimalen Raumanzug für den Mars

Wo nicht nur die Sternlein stehen
Forscher erstellen ein riesiges Himmelslexikon

Bernhard Grzimek
Filmer brachte den Naturschutz in das ...

Text zuklappenSchweiß ist ein Problem
Österreicher forschen am optimalen Raumanzug für den Mars

Wo nicht nur die Sternlein stehen
Forscher erstellen ein riesiges Himmelslexikon

Bernhard Grzimek
Filmer brachte den Naturschutz in das Bewusstsein

E-rfolglos
Die Infrastruktur für Elektroautos fehlt noch weitgehend

Am Ende des Wegs
Es gibt noch keinen Ersatz für die Dieseltechnik

Eine Galaxie auf Reisen
Aus mehreren tausend Galaxien besteht der Shapley-Superhaufen


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Nina Mavis Brunner

Ganzen Text anzeigenFreitagsgebet für alle?
Seyran Ates zur Idee einer liberalen Moscheengemeinde

Erdogan-Biopic "Reis"
Mit Gesprächsgast Seyran Ates, Rechtsanwältin

Krach zwischen Türken und Deutschen
"Nein" sagen zu dem Versuch, Deutsche und Türken zu ...

Text zuklappenFreitagsgebet für alle?
Seyran Ates zur Idee einer liberalen Moscheengemeinde

Erdogan-Biopic "Reis"
Mit Gesprächsgast Seyran Ates, Rechtsanwältin

Krach zwischen Türken und Deutschen
"Nein" sagen zu dem Versuch, Deutsche und Türken zu spalten

Ausstellung: "Die innere Haut"
Empfinden wir überhaupt noch Scham?

Der Animationskünstler Bruce Bickford
Ausstellung "Herr Bickford entdeckt ein neues Land"


9:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenSchweiß ist ein Problem
Österreicher forschen am optimalen Raumanzug für den Mars

Wo nicht nur die Sternlein stehen
Forscher erstellen ein riesiges Himmelslexikon

Bernhard Grzimek
Filmer brachte den Naturschutz in das ...

Text zuklappenSchweiß ist ein Problem
Österreicher forschen am optimalen Raumanzug für den Mars

Wo nicht nur die Sternlein stehen
Forscher erstellen ein riesiges Himmelslexikon

Bernhard Grzimek
Filmer brachte den Naturschutz in das Bewusstsein

E-rfolglos
Die Infrastruktur für Elektroautos fehlt noch weitgehend

Am Ende des Wegs
Es gibt noch keinen Ersatz für die Dieseltechnik

Eine Galaxie auf Reisen
Aus mehreren tausend Galaxien besteht der Shapley-Superhaufen


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Hart aber fair

Hier Freiheit leben, dort Erdogan wählen - wie

passt das zusammen?

Moderation: Frank Plasberg

Ganzen Text anzeigenThomas de Maizière, CDU
Bundesminister des Innern

Cem Özdemir, B'90/Grüne
Bundesvorsitzender und Spitzenkandidat

Daniel Zimmermann
Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Düzen Tekkal
Journalistin

Fatih ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenThomas de Maizière, CDU
Bundesminister des Innern

Cem Özdemir, B'90/Grüne
Bundesvorsitzender und Spitzenkandidat

Daniel Zimmermann
Bürgermeister der Stadt Monheim am Rhein

Düzen Tekkal
Journalistin

Fatih Zingal
Stellvertretender Vorsitzender der Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD)


(ARD/WDR)


Seitenanfang
11:40
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Der Geschmack Europas

Das Kärntner Gailtal

Film von Martin Traxl

Moderation: Lojze Wieser

Ganzen Text anzeigenDiesmal geht es ins Kärntner Gailtal, eine Gegend, die vom Durchzug der Menschen und von der Nähe anderer Kulturen gekennzeichnet ist.

Nah an der Grenze zum Kanaltal vereinigen sich auf den Gailtaler Almen die Zubereitungsmethoden des Gailtaler Specks und des ...
(ORF)

Text zuklappenDiesmal geht es ins Kärntner Gailtal, eine Gegend, die vom Durchzug der Menschen und von der Nähe anderer Kulturen gekennzeichnet ist.

Nah an der Grenze zum Kanaltal vereinigen sich auf den Gailtaler Almen die Zubereitungsmethoden des Gailtaler Specks und des Gailtaler Almkäses, deren Herstellung nicht einmal der Erste Weltkrieg unterbrechen konnte.

Dass Gebirgsketten zwar Länder, aber nicht regionale und kulturelle Zusammengehörigkeit trennen können, zeigt sich unter anderem in den Cjalzons - der italienischen Variante der Kärntner Kasnudeln. Auch das "Windische" und die alten slowenischen Einflüsse sind im Gailtal immer noch in Bräuchen und Speisen präsent.


(ORF)


Seitenanfang
12:10
VPS 12:09

Videotext Untertitel

Im Bann der Berge

Film von Otmar Penker

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDie Geburt Tirols war eine Kollision von Kontinenten. Das Ergebnis ist eine Landschaft von größter Vielfalt auf kleinstem Raum.

Je nach der Tiefe eines Tals oder der Höhe eines Berggrats, je nach der Himmelsrichtung seines Verlaufs oder seiner Lage, je nachdem, ...
(ORF)

Text zuklappenDie Geburt Tirols war eine Kollision von Kontinenten. Das Ergebnis ist eine Landschaft von größter Vielfalt auf kleinstem Raum.

Je nach der Tiefe eines Tals oder der Höhe eines Berggrats, je nach der Himmelsrichtung seines Verlaufs oder seiner Lage, je nachdem, wohin ein Hang sich neigt, ist ein Fleckchen Tirol eisig oder mild, üppig oder karg, trocken oder wasserreich.

Die Dokumentation "Im Bann der Berge" zeigt die Schönheit des Tiroler Hochgebirges ebenso wie dessen Gefahren, die unvermutet losbrechen können: Schneelawinen und Gewitter.


(ORF)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:20

Bei Anruf Entdeckung (1/4)

Das Abenteuer im Gepäck

Film von Holger Preuße

Ganzen Text anzeigenDie Schweizerin Bettina Stahl und der in Mali geborene und in Burkina Faso lebende Ismael Dicko haben gemeinsam eine Reiseagentur gegründet und erkunden dafür Westafrika.

Der Vierteiler stellt Menschen vor, die sich auf einen beschwerlichen Weg machen, um für große ...

Text zuklappenDie Schweizerin Bettina Stahl und der in Mali geborene und in Burkina Faso lebende Ismael Dicko haben gemeinsam eine Reiseagentur gegründet und erkunden dafür Westafrika.

Der Vierteiler stellt Menschen vor, die sich auf einen beschwerlichen Weg machen, um für große Unternehmen in entlegenen Regionen Unbekanntes zu entdecken. Teil eins begleitet zwei Reisescouts, die eine Westafrika-Tour für anspruchsvolle Touristen planen.

Bettina Stahl versucht, ein Programm zu entwickeln, bei dem der Austausch mit Einheimischen und die traditionelle Lehmarchitektur der Region im Mittelpunkt stehen. Dicko soll Kontakte knüpfen, dolmetschen und beraten. Über 3000 Kilometer geht es durch Savanne, Sahelzone und Wüste. Die beiden Reisescouts begegnen dabei einem Teil des authentischen Afrikas, reich an alter Kultur, ungewöhnlichen Menschen und abwechslungsreichen Landschaften.


Seitenanfang
14:05

Bei Anruf Entdeckung (2/4)

Jäger der fliegenden Flüsse

Film von Eberhard Rühle

Ganzen Text anzeigenDer gebürtige Schweizer Forschungspilot Gerard Moss untersucht seit fünf Jahren im Auftrag der Wissenschaft die Wolken über den riesigen Wald- und Wasserflächen Amazoniens.

Für die Klimaforschung soll er das Geheimnis dieser "fliegenden Flüsse" lüften, die über ...

Text zuklappenDer gebürtige Schweizer Forschungspilot Gerard Moss untersucht seit fünf Jahren im Auftrag der Wissenschaft die Wolken über den riesigen Wald- und Wasserflächen Amazoniens.

Für die Klimaforschung soll er das Geheimnis dieser "fliegenden Flüsse" lüften, die über dem Regenwald durch Verdunstung entstehen.

Redaktionshinweis: Den dritten und vierten Teil von "Bei Anruf Entdeckung" zeigt 3sat am Mittwoch, 15. März, ab 13.25 Uhr.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Orientalische Gartenlust (1/5)

Persien - Die Erfindung des Paradieses

Film von Veronika Hofer

Ganzen Text anzeigenDie fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur und führt im ersten Teil zu ihren Ursprüngen in Persien.

In trockener und karger Umgebung gestalteten die Menschen in Persien vor 3000 ...

Text zuklappenDie fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur und führt im ersten Teil zu ihren Ursprüngen in Persien.

In trockener und karger Umgebung gestalteten die Menschen in Persien vor 3000 Jahren schon durch eine kluge Wassertechnik erfrischend grüne Oasen und zum Schutz vor der Wüste von Mauern umgebene kleine Paradiese.


Seitenanfang
15:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Orientalische Gartenlust (2/5)

Andalusien - Das Erbe der Mauren

Film von Veronika Hofer

Ganzen Text anzeigenAndalusien gehörte fast 800 Jahre lang zur islamischen Welt. Bis heute prägt diese Epoche die Gartenkultur in Südspanien.

Bereits im frühen 8. Jahrhundert drangen Muslime in Südspanien ein, brachten dabei ihre kulturellen Schätze mit und verschmolzen sie mit ...

Text zuklappenAndalusien gehörte fast 800 Jahre lang zur islamischen Welt. Bis heute prägt diese Epoche die Gartenkultur in Südspanien.

Bereits im frühen 8. Jahrhundert drangen Muslime in Südspanien ein, brachten dabei ihre kulturellen Schätze mit und verschmolzen sie mit denen, die sie vorfanden. Die besetzten Gebiete hatten einen vielfältigen historischen und kulturellen Reichtum zu bieten.

Sie vereinigten spanisch-christliche Wurzeln, römische und jüdische Einflüsse. Die muslimischen Eroberer assimilierten diese Kulturen und schufen die sogenannten maurischen Gärten Spaniens. Ihre Besonderheit in der islamischen Gartenkultur: Weil sie nicht in der Wüste waren, gab es keinen Grund, die Umgebung auszuschließen, und so wurden Blicke in die Landschaft eingeplant.

Die bekanntesten Gartenanlagen finden sich in der Alhambra und im Generalife in Granada, sie zählen zu den touristischen Höhepunkten einer Andalusien-Reise. Die islamische Kultur steht hier ausschließlich für Schönheit und Exotik. Aber auch abseits dieser bekannten Pfade gibt es islamisch beeinflusste Gartenkultur. In der spektakulär gelegenen Stadt Ronda, die an einer 100 Meter tiefen Schlucht gebaut ist und einst ein attraktiver Ort für reiche Handelsfamilien war, entdecken wir die Gärten und des Palasts Casa del Rey Moro. In Granada eröffnen sich von den Carmen-Gärten spektakuläre Blicke auf die Alhambra. Und auch in Córdoba, Sevilla und Málaga entdeckt die Dokumentation orientalische Gartenlust, die heute ganz selbstverständlich zum kulturellen Erbe Europas gehört.

Die fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur.


Seitenanfang
16:16
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Orientalische Gartenlust (3/5)

Marokko - Der Traum von Schönheit

Film von Veronika Hofer

Ganzen Text anzeigenEinige der schönsten Gärten Marokkos wurden von Künstlern, Romantikern und Pflanzensammlern aus Europa angelegt. Die Gärten der Europäer sind so individuell wie ihre Besitzer.

Jeder hat sich für seinen Traum vom Orient durch etwas anderes inspirieren lassen: den ...

Text zuklappenEinige der schönsten Gärten Marokkos wurden von Künstlern, Romantikern und Pflanzensammlern aus Europa angelegt. Die Gärten der Europäer sind so individuell wie ihre Besitzer.

Jeder hat sich für seinen Traum vom Orient durch etwas anderes inspirieren lassen: den Prunk der Kalifen, das einfache Leben der Berber oder die Spiritualität der islamischen Religion. Allen gemeinsam ist die Zuneigung zu diesem Land, das sie aufgenommen hat.

In Rabat am Atlantik erinnert der andalusische Garten innerhalb der Festungsmauern an die Muslime, die aus Spanien geflüchtet waren und sich hier niedergelassen hatten. Der Jardin Majorelle in Marrakesch wurde von Yves Saint Laurent wiederentdeckt, der das Blau in diesem historischen botanischen Garten erneut zum Leuchten brachte. Die Handwerkskunst, die für die Gestaltung der Gärten zentral ist, lässt sich in Marrakeschs Altstadt leicht beobachten.

Ein Garten im islamischen Verständnis ist ein Ort der Innenschau, doch er zeichnet sich auch durch Nützlichkeit aus. Obstbäume finden sich ebenso darin wie blühende Blumenpracht. Eine Symbiose von Natur und Kunst strebte der österreichische Künstler André Heller an. Er knüpft dabei an den Garten als Ort der Besinnung an, der für ihn hohe energetische Qualitätsangebote bereithält und der ihn - wie ein Klavierstimmer - in die richtige Stimmung zu bringen versucht.

Die fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur.


Seitenanfang
17:01
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Orientalische Gartenlust (4/5)

Indien - Die Pracht der Moguln

Film von Veronika Hofer

Ganzen Text anzeigenIndiens Gärten zeugen von Reichtum und Ordnung. Über 300 Jahre regierten die islamischen Mogul-Herrscher in Nordindien und Pakistan und bauten Gartenanlagen und Paläste.

Wie haben sich in Indien orientalische Pracht und die strenge islamische Gartenkultur ...

Text zuklappenIndiens Gärten zeugen von Reichtum und Ordnung. Über 300 Jahre regierten die islamischen Mogul-Herrscher in Nordindien und Pakistan und bauten Gartenanlagen und Paläste.

Wie haben sich in Indien orientalische Pracht und die strenge islamische Gartenkultur miteinander verbunden? Die Dokumentation macht eine Entdeckungsreise durch Trubel und Vielfalt hin zu den schönsten islamisch geprägten Gärten in Indien und Pakistan.

In Neu-Delhis Regierungsviertel umgibt sich der indische Präsident mit einem Garten, der nach islamischen Prinzipien gestaltet ist. Die islamischen Mogulherrscher verordneten den indischen Gärten eine klare Ordnung und Symmetrie.

In Agra ist der Garten des Taj Mahal ein berühmtes Beispiel dafür. Und die englischen Kolonialherren kombinierten Elemente der islamischen Gartentradition mit ihrer Liebe zu üppiger Blumenpracht. Auch die Palastgärten in Rajasthan sind von dieser Mischung geprägt.

In Hyderabad entdeckt das Kamerateam eine riesige Garten-Baustelle, wo Grabmale und Moscheen sich bald wieder harmonisch in Gärten einfügen sollen. Lahore liegt in Pakistan und war einst Hauptstadt des Mogulreiches. Von den heißen Temperaturen erholen sich die Menschen hier schon früh morgens in einem ehemaligen Mogul-Garten. Auch wenn die einstige Pracht sich manchmal nur noch erahnen lässt, machen die Gärten die Menschen immer noch glücklich.

Die fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur.


Seitenanfang
17:46
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Orientalische Gartenlust (5/5)

Arabien - Die Suche nach grüner Zukunft

Film von Veronika Hofer

Ganzen Text anzeigenIn der arabischen Welt sind Gärten ein Luxusgut, grüne Wohlfühlorte, die der Wüste, den Kriegen und den Megacitys abgerungen werden müssen, um für die Menschen kleine Paradiese zu schaffen.

Die Dokumentation begibt sich auf eine Reise durch die arabische Welt, ...

Text zuklappenIn der arabischen Welt sind Gärten ein Luxusgut, grüne Wohlfühlorte, die der Wüste, den Kriegen und den Megacitys abgerungen werden müssen, um für die Menschen kleine Paradiese zu schaffen.

Die Dokumentation begibt sich auf eine Reise durch die arabische Welt, durch Jordanien, den Libanon, Saudi-Arabien und Ägypten, und entdeckt, wie Gärten das Leben der Menschen in den Megacitys und in der Wüste verändern.

In Amman ist jede einzelne Pflanze von Bedeutung. Denn nur wenige Gärten haben in der schnell wachsenden Stadt überlebt. Selbst alte Bäume müssen häufig neuen Bauprojekten weichen. Doch gerade darin sehen einige Landschaftsarchitekten ihre Herausforderung: Grün mit Einfallsreichtum und traditionellen Methoden gleichzeitig zu erhalten. Reiche Libanesen lassen sich in den Bergen Gärten anlegen und nutzen sie als Orte des Rückzugs, aber auch der Geselligkeit.

Nahe der saudischen Hauptstadt Riad haben sich die Wüstenpflanzen an die kargen Verhältnisse angepasst. Wenn wie hier die Wüste grüner werden soll, muss der Mensch nachhelfen. Mit den Pflanzen, die sich gegen die Trockenheit durchsetzen, werden dann auch in der Millionenstadt Riad grüne Zonen geschaffen. In Kairo wurde gar ein einst vergiftetes Terrain mit duftenden Pflanzen, schattigen Bäumen und kühlenden Brunnen in ein Stück Paradies verwandelt.

Die fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur.


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenViren als Auslöser für Krebs
Viren und Bakterien können eine Reihe von Tumoren auslösen

Mikroplastik in den Meeren
Alle europäischen Meere sind mit Plastikmüll verunreinigt

Tag der Kreiszahl Pi
"nano" feiert den inoffiziellen Feiertag von Pi ...

Text zuklappenViren als Auslöser für Krebs
Viren und Bakterien können eine Reihe von Tumoren auslösen

Mikroplastik in den Meeren
Alle europäischen Meere sind mit Plastikmüll verunreinigt

Tag der Kreiszahl Pi
"nano" feiert den inoffiziellen Feiertag von Pi am 14. März

Ölförderung in der Arktis
Kalter Krieg um die Ölvorkommen im ewigen Eis


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Gesetz gegen Facebook und Co.
Justizminister stellt Entwurf vor

Kopftuchurteil des EuGH
Verbot im Job kann rechtens sein

Schlag gegen Salafistenszene
Verein in Hildesheim verboten


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Nina Mavis Brunner

Ganzen Text anzeigenVor der Wahl in den Niederlanden
Niederlande - einst die Hochburg der Toleranz, heute ein Hort der rechten Stimmenfänger? Wie konnte es so weit kommen und wie reagieren die Kulturschaffenden?

Ausstellungen: Maria Theresia
An vier Standorten in Wien werden ...

Text zuklappenVor der Wahl in den Niederlanden
Niederlande - einst die Hochburg der Toleranz, heute ein Hort der rechten Stimmenfänger? Wie konnte es so weit kommen und wie reagieren die Kulturschaffenden?

Ausstellungen: Maria Theresia
An vier Standorten in Wien werden Leben und Werk der Kaiserin beleuchtet, ihr Mythos hinterfragt.

ESC-Eklat
Droht der russischen Sängerin ein Auftrittsverbot in der Ukraine?

Arno Franks rasantes Romandebüt
"So, und jetzt kommst du" erzählt die Flucht einer Familie aus dem kleinbürgerlichen Heim in Kaiserslautern durch halb Europa.

Trumps Milliardäre auf dem Siegeszug?
Der Schriftsteller und Journalist Niklas Maak berichtet über die Stimmung in der New Yorker Kulturszene. Resignation oder Aufbruch?


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:14
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Swimming Pool

Spielfilm, Frankreich/Großbritannien 2003

Darsteller:
Sarah MortonCharlotte Rampling
JulieLudivine Sagnier
John BosloadCharles Dance
FranckJean-Marie Lamour
u.a.
Regie: François Ozon
Länge: 97 Minuten

Ganzen Text anzeigenEine Krimiautorin reist ins Ferienhaus ihres Verlegers, um zu arbeiten. Als dessen nervige Tochter auftaucht, kommen sich die beiden Frauen nur langsam näher. Dann geschieht ein Mord.

François Ozons faszinierendes Open-Air-Kammerspiel mit Charlotte Rampling und ...

Text zuklappenEine Krimiautorin reist ins Ferienhaus ihres Verlegers, um zu arbeiten. Als dessen nervige Tochter auftaucht, kommen sich die beiden Frauen nur langsam näher. Dann geschieht ein Mord.

François Ozons faszinierendes Open-Air-Kammerspiel mit Charlotte Rampling und Ludivine Sagnier.

Die Engländerin Sarah Morton ist eine erfolgreiche Krimischriftstellerin. Doch die disziplinierte Frau steckt mitten in einer Schaffenskrise. Ihr Londoner Verleger John Bosload überlässt seiner Starautorin daraufhin für den Sommer sein opulentes Ferienhaus in der Provence. Kaum angekommen in der paradiesischen Umgebung, blüht die ältliche Sarah auf und macht sich eifrig Notizen für einen neuen Krimi.

Doch die kreative Idylle wird jäh gestört durch Julie, die Tochter des Verlegers, die überraschend hereinplatzt. Das sexy Girlie ist ein wahres Luder und in allem das Gegenteil der empfindlichen und zugeknöpften Britin: Tagsüber legt sie sich halbnackt an den Pool, und jede Nacht vergnügt sie sich lärmend mit wechselnden Liebhabern, die sie im nahen Dorf aufgegabelt hat.

Sarah bekommt sofort Streit mit der provozierend rücksichtslosen und sinnlichen Julie, doch auch ihr professioneller Instinkt wird geweckt. Sie findet Julies Tagebuch und nimmt es als Inspiration für ihren neuen Roman. Doch auch Julie wird neugierig und entdeckt, dass Sarah sich aus ihrem Tagebuch bedient. Während ihres Katz-und-Maus-Spiels verstehen sich die beiden Frauen allmählich immer besser: Julie erweist sich als zerbrechlich, Sarah als mütterlich.

Als eines Tages der nette Kellner Franck verschwindet, für den beide Frauen sich interessieren, und sich am Pool Blutspuren finden, ist Sarahs neuer Krimi beinahe fertig.

Der französische Regie-Virtuose François Ozon drehte nach der Krimikomödie "8 Frauen" (2002) erneut ein amüsantes Krimidrama mit einem klitzekleinen Mord. In Anspielung an "La Piscine" (1969) mit Alain Delon und Romy Schneider entwickelt sich Ozons Film zum erotisch-doppelsinnigen Psychothriller über die Untiefen der weiblichen Seele.

Charlotte Rampling brilliert als Sarah, deren neurotische, schrullige Art verschüttete Begierden ahnen lässt. Ihr Gegenpart, Ludivine Sagnier, ist eine weitere Muse von Ozon und wurde als abgründige Mini-Bardot schlagartig zum Star.


Seitenanfang
22:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:27
VPS 22:25

Bitter Moon

Spielfilm, Frankreich/Großbritannien 1992

Darsteller:
FionaKristin Scott Thomas
OscarPeter Coyote
NigelHugh Grant
MimiEmmanuelle Seigner
u.a.
Regie: Roman Polanski
Länge: 135 Minuten

Ganzen Text anzeigenNigel und Fiona lernen einen Autor und dessen wunderschöne Frau kennen. Dadurch werden sie ahnungslose Zeugen und Akteure in einer Tragödie, die ein mehr als außergewöhnliches Ende findet.

Roman Polanskis fesselndes Psychodrama mit Emmanuelle Seigner, Peter Coyote, ...

Text zuklappenNigel und Fiona lernen einen Autor und dessen wunderschöne Frau kennen. Dadurch werden sie ahnungslose Zeugen und Akteure in einer Tragödie, die ein mehr als außergewöhnliches Ende findet.

Roman Polanskis fesselndes Psychodrama mit Emmanuelle Seigner, Peter Coyote, Hugh Grant und Kristin Scott Thomas.

Nach sieben Jahren braucht die Ehe des britischen Paares Nigel und Fiona eine kleine Auffrischung, und so unternehmen die beiden eine Kreuzfahrt in Richtung Istanbul. Auf dem Luxusliner lernen die etwas zugeknöpften Engländer ein seltsames Pärchen kennen: die schöne, aber sehr unglückliche Französin Mimi und ihren Ehemann Oscar, einen erfolglosen Schriftsteller, der an den Rollstuhl gefesselt ist.

Oscar merkt, dass Mimi den steifen Nigel nicht unbeeindruckt gelassen hat, und so erzählt er ihm die Geschichte ihrer ungewöhnlichen Beziehung. Liebe auf den ersten Blick ist es, als Oscar die bezaubernde Mimi ein paar Jahre zuvor in einem Pariser Bus entdeckt. Schon bald werden die beiden ein Paar und genießen den Rausch der Verliebtheit, eine Zeit der Lust und sexuellen Experimente.

Doch ganz langsam werden bei Oscar aus Lust und Liebe Langeweile und schließlich Überdruss. Mit einem bösen Trick gelingt es ihm, Mimi aus Paris wegzulocken. Das ist allerdings nur der Beginn eines Albtraums aus hasserfüllter Zuneigung und perfiden Racheplänen, denn Mimi denkt überhaupt nicht daran, "ihren" Oscar aufzugeben.


Seitenanfang
0:42
VPS 00:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Der Schamane von Arosa

Renato Simonellis Suche nach sich selbst

Reportage von Samuel Bürgler

(aus der SRF-Reihe "Reporter")

Ganzen Text anzeigenFrüher wollte Renato Simonelli vor allem eins: Geld verdienen. Heute lebt er in Kolumbien und will Menschen mit Ayahuasca, einem hoch halluzinogenen Lianen-Trunk, helfen.

In der Schweiz ist Ayahuasca eine illegale Droge, in Kolumbien ist sie erlaubt. Sie gilt als ...

Text zuklappenFrüher wollte Renato Simonelli vor allem eins: Geld verdienen. Heute lebt er in Kolumbien und will Menschen mit Ayahuasca, einem hoch halluzinogenen Lianen-Trunk, helfen.

In der Schweiz ist Ayahuasca eine illegale Droge, in Kolumbien ist sie erlaubt. Sie gilt als Medizin mit jahrtausendealter Tradition. Die Schamanen sagen, damit könne man eine geistige Wiedergeburt erleben. Immer wieder ist aber auch von Horrortrips zu hören.

Reporter Samuel Bürgler besucht Renato Simonelli im Süden Kolumbiens und nimmt an seinem außergewöhnlichen Leben teil. Er geht der Frage nach, wie man Schamane wird. Und ob ein Schweizer Geschäftsmann seinem Leben, in dem Drogen, Reichtum und Ruhm eine große Rolle spielten, den Rücken kehren kann.


Seitenanfang
1:06
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
1:34
VPS 01:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Swimming Pool

Spielfilm, Frankreich/Großbritannien 2003

Darsteller:
Sarah MortonCharlotte Rampling
JulieLudivine Sagnier
John BosloadCharles Dance
FranckJean-Marie Lamour
u.a.
Regie: François Ozon
Länge: 97 Minuten

Ganzen Text anzeigenEine Krimiautorin reist ins Ferienhaus ihres Verlegers, um zu arbeiten. Als dessen nervige Tochter auftaucht, kommen sich die beiden Frauen nur langsam näher. Dann geschieht ein Mord.

François Ozons faszinierendes Open-Air-Kammerspiel mit Charlotte Rampling und ...

Text zuklappenEine Krimiautorin reist ins Ferienhaus ihres Verlegers, um zu arbeiten. Als dessen nervige Tochter auftaucht, kommen sich die beiden Frauen nur langsam näher. Dann geschieht ein Mord.

François Ozons faszinierendes Open-Air-Kammerspiel mit Charlotte Rampling und Ludivine Sagnier.

Die Engländerin Sarah Morton ist eine erfolgreiche Krimischriftstellerin. Doch die disziplinierte Frau steckt mitten in einer Schaffenskrise. Ihr Londoner Verleger John Bosload überlässt seiner Starautorin daraufhin für den Sommer sein opulentes Ferienhaus in der Provence. Kaum angekommen in der paradiesischen Umgebung, blüht die ältliche Sarah auf und macht sich eifrig Notizen für einen neuen Krimi.

Doch die kreative Idylle wird jäh gestört durch Julie, die Tochter des Verlegers, die überraschend hereinplatzt. Das sexy Girlie ist ein wahres Luder und in allem das Gegenteil der empfindlichen und zugeknöpften Britin: Tagsüber legt sie sich halbnackt an den Pool, und jede Nacht vergnügt sie sich lärmend mit wechselnden Liebhabern, die sie im nahen Dorf aufgegabelt hat.

Sarah bekommt sofort Streit mit der provozierend rücksichtslosen und sinnlichen Julie, doch auch ihr professioneller Instinkt wird geweckt. Sie findet Julies Tagebuch und nimmt es als Inspiration für ihren neuen Roman. Doch auch Julie wird neugierig und entdeckt, dass Sarah sich aus ihrem Tagebuch bedient. Während ihres Katz-und-Maus-Spiels verstehen sich die beiden Frauen allmählich immer besser: Julie erweist sich als zerbrechlich, Sarah als mütterlich.

Als eines Tages der nette Kellner Franck verschwindet, für den beide Frauen sich interessieren, und sich am Pool Blutspuren finden, ist Sarahs neuer Krimi beinahe fertig.

Der französische Regie-Virtuose François Ozon drehte nach der Krimikomödie "8 Frauen" (2002) erneut ein amüsantes Krimidrama mit einem klitzekleinen Mord. In Anspielung an "La Piscine" (1969) mit Alain Delon und Romy Schneider entwickelt sich Ozons Film zum erotisch-doppelsinnigen Psychothriller über die Untiefen der weiblichen Seele.

Charlotte Rampling brilliert als Sarah, deren neurotische, schrullige Art verschüttete Begierden ahnen lässt. Ihr Gegenpart, Ludivine Sagnier, ist eine weitere Muse von Ozon und wurde als abgründige Mini-Bardot schlagartig zum Star.


Seitenanfang
3:14
VPS 03:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Die Blonde mit entblößten Brüsten

(La blonde aux seins nus)

Spielfilm, Frankreich 2009

Darsteller:
Rosalie DurieuxVahina Giocante
Louis RiveraSteve Le Roi
Julien RiveraNicolas Duvauchelle
LazsloPaul Schmidt
BrendanBrendan Backmann
u.a.
Regie: Manuel Pradal
Länge: 102 Minuten

Ganzen Text anzeigenZwei Pariser Kleinganoven versuchen sich am Diebstahl eines Manet-Gemäldes. Dabei treffen sie auf eine attraktive Museumsangestellte, die plötzlich selbst kriminelle Energie entwickelt.

Charmante erotische Krimikomödie mit wendungsreicher Story, unverbrauchten ...

Text zuklappenZwei Pariser Kleinganoven versuchen sich am Diebstahl eines Manet-Gemäldes. Dabei treffen sie auf eine attraktive Museumsangestellte, die plötzlich selbst kriminelle Energie entwickelt.

Charmante erotische Krimikomödie mit wendungsreicher Story, unverbrauchten Schauspielern und dem großartigen Schauplatz Paris.

Mehr schlecht als recht leben die Brüder Julien und Louis Rivera auf einem alten Lastkahn, mit dem sie Frachten auf der Seine transportieren. Ihren spärlichen Lebensunterhalt stocken sie durch gelegentliche Gaunereien auf. In der Sorge, ihr sterbenskranker Vater könnte den Kahn an jemand anderen vermachen und sie damit ihrer einzigen Existenzgrundlage berauben, lassen sich die beiden Brüder auf einen riskanten Kunstdiebstahl ein.

Doch bei dem Versuch, Manets "Blonde mit den entblößten Brüsten" aus dem bekannten Pariser Musée d'Orsay zu entwenden, wird Louis von der attraktiven Museumswärterin Rosalie erwischt. Und so müssen die Brüder bis zum Verkauf nicht nur das Gemälde, sondern auch die temperamentvolle Rosalie verstecken. Die wiederum sieht in der Spontan-Entführung eine willkommene Chance, ihrem gutbürgerlichen Leben zu entfliehen. Und die Brüder können nie sicher sein, ob die undurchsichtige Blondine nicht auch sie hereinlegt.


Seitenanfang
4:55
VPS 04:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Orientalische Gartenlust

Persien - Die Erfindung des Paradieses

Film von Veronika Hofer

Ganzen Text anzeigenDie fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur und führt im ersten Teil zu ihren Ursprüngen in Persien.

In trockener und karger Umgebung gestalteten die Menschen in Persien vor 3000 ...

Text zuklappenDie fünfteilige Entdeckungsreise "Orientalische Gartenlust" offenbart den Reichtum und die Vielfalt der islamischen Gartenkultur und führt im ersten Teil zu ihren Ursprüngen in Persien.

In trockener und karger Umgebung gestalteten die Menschen in Persien vor 3000 Jahren schon durch eine kluge Wassertechnik erfrischend grüne Oasen und zum Schutz vor der Wüste von Mauern umgebene kleine Paradiese.


Seitenanfang
5:38
VPS 05:35

Marokko - Land der Träume

Film von Natalie Steger

Ganzen Text anzeigenMarokko liegt zwischen Atlas und Atlantik und ist ein vielfältiges, faszinierendes, geheimnisvolles Land. Touristen zieht es in die vier Königsstädte Rabat, Fes, Marrakesch und Meknes.

Auch die langen Sandstrände und die Wüste locken Besucher an. Was aber verbirgt ...

Text zuklappenMarokko liegt zwischen Atlas und Atlantik und ist ein vielfältiges, faszinierendes, geheimnisvolles Land. Touristen zieht es in die vier Königsstädte Rabat, Fes, Marrakesch und Meknes.

Auch die langen Sandstrände und die Wüste locken Besucher an. Was aber verbirgt sich hinter den Kulissen des Königreiches? Was sind die Geheimnisse des Erfolges, welche Träume haben die Menschen? Filmemacherin Natalie Steger und ihr Team gehen diesen Fragen nach.

Sie besuchen Spielfilmdreharbeiten in der Wüste - im Hollywood Nordafrikas. Sie treffen Schlangenbeschwörer und Berberfrauen, die das teuerste Öl der Welt noch von Hand herstellen - das Arganöl. Sie wandeln auf den Spuren von Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in "Casablanca" und zeigen Weinanbau in einem muslimischen Land. Eine deutsche Hotelmanagerin verrät, warum Marrakesch auch Jahrzehnte nach den wilden Jahren mit Mick Jagger, Yves Saint-Laurent, Jimi Hendriks noch immer für so viele eine Traumstadt ist.