Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Samstag, 19. November
Programmwoche 47/2016
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Tina Mendelsohn

Ganzen Text anzeigenNeue Alfred-Kerr-Biografie
Gespräch mit der Autorin Deborah Vietor-Engländer

Das neue Museum der Moderne in Berlin
Entwurf des Architektenbüros von Herzog & de Meuron erregt die Gemüter

Berlins designierter Kultursenator
Was halten die ...

Text zuklappenNeue Alfred-Kerr-Biografie
Gespräch mit der Autorin Deborah Vietor-Engländer

Das neue Museum der Moderne in Berlin
Entwurf des Architektenbüros von Herzog & de Meuron erregt die Gemüter

Berlins designierter Kultursenator
Was halten die Kulturschaffenden von Klaus Lederer?

Florence Foster Jenkins
Die belächelte Diva

Fernsehfilmfestival Baden-Baden
Gehen Quote und Qualität zusammen?

Kulturzeit-Comic-Tipps im November


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Kristina zur Mühlen

Hoffnung für Schuppentiere
Kein Tier wird so oft gehandelt wie der Pangolin

Schöngespritzt
Ohne Pestizideinsatz finden Äpfel keine Abnehmer

Korallen unter dem Eis
Tauchroboter erkundete arktische Lebensräume

nano-Rätsel und -Auflösung


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturplatz

Das Kulturmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen

Moderation: Eva Wannenmacher

Ganzen Text anzeigenSchriftsteller Lukas Bärfuss
Die vielleicht pointierteste und politischste Stimme unter den gegenwärtigen Schweizer Autoren beleuchtet das Thema "Öffentlichkeit".

Martin Roths Politengagement
Nach fünf Jahren trat Martin Roth als Leiter des Victoria and ...

Text zuklappenSchriftsteller Lukas Bärfuss
Die vielleicht pointierteste und politischste Stimme unter den gegenwärtigen Schweizer Autoren beleuchtet das Thema "Öffentlichkeit".

Martin Roths Politengagement
Nach fünf Jahren trat Martin Roth als Leiter des Victoria and Albert Museum in London zurück. Seine Reaktion auf den Brexit.

Stehen und Buhen in der Oper
Se werden geliebt, geachtet oder gefürchtet - und bilden so eine Institution innerhalb der Institution: die Stehplatzbesucher der Wiener Staatsoper.

Simon Stone: "Retter des Theaters"
Der Mann der Stunde in der internationalen Theaterszene arbeitet in Basel und erhält Auszeichnung um Auszeichnung - eben erst den Nestroy-Preis.


9:34
VPS 09:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Edelstahl auf Rädern - Autoklassiker unterwegs

im Ennstal

Film von Oliver Zeisberger

Ganzen Text anzeigenSie sind Zeugen jener Zeit, in der gummibereifte Räder laufen lernten, die Kolben der Motoren auf und ab stampften, der Treibstoff in der Apotheke zu beziehen war: die Oldtimer!

Damals war sportliches Autofahren noch einer Mutprobe gleichzusetzen! Oliver Zeisberger ...
(ORF)

Text zuklappenSie sind Zeugen jener Zeit, in der gummibereifte Räder laufen lernten, die Kolben der Motoren auf und ab stampften, der Treibstoff in der Apotheke zu beziehen war: die Oldtimer!

Damals war sportliches Autofahren noch einer Mutprobe gleichzusetzen! Oliver Zeisberger hat die schönsten und interessantesten Autos in der atemberaubenden Bergwelt der Obersteiermark gefilmt, in "Szene" gesetzt und wollte deren Geschichten erfahren.

Im Rahmen der Ennstal Classic - Österreichs größter und wichtigster Oldtimerrallye - hat das Filmteam prominente Fahrer und ihre nicht minder prominenten Fahrzeuge vor die Linse und das Mikrofon gebeten.


(ORF)


9:56
VPS 09:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Faszination Oldtimer

Leidenschaft zwischen Rost und Chrom

Film von Ronald P. Vaughan

Ganzen Text anzeigenSie fressen Unmengen Benzin, bieten wenig Komfort und noch weniger Fahrhilfen, wie etwa ein Parkpilot oder ein Tempomat. Dennoch kann sich kaum jemand ihrem Zauber entziehen.

Mit den ersten Frühlingstagen schlüpfen sie wieder unter ihrer Haube hervor und aus der ...
(ORF)

Text zuklappenSie fressen Unmengen Benzin, bieten wenig Komfort und noch weniger Fahrhilfen, wie etwa ein Parkpilot oder ein Tempomat. Dennoch kann sich kaum jemand ihrem Zauber entziehen.

Mit den ersten Frühlingstagen schlüpfen sie wieder unter ihrer Haube hervor und aus der Garage auf die Bundesstraße. Dort sorgen sie dann sogleich für würdiges Staunen und riskante Überholmanöver.

Bewunderer denken an Elvis, als dieser in einem Modell von 1957 erfolgreich das Herz seiner Schönen gewinnen konnte. Ob sich der Fahrer einer solchen Rarität wie der "King of Rock'n Roll" oder wie "The King of The Road" fühlt, untersucht Ronald Vaughan in seiner Dokumentation. Er hat Sammler von Trabi und Opel Rekord bis Porsche und Maserati sowie Experten von Auktionshäusern bis zum Verbraucherschutz zum Phänomen Oldtimer befragt - in Interviews hinter dem Lenkrad und in den Garagen. Mit Minikameras und Maxisaugnäpfen zeigt er die würdigen Alt-Autos aus ungewohnten Perspektiven.


(ORF)


Seitenanfang
10:49
VPS 10:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)schwarz-weiss monochromTonsignal in monoFormat 4:3

Zwei in einem Auto

(Du bist die Schönste für mich)

Komödie, Österreich 1951

Darsteller:
Lisa KrügerJohanna Matz
Georg SchmittleinWolf Albach-Retty
Ferdinand WalzlHans Moser
August BröseckeLeopold Rudolf
Mario CaracciEgon von Jordan
u.a.
Regie: Ernst Marischka
Länge: 101 Minuten

Ganzen Text anzeigenDer Lehrer August Brösecke und sein Freund Ferdinand Walzl gewinnen einen Toto-Zwölfer. Da aber auch andere richtig getippt haben, reicht der Gewinn nur für ein klappriges Vehikel.

Trotzdem begeben sich die beiden auf die Reise nach Portofino, wo ein internationales ...
(ORF)

Text zuklappenDer Lehrer August Brösecke und sein Freund Ferdinand Walzl gewinnen einen Toto-Zwölfer. Da aber auch andere richtig getippt haben, reicht der Gewinn nur für ein klappriges Vehikel.

Trotzdem begeben sich die beiden auf die Reise nach Portofino, wo ein internationales Autorennen stattfinden soll. Doch einige Verwechslungen sind bereits vorprogrammiert.


(ORF)


Seitenanfang
12:29
VPS 12:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Bilder aus Südtirol

Moderation: Sabine Amhof

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenTourismus im Wandel
Der Herbst wird in Südtirol verstärkt zur Hochsaison

Friedhof im Netz
Was geschieht nach dem Tod mit dem digitalen Nachlass

Aktion "Licht für die Welt"
Südtiroler Ärzte retten für Menschen in Afrika das ...
(ORF/3sat)

Text zuklappenTourismus im Wandel
Der Herbst wird in Südtirol verstärkt zur Hochsaison

Friedhof im Netz
Was geschieht nach dem Tod mit dem digitalen Nachlass

Aktion "Licht für die Welt"
Südtiroler Ärzte retten für Menschen in Afrika das Augenlicht

Dorf des "Weißen Goldes"
Der Marmorbruch in Göflan im Vinschgau

"Vigilius sensus"-Gespräche
Überlegungen von Unternehmern und Wissenschaftlern, um Grenzen zu überwinden

Mord auf dem Land im Fernsehen
Die neue Landkrimi-Staffel des ORF

70 Jahre Sennereiverband
Die Geschichte der Milchproduktion in Südtirol

Wenn Bäume golden leuchten
Die Lärchenwälder im Herbst


(ORF/3sat)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:18
VPS 13:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

quer

... durch die Woche mit Christoph Süß

Ganzen Text anzeigenMehr Gewerbegebiete für Bayern
Geschäft statt Grün

Deutsch-Türken droht Spaltung
Erdogans langer Arm

Weihnachtsmarkt ohne Christbaum
Brandschutz gegen Brauch

Häuslebauer in Not
Entsorgungsstopp für giftiges ...
(ARD/BR)

Text zuklappenMehr Gewerbegebiete für Bayern
Geschäft statt Grün

Deutsch-Türken droht Spaltung
Erdogans langer Arm

Weihnachtsmarkt ohne Christbaum
Brandschutz gegen Brauch

Häuslebauer in Not
Entsorgungsstopp für giftiges Styropor

Reichsbürger wehren sich
Mit den Mitteln des Rechtsstaats gegen Personen, die den Rechtsstaat nicht anerkennen


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:05
VPS 14:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Ganzen Text anzeigenGefälschte "Gelbe Akte"
Die beiden Aquarelle, signiert mit "Otto Müller", entpuppen sich leider als Fälschungen.

Bock auf Freiheit
Zeichenlehrer und Spätromantiker Gottlieb Robert Bauer rückt 1885 einen Ziegenbock ins Bildzentrum.

Alles ...
(ARD/BR)

Text zuklappenGefälschte "Gelbe Akte"
Die beiden Aquarelle, signiert mit "Otto Müller", entpuppen sich leider als Fälschungen.

Bock auf Freiheit
Zeichenlehrer und Spätromantiker Gottlieb Robert Bauer rückt 1885 einen Ziegenbock ins Bildzentrum.

Alles O.K.
Hinter dem Monogramm "OK." auf den Studien von Schafen verbirgt sich nicht Oskar Kokoschka, sondern Oswald Roux.

ABC im Vorschulalter
Eine Babywiege mit Wickelkind aus Porzellan offenbart sich durch ihr Innenleben als Tintenzeug.

Bowlentopf oder Terrine
Obwohl diese Terrine einem Meissener Design ähnelt, entstammt sie wohl eher der Aeltesten Volkstedter Porzellanmanufaktur.


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:34
VPS 14:30

Am Grat der Zeiten und Kulturen

Entlang des karnischen Höhenweges

Film von Hubert Schönegger

Ganzen Text anzeigenEntlang des Karnischen Hauptkamms, der Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich, verläuft der Karnische Höhenweg. Er führt Wanderer durch einen der schönsten Abschnitte der Dolomiten.

Der beliebte Höhenweg entstand im Ersten Weltkrieg: Als Italien 1915 seine ...
(ARD/SR)

Text zuklappenEntlang des Karnischen Hauptkamms, der Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich, verläuft der Karnische Höhenweg. Er führt Wanderer durch einen der schönsten Abschnitte der Dolomiten.

Der beliebte Höhenweg entstand im Ersten Weltkrieg: Als Italien 1915 seine Neutralität aufgab, wurden die Karnischen Alpen zum Kriegsschauplatz. Die ausgebauten Stellungen, Kasematten, Gänge und Wege wurden nach dem Zweiten Weltkrieg zum "Friedensweg" erklärt.

Der Film von Hubert Schönegger beginnt bei Sonnenaufgang in der Nähe des Helmhauses, eines früheren Zollhauses an der österreichisch-italienischen Grenze. Südlich davon liegen die Sextener Dolomiten, mit ihrem berühmten Wahrzeichen, den "Drei Zinnen". Weiter geht es auf der österreichischen Seite zur Sillianer Hütte, wo der Hüttenwirt seine Gäste mit eigenen landwirtschaftlichen Produkten versorgt. Im Tiroler Gailtal werden am Vortag des Herz-Jesu-Festes in der Gemeinde Obertilliach die spektakulären Bergfeuer vorbereit, die wie die traditionelle Prozession zu den Höhepunkten des Jahres gehören.

Die Obstanser Bergwiesen liegen auf über 2000 Metern Höhe. Sie werden von nur noch wenigen Bergbauern in mühevoller Arbeit ohne Maschinen bewirtschaftet. Die nächsten Ziele sind der malerisch gelegene Wolayersee und seine im Sommer von zahlreichen Touristen besuchten Hütten. Mit 2780 Metern ist die "Hohe Warte" die höchste Erhebung der Karnischen Alpen. Der dortige Kamm war aufgrund der extremen Höhenlage während des Ersten Weltkrieges einer der härtesten Frontabschnitte.

Ein kleines Freilichtmuseum am Plöckenpass in Kärnten gibt Einblicke in die damaligen Verhältnisse. Maria Luggau im Lesachtal ist das Ziel einer grenzüberschreitenden Wallfahrt, bei der die Pilger den Karnischen Kamm auf dem Hin- und Rückweg überschreiten. Aber vor allem führt eine Reise entlang des Karnischen Höhenwegs durch eine Landschaft, die in ihrer natürlichen Ursprünglichkeit für den Alpenraum ganz einzigartig ist.


(ARD/SR)


Seitenanfang
15:19
VPS 15:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Ländermagazin

Heute aus Bayern

Moderation: Alexandra Rinschler

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenHeute dreht sich beim 3sat Ländermagazin aus Bayern alles rund ums Tier!
Denn vor 10 Jahren entstand im niederbayerischen Deggendorf ein wahres Tierparadies: Gut Aiderbichl.

Rund 300 Tiere leben mittlerweile auf dem privatbetriebenen Gnadenhof, artgerecht und ohne ...
(ARD/BR/3sat)

Text zuklappenHeute dreht sich beim 3sat Ländermagazin aus Bayern alles rund ums Tier!
Denn vor 10 Jahren entstand im niederbayerischen Deggendorf ein wahres Tierparadies: Gut Aiderbichl.

Rund 300 Tiere leben mittlerweile auf dem privatbetriebenen Gnadenhof, artgerecht und ohne Stress. Denn alle tierischen Bewohner haben Wohnrecht bis an ihr Lebensende. Alexandra Rinschler besucht den Gnadenhof und packt mit an:
Stall ausmisten, Füttern und Co.!


(ARD/BR/3sat)


Seitenanfang
15:48
VPS 15:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Zu Gast auf Mallorca

Film von Dagmar Hase

Ganzen Text anzeigenMallorcas Strände gehören immer noch zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen - aber die Insel hat weit mehr zu bieten: Naturparks, raue Bergwelten, Kultur und Geschichte.

So können Urlauber auf der "Granja" bei Esporles ein Stück Mallorca-Geschichte ...
(ARD/HR)

Text zuklappenMallorcas Strände gehören immer noch zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen - aber die Insel hat weit mehr zu bieten: Naturparks, raue Bergwelten, Kultur und Geschichte.

So können Urlauber auf der "Granja" bei Esporles ein Stück Mallorca-Geschichte erleben. Das knapp 800 Jahre alte Landgut ist heute ein Freilichtmuseum mit vollständig eingerichteten Wohnräumen aus verschiedenen Epochen und den zugehörigen Werkstätten.

Zu bestaunen gibt es hier vieles: Von der Ölmühle über die Apotheker-, Tischler- und Textilwerkstatt, sogar der Folterkeller des Landguts ist erhalten.
Nicht weit davon entfernt, lockt ein Rundgang durch den Naturpark Galatzó mit seinen Tieren und seiner schroffen Felslandschaft Unternehmungslustige in die Bergwelt des Südwestens.

Auch die Metropole Palma besteht aus mehr als nur der Schinkenstraße. Ihre Altstadtgassen und Jugendstilhäuser sind nicht nur für Architekturinteressierte sehenswert, die Felder mit Orangen- und blühenden Mandelbäumen malen eine mediterrane Farbkomposition in das Auge des Betrachters und die traditionellen Feste wissen noch jeden Besucher in die richtige Stimmung zu versetzen.


(ARD/HR)


Seitenanfang
16:32
VPS 16:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Pfarrer Braun: Der unsichtbare Beweis

Spielfilm, Deutschland 2006

Darsteller:
Pfarrer BraunOttfried Fischer
Margot RoßhauptnerHansi Jochmann
Kommissar GeigerPeter Heinrich Brix
Bischof HemmelrathHans-Michael Rehberg
Priester MühlichGilbert von Sohlern
JohannesDaniel Mezger
Matej TopolRoman Knizka
Veronica BartelsUte Willing
Dr. BartelsOliver Stritzel
HagenowPeter Kremer
u.a.
Regie: Ulrich Stark
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigenAuf Empfehlung von Monsignore Mühlich wird Pfarrer Braun in das sächsische Provinzstädtchen Pfaffenberg versetzt, wo seit vielen Jahren kein Verbrechen mehr geschah.

Daher hoffen Mühlich und der Bischof, dass der Hobbydetektiv nicht in Versuchung geführt wird, ...
(ARD)

Text zuklappenAuf Empfehlung von Monsignore Mühlich wird Pfarrer Braun in das sächsische Provinzstädtchen Pfaffenberg versetzt, wo seit vielen Jahren kein Verbrechen mehr geschah.

Daher hoffen Mühlich und der Bischof, dass der Hobbydetektiv nicht in Versuchung geführt wird, wieder zu "kriminalisieren". Braun ist es recht, denn er und seine Haushälterin Margot Roßhauptner sind begeistert von ihrem neuen Pfarrhaus. Die Freude währt kurz.

Denn täglich wandern mehrere Touristengruppen mit gezücktem Fotoapparat durch das historische Gebäude, einem Schmuckstück aus dem 18. Jahrhundert. Braun weiß sofort, wem er dies zu verdanken hat: Mühlich! Während er noch grübelt, wie er es dem Monsignore heimzahlen kann, wird die hübsche Fremdenführerin Rosa während einer Hochzeitsfeier ermordet.

Kurz darauf bittet ihr Ex-Freund, der Tscheche Matej, der unter Tatverdacht gerät, Pfarrer Braun verzweifelt um Kirchenasyl. Für den postsozialistischen Ortspolizisten Hagenow, der in der Verhaftung des Tschechen endlich ein berufliches Erfolgserlebnis wittert, ist der Fall klar. Auch der populistische Kommunalpolitiker Dr. Bartels schlachtet den Fall für seine fremdenfeindliche Politik aus. Nur Pfarrer Braun hat seine Zweifel an der Schuld Matejs: Wer so gut kocht wie der junge Tscheche, der kann kein Mörder sein. Unerwartete Hilfe in diesem vertrackten Fall erhält Braun von Kommissar Geiger, der nach einem entbehrungsreichen Survival-Training im Elbsandsteingebirge so ausgehungert ist, dass er für ein paar Leckereien großzügig über Dienstvorschriften hinwegsieht.

In dieser pointiert inszenierten Krimikomödie aus der erfolgreichen Pfarrer-Braun-Reihe verschlägt es den bajuwarischen Hobbyermittler diesmal in den Osten Deutschlands. Neben Ottfried Fischer ("Der Bestseller"), der als schlagfertiger Gottesmann seine Paraderolle spielt, sind die bewährten Darsteller Hansi Jochmann ("Der Trip - Die nackte Gitarre 0,5") als streitbare Haushälterin, Hans-Michael Rehberg ("Eine Liebe in Afrika") als leidgeprüfter Bischof, Peter Heinrich Brix ("Am Tag als Bobby Ewing starb") als begriffsstutziger Kommissar Geiger und Gilbert von Sohlern ("Hölleisengretl") als Monsignore Mühlich zu sehen. Krimispezialist Ulrich Stark ("Das falsche Opfer") inszenierte vor dem Hintergrund der beeindruckenden Kulisse des Elbsandsteingebirges.


(ARD)


Seitenanfang
18:01
VPS 18:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Natur im Garten (7/10)

Ein Naturgarten als Lehrmeister

Moderation: Karl Ploberger

Ganzen Text anzeigenBiogärtner Karl Ploberger ist bei Werner Gamerith zu Gast, einem Pionier des ökologischen Gartenbaus. Gemeinsam mit seiner Frau verwandelte er einen ehemaligen Bauernhof in einen Naturgarten.

Im Gartenkalender ist gerade noch Spätherbst. Gehölze, die durch Schnee ...
(ORF)

Text zuklappenBiogärtner Karl Ploberger ist bei Werner Gamerith zu Gast, einem Pionier des ökologischen Gartenbaus. Gemeinsam mit seiner Frau verwandelte er einen ehemaligen Bauernhof in einen Naturgarten.

Im Gartenkalender ist gerade noch Spätherbst. Gehölze, die durch Schnee leicht auseinandergedrückt werden können, werden jetzt mit Schnüren locker zusammengebunden. Unkräuter im Garten müssen nochmals entfernt werden.

Karl Ploberger zeigt, wie man Kohl- und Artischockenpflanzen vor der Kälte schützt, und was im Gemüsebeet noch geerntet werden kann.
Uschi widmet sich den vielfältigen Heilwirkungen des Wacholders.


(ORF)


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Abenteuer Eismeer

Mit dem Schiff in die Antarktis

Film von Robert Hetkämper

Ganzen Text anzeigenDie "Spirit of Enderby" soll ihre Passagiere auf den Weißen Kontinent bringen - von Dunedin in Neuseeland bis ins Eis der Antarktis. An Bord: 50 Reisende und der Journalist Robert Hetkämper.

Vier Wochen unterwegs - eine mühsame Zeit: Das relativ kleine Schiff rollt, ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenDie "Spirit of Enderby" soll ihre Passagiere auf den Weißen Kontinent bringen - von Dunedin in Neuseeland bis ins Eis der Antarktis. An Bord: 50 Reisende und der Journalist Robert Hetkämper.

Vier Wochen unterwegs - eine mühsame Zeit: Das relativ kleine Schiff rollt, stampft und schlingert durch den südlichen Ozean, kämpft sich durch die brüllenden Vierziger, die rasenden Fünfziger, die heulenden Sechziger - die einzelnen Breitengrade des Weststurms.

Belohnt wird die Qual schlafloser Nächte mit spektakulären Tierbegegnungen auf den sturmgepeitschten Inseln am Wege. Auf den Campbell-Inseln und der Weltnaturerbe-Insel Macquarie findet man sich buchstäblich Auge in Auge mit Seelöwen und riesigen See-Elefanten, stolz hochfliegenden Albatrossen und riesigen Pinguin-Kolonien, denen man sich auf wenige Meter nähern kann. Dann kommt der Packeisgürtel. Das Schiff sucht vier Tage lang nach einem Weg durch die Barriere der Eisschollen, ebenso von der Natur abgewiesen wie die frühen Entdecker der Antarktis. Es geht vorbei an blau schimmernden Eisbergen, unheimlichen Riesengebilden in der unglaublich intensiven Stille eines gefrorenen Meeres, begleitet von schwimmenden Pinguinen und auf Eisschollen lagernden Robben.

Für die Mühen der Anreise wird man mit großartigen Natureindrücken belohnt. Und dann, endlich: das ewige Eis der Antarktis. Der südlichste Kontinent. Man fährt mit der "Spirit of Enderby" entlang des "Ross Schelfeis", einer mehr als 100 Meter dicken Eisplatte von der Größe Frankreichs. Pinguine amüsieren die Besucher, Wale prusten vor dem Schiff. Eine Forscherin, die im Zelt auf dem kalten Kontinent lebt, erklärt ihre Faszination: "Die Natur ist so harsch, dass ich mich ganz auf mich selbst konzentrieren muss. Ich habe nur das, was sich in meinem Kopf abspielt."

Wind und Wetter sind den Reisenden nicht gut gesonnen, verhindern immer wieder die Annäherung an die Eisküste. Nach nur wenigen Landungen auf dem Kontinent beginnt die Rückreise durch das Packeis und die das Schiff gnadenlos schaukelnde Dünung des Südmeeres. Was veranlasst Touristen, sich den Naturgewalten so auszuliefern, noch dazu für teures Geld? "Das Extreme reizt, das absolut Ungewöhnliche ... selbst Seekrankheit gehört zum Erlebnis. Der Weg ist hier das Ziel", erklärt ein Passagier.

Robert Hetkämper porträtiert Abenteuerreisende, das Schiff mit seiner russischen Besatzung und zeigt atemberaubende Naturszenen vom ewigen Eis und der Tierwelt des südlichsten Ozeans. Sein Fazit: "Es ist eine einmalige Reise: die Eisberge, die Pinguine, die springenden Wale. Aber einmalig auch im Sinne von 'einmal ist genug'..."


(ARD/NDR)


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Bomben auf Aleppo
Gezielter Angriff auf Krankenhäuser

Wer will ins Kanzleramt?
Kandidatensuche bei SPD und CDU

AfD-Landesparteitag in Kehl
Medien müssen draußen bleiben


Seitenanfang
19:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Bauerfeind assistiert ... Eckart von Hirschhausen

Moderation: Katrin Bauerfeind

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDiesmal ist Arzt und Moderator Eckart von Hirschhausen Katrins Chef für einen Tag. Der umtriebige Mediziner hat ein neues Buch geschrieben – aus dem liest er auf dem 3sat-Festival in Mainz.

Bei der abendlichen Lesung assistiert die selbst lesungserfahrene Katrin ...

Text zuklappenDiesmal ist Arzt und Moderator Eckart von Hirschhausen Katrins Chef für einen Tag. Der umtriebige Mediziner hat ein neues Buch geschrieben – aus dem liest er auf dem 3sat-Festival in Mainz.

Bei der abendlichen Lesung assistiert die selbst lesungserfahrene Katrin Bauerfeind so gern wie kompetent. Ob während der Probe als Testzuschauerin, die sich aus der Hand lesen lässt, oder beim Arrangieren des Bühnenbildes, Katrin greift Eckart gern unter die Arme.

Wie es sich für ein Festival gehört, sind auch noch andere Künstler auf dem Gelände unterwegs, mit denen sich der kommunikative Kabarettist direkt zusammen getan hat: die Wise Guys. Zusammen mit dem Doktor singen sie ein Ständchen für das Pflegepersonal in Krankenhäusern.

Als bühnenerfahrene Entertainerin darf sich Katrin ebenfalls beweisen: Vor Eckarts großem Auftritt macht sie das Warm Up und heizt den Zuschauern ordentlich ein. Nach der Performance bringt der vielseitige Doktor und Zauberkünstler Katrin dann noch den ein oder anderen Trick bei, um sie auf den folgenden Tag vorzubereiten: Da geht es für die beiden nämlich im Auftrag der Aktion „Humor hilft Heilen“ auf die Kinderkrebsstation der Uniklinik. Getreu dem Altbewährten „Humor ist die beste Medizin“ wenden Chef und Assistentin das am Vortag Trainierte bei krebskranken Kindern an. Mit Unterstützung von Clowns inklusive roter Nasen, überdimensionalen Schuhen und Luftballontieren. Zu guter Letzt trainieren Eckart und Katrin in einem Workshop mit Pflegekräften, wie man Humor auch in den kühlen Klinikalltag integrieren kann. Doch das sollte für unsere humorvolle Hilfe ja ein Leichtes sein.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionVideotext Untertitel

3sat-Zuschauerpreis

Wenn Du wüsstest, wie schön es hier ist

Fernsehfilm, Österreich 2014

Darsteller:
Hannes MuckGerhard Liebmann
Heinrich PlöschbergerSimon Hatzl
Susanne KertInes Honsel
Charly RauterManuel Sefciuc
Alois PrantlFritz Egger
Renate PrantlSusanne Kubelka
Toni MalleArthur Klemt
Gerry OblitschnigRobert Putzinger
Hubert MuckBranko Samarovski
Dagmar PlautzMagda Kropiunig
Milanie SteinerPhiline Schmölzer
u.a.
Buch: Stefan Hafner, Thomas Weingartner
Regie: Andreas Prochaska
Länge: 92 Minuten

Ganzen Text anzeigenHannes Muck kennt Leichen nur aus dem Fernsehen und seiner Zeit als junger Verkehrspolizist. Schwer lastet die Verantwortung auf ihm, als eine junge Frau tot aufgefunden wird.

Nun muss der Ende 30-jährige Postenkommandant in Hüttenberg, einem abgelegenen Ort mit ...
(ORF/ARTE)

Text zuklappenHannes Muck kennt Leichen nur aus dem Fernsehen und seiner Zeit als junger Verkehrspolizist. Schwer lastet die Verantwortung auf ihm, als eine junge Frau tot aufgefunden wird.

Nun muss der Ende 30-jährige Postenkommandant in Hüttenberg, einem abgelegenen Ort mit großer Vergangenheit und ungewisser Zukunft, ermitteln. Die Tote ist auch noch ausgerechnet die Reiftanzbraut Barbara, Tochter des Landtagsabgeordneten Alois Prantl.

Sie wurde während oder nach dem berühmten Hüttenberger Reiftanz erschlagen.
Tiefe Erschütterung macht sich in Hannes' sonst so sonnigem Gemüt breit: Ein Mord in seinem geliebten Hüttenberg, ein Mörder unter seinen Freunden aus dem Sandkasten, dem Fußballverein, der Blaskapelle? Undenkbar! Folgerichtig führt Hannes der erste Weg ins nahe gelegene Heim für Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen - folgerichtig und nicht ganz absichtslos, bezaubert Heimleiterin Susanne Kert Hannes doch schon so lange mit ihrem herben Charme.

Ganz anders als Hannes Muck beurteilt der aus Klagenfurt beigezogene Chefinspektor Plöschberger die Lage. Der Städter torpediert Hannes' naiven Beschützer-Instinkt für "seine Leut" mit unangenehmen Fragen. Als Barbaras Handy aufgefunden wird, weist ein damit aufgenommenes Video jedoch auf eine ganz andere, völlig unerwartete Spur in Mucks allernächster Umgebung.

Redaktionshinweis: 3sat zeigt vom Samstag, 19., bis zum Donnerstag, 24. November, jeweils ab 20.15 Uhr, alle zwölf für das "FernsehfilmFestival Baden-Baden" nominierten Fernsehfilme. Zuschauer können durchgehend vom 19. November, 20.00 Uhr, bis zum 25. November, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen. Für "Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist" lautet die Telefonnummer 0137 4141 - 01.


(ORF/ARTE)


Seitenanfang
21:48
VPS 21:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

3sat-Zuschauerpreis

Ein Teil von uns

Fernsehfilm, Deutschland 2015

Darsteller:
IreneJutta Hoffmann
NadjaBrigitte Hobmeier
JanNicholas Reinke
MickiVolker Bruch
PatriciaJennifer Frank
NorbertAndré Jung
SybilleLena Stolze
AlexMatthias Lier
u.a.
Buch: Ester Bernstorff
Regie: Nicole Weegmann
Länge: 93 Minuten

Ganzen Text anzeigenNadja hat ihr Leben endlich im Griff - ein guter, erfüllender Job, eine eigene Wohnung und eine neue Liebe. Dann taucht plötzlich ihre obdachlose Mutter Irene auf.

Nadja ist wie immer die Einzige in der Familie, die sich für sie verantwortlich fühlt. Doch Irene ...
(ARD/BR)

Text zuklappenNadja hat ihr Leben endlich im Griff - ein guter, erfüllender Job, eine eigene Wohnung und eine neue Liebe. Dann taucht plötzlich ihre obdachlose Mutter Irene auf.

Nadja ist wie immer die Einzige in der Familie, die sich für sie verantwortlich fühlt. Doch Irene lässt sich nicht bevormunden. Schon gar nicht von der eigenen Tochter. Nadja muss das Schicksal ihrer Mutter annehmen und trotzdem ihr eigenes Leben leben.

Redaktionshinweis: 3sat zeigt vom Samstag, 19., bis zum Donnerstag, 24. November, jeweils ab 20.15 Uhr, alle zwölf für das "FernsehfilmFestival Baden-Baden" nominierten Fernsehfilme. Zuschauer können durchgehend vom 19. November, 20.00 Uhr, bis zum 25. November, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen. Für "Ein Teil von uns" lautet die Telefonnummer 0137 4141 - 02.


(ARD/BR)


Seitenanfang
23:19
VPS 23:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Maischberger

Publikumsdebatte - Angst vor dem Islam:

Alles nur Populismus?

Ganzen Text anzeigenScharfe Attacken gegen Zuwanderer und Muslime: Viele Menschen befürchten nach dem Wahlsieg von Donald Trump eine Zeitenwende, nicht nur in den USA.

Sind jetzt Werte wie Religionsfreiheit und Toleranz in Gefahr? Verschärft sich auch die Islamdebatte bei ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenScharfe Attacken gegen Zuwanderer und Muslime: Viele Menschen befürchten nach dem Wahlsieg von Donald Trump eine Zeitenwende, nicht nur in den USA.

Sind jetzt Werte wie Religionsfreiheit und Toleranz in Gefahr? Verschärft sich auch die Islamdebatte bei uns?
Sandra Maischberger hat erstmals Zuschauer aus ganz Deutschland in ihr Studio eingeladen, um mit Ihnen zu diskutieren.

In der Publikumsdebatte kommen außerdem Experten und die Politiker Aydan Özoguz (SPD), Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, sowie Andreas Scheuer (CSU) zu Wort.


(ARD/WDR)


Seitenanfang
0:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

lebens.art

Moderation: Martin Traxl

Ganzen Text anzeigenWie Trump möglich wurde
US-Künstler und Austroamerikaner im Interview

Josef Haslinger im Gespräch
Gedanken-Spiele: Europa 2050

Zum Tod von Leonard Cohen
Die Sinnsuche des singenden Poeten

Die Elbphilharmonie Hamburg
Eine exklusive ...
(ORF)

Text zuklappenWie Trump möglich wurde
US-Künstler und Austroamerikaner im Interview

Josef Haslinger im Gespräch
Gedanken-Spiele: Europa 2050

Zum Tod von Leonard Cohen
Die Sinnsuche des singenden Poeten

Die Elbphilharmonie Hamburg
Eine exklusive Hausbesichtigung

Zwei Mal Macbeth in Wien
Plácido Domingo in der Titelrolle

Domingo als Verdis Macbeth in Wien
Der Weltstar live zu Gast im Studio

Auf der Suche nach Schönheit
Vienna Art Week: Seeking Beauty


(ORF)


Seitenanfang
1:33
VPS 01:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

les.art

Buch Wien

Moderation: Christian Ankowitsch

Ganzen Text anzeigenIn dieser Ausgabe der "les.art" anlässlich der BUCH WIEN sind bei Christian Ankowitsch auf dem Wiener Messegelände Friederike Mayröcker und Raoul Schrott zu Gast.

Gedacht wird in der Sendung der großen österreichischen Autorin Ilse Aichinger, die am 11. November ...
(ORF)

Text zuklappenIn dieser Ausgabe der "les.art" anlässlich der BUCH WIEN sind bei Christian Ankowitsch auf dem Wiener Messegelände Friederike Mayröcker und Raoul Schrott zu Gast.

Gedacht wird in der Sendung der großen österreichischen Autorin Ilse Aichinger, die am 11. November im Alter von 95 Jahren verstarb. Ihr früher "Aufruf zum Misstrauen" ist heute vielleicht aktueller denn je.


(ORF)


Seitenanfang
2:09
VPS 02:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

das aktuelle sportstudio

Moderation: Sven Voss

Ganzen Text anzeigenGast: Holger Stanislawski
ZDF-Experte

Fußball-Bundesliga, 11. Spieltag
Topspiel:
Bor. Dortmund - Bayern München

Bor. M'gladbach - 1. FC Köln
1. FSV Mainz - SC Freiburg
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04
FC Augsburg - Hertha ...

Text zuklappenGast: Holger Stanislawski
ZDF-Experte

Fußball-Bundesliga, 11. Spieltag
Topspiel:
Bor. Dortmund - Bayern München

Bor. M'gladbach - 1. FC Köln
1. FSV Mainz - SC Freiburg
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04
FC Augsburg - Hertha BSC
Darmstadt 98 - FC Ingolstadt
Bayer Leverkusen - RB Leipzig (Fr.)

Fußball: Zweite Liga, 13. Spieltag
Hannover 96 - Erzgebirge Aue
Karlsruher SC - SV Sandhausen


Seitenanfang
3:34
VPS 03:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Unter Grizzlys (1/2)

Das Abenteuer beginnt

(aus der ZDF-Reihe "Terra X")

Ganzen Text anzeigenTop-Wildlife-Kameraleute und Bärenexperten haben einige Wochen in Alaskas Wildnis verbracht, um das Leben der Grizzlys aus nächster Nähe zu verfolgen.

Noch nie wurden die riesigen Raubtiere Nordamerikas filmisch so außergewöhnlich nah porträtiert, während sie ...

Text zuklappenTop-Wildlife-Kameraleute und Bärenexperten haben einige Wochen in Alaskas Wildnis verbracht, um das Leben der Grizzlys aus nächster Nähe zu verfolgen.

Noch nie wurden die riesigen Raubtiere Nordamerikas filmisch so außergewöhnlich nah porträtiert, während sie sich zu Hunderten an den Stromschnellen im Katmai Nationalpark versammeln, um Lachse zu fangen. 35 Kameras waren im Einsatz.

Über und unter Wasser, in den Uferzonen, auf Plattformen, im Wald und auf den Weiden dokumentieren die Kameras einen Sommer lang das atemberaubende Spektakel. Die Bärenkenner begleiten die Teams Tag und Nacht, und so kommt es zu ungewöhnlichen Begegnungen.

In der ersten Folge kämpft eine noch unerfahrene Grizzly-Mutter unermüdlich um das Überleben ihrer beiden Jungen. Ihr Sommer ist voller tragischer Ereignisse. Hungrig und müde im eiskalten Wasser nach Nahrung suchend, verliert sie eines ihrer Kleinen. Nur die Hälfte der Jungtiere überlebt die Saison in der Wildnis Alaskas. Die Gegend wird beherrscht von einem riesigen Grizzly-Männchen und seiner Partnerin, die die Filmcrew als hoch aggressives Weibchen erlebt. Ausgewachsene hungrige Bären stellen eine tödliche Bedrohung für den Nachwuchs dar. Für die Mutter des überlebenden Jungtiers ist es eine harte Zeit voller unerwarteter Abenteuer und Herausforderungen.

Hautnah verfolgt die Crew den Überlebenskampf der Bärenmütter und ihrer Kinder, die bedrohlichen Attacken des großen Clanchefs und die der zu allem entschlossenen Konkurrenten. Dabei erleben selbst die Bärenkenner Dinge, die sie vorher noch nicht gesehen haben. Tag für Tag werden sie Zeuge von großen persönlichen Dramen und überraschend traurigen Ereignissen.

Welche großen Risiken sie dafür in Kauf nehmen, wird den Teams immer dann bewusst, wenn sich ein Grizzly unvermittelt bis auf wenige Meter nähert und keiner weiß, was in den nächsten Sekunden passieren wird. Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit den Raubtieren ist die Crew am Ende des Sommers unversehrt.


Seitenanfang
4:18
VPS 04:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Unter Grizzlys (2/2)

Drama in der Wildnis

(aus der ZDF-Reihe "Terra X")

Ganzen Text anzeigenGrizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor.

Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte ...

Text zuklappenGrizzlys hautnah. Ein 25 Mann starkes Team schlägt in Alaskas Wildnis seine Zelte auf und dokumentiert das Leben der riesigen Raubtiere so nah wie nie zuvor.

Wenn Millionen von Lachsen auf ihrer Laichwanderung die Flüsse Alaskas bevölkern, drängeln sich Hunderte von Grizzlys an den Stromschnellen, um tonnenweise Fisch zu verschlingen. Ein Hauen und Stechen beginnt.

35 Kameras über und unter Wasser, in den Uferzonen, auf Plattformen, im Wald und auf den Weiden dokumentieren einen ganzen Sommer lang das atemberaubende Spektakel. Die Bärenkenner begleiten die Teams Tag und Nacht, und so kommt es zu ungewöhnlich nahen Begegnungen und Einblicken in das Leben einzelner Bären in dieser Gemeinschaft.

Bärenmütter kämpfen bis zur Erschöpfung um das Überleben ihrer Kinder, die Attacken des großen Clanchefs nehmen bedrohliche Ausmaße an. Konkurrenten sind zu allem entschlossen, wenn es um die Lachse aber auch um die Weibchen geht.

Selbst die Bärenkenner erleben Dinge, die sie vorher nie gesehen haben. Tag für Tag werden sie Zeuge von großen Dramen und überraschend traurigen Ereignissen. Welche Risiken sie dafür in Kauf nehmen, wird den Teams immer dann bewusst, wenn sich ein Grizzly unvermittelt bis auf wenige Meter nähert und keiner weiß, was in den nächsten Sekunden passieren wird. Dank jahrzehntelanger Erfahrung im Umgang mit den Raubtieren kann die Crew am Ende des Sommers unversehrt zurückkehren.


Seitenanfang
5:02
VPS 05:00

Tonsignal in mono

Von Vancouver bis in die Rockies

Im Zug durch Kanadas Westen

Film von Jürgen Hansen und Simone Stripp

Ganzen Text anzeigenDie Bahnstrecke von Vancouver an der kanadischen Westküste bis in die Rocky Mountains gehört zu den spektakulärsten Trassen der Welt. - Eine Reise mit dem Luxuszug "Rocky Mountaineer".

Spiegelglatte Seen, dichte grüne Wälder und schneebedeckte Berge: Bis zu seinem ...

Text zuklappenDie Bahnstrecke von Vancouver an der kanadischen Westküste bis in die Rocky Mountains gehört zu den spektakulärsten Trassen der Welt. - Eine Reise mit dem Luxuszug "Rocky Mountaineer".

Spiegelglatte Seen, dichte grüne Wälder und schneebedeckte Berge: Bis zu seinem Zielort Banff, dem Herz der Rocky Mountains und Zentrum eines berühmten Nationalparks, durchquert der Zug nahezu unberührte Landschaften.


Seitenanfang
5:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Asphaltritter

Mit Uralmotorrädern um die halbe Welt

Film von Annette Pöschel

Ganzen Text anzeigenFünf Freunde fahren mit altmodischen Motorrädern der Marke "Ural" von Halle nach New York. Der Film begleitet sie auf einer spannenden Reise voller Abenteuer und ungewöhnlicher Begegnungen.

Anne, Efy, Elisabeth, Johannes und Kaupo haben 2014 ihr Kunststudium ...

Text zuklappenFünf Freunde fahren mit altmodischen Motorrädern der Marke "Ural" von Halle nach New York. Der Film begleitet sie auf einer spannenden Reise voller Abenteuer und ungewöhnlicher Begegnungen.

Anne, Efy, Elisabeth, Johannes und Kaupo haben 2014 ihr Kunststudium beendet. Seitdem reisen sie auf ihren Motorrädern in die entlegensten Gegenden der Welt. Sie wollen wissen, wie die Menschen dort leben, welche Probleme sie haben.

Die Ural-Motorräder dienen dabei als Sympathiefaktor. Weil die Motorräder noch immer quer durchs ehemalige Sowjetreich populär sind und ständig kaputt gehen, funktioniert das Kennenlernen hervorragend. Sobald sie stehenbleiben, werden sie von Neugierigen und Hilfsbereiten umringt.

Aber die Reise verläuft nicht immer nur positiv. Pannen sind alltäglich, es gibt Unfälle und sogar eine Verhaftung! Momentan haben die Fünf ihr Lager in Kanada aufgeschlagen um Geld für die Weiterreise zu verdienen. Doch bevor es nach New York geht, wollen die Fünf noch einmal zurück nach Russland um dort mit ihren zum Floß umfunktionierten Motorrädern einen Fluss hochzufahren.