Programm-Übersicht
Kalender
April 2018
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Samstag, 21. April
Programmwoche 17/2018
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:04
VPS 06:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kolumbien

Von den Anden zur Karibik

Film von Karl-Heinz Walter

Ganzen Text anzeigenDie drei kolumbianischen Departements Caldas, Quindio und Risaralda bilden das "Kaffeedreieck" westlich der Hauptstadt Bogotá. Der Film lädt zu einer Rundreise durch Kolumbien ein.

Die Route dieser Reise wurde nicht nur nach touristischen Aspekten ausgewählt: Der ...
(ARD/SR)

Text zuklappenDie drei kolumbianischen Departements Caldas, Quindio und Risaralda bilden das "Kaffeedreieck" westlich der Hauptstadt Bogotá. Der Film lädt zu einer Rundreise durch Kolumbien ein.

Die Route dieser Reise wurde nicht nur nach touristischen Aspekten ausgewählt: Der Film bringt die Zuschauer vielmehr ganz nah zu den Menschen der verschiedenen Regionen und versucht, einen kleinen Einblick in ihr Leben und ein Gefühl für das Land zu geben.

In den unterschiedlichen Klimazonen zwischen 900 und mehr als 3000 Metern Höhe im "Kaffeedreieck" wächst nicht nur Kaffe, sondern ganz generell eine üppig grüne Natur.

Medellín gilt als die Stadt des "ewigen Frühlings". Mit modernen Bibliotheken, Parkanlagen, einer guten Verkehrsinfrastruktur und kulturellen Angebote kämpft die zweitgrößte Stadt des Landes erfolgreich gegen den schlechten Ruf an, der ihr seit den 1980er-Jahren bis zu Beginn dieses Jahrtausends anlastet.

Cartagena de Indias schließlich gehört mit einer nahezu komplett erhaltenen Altstadt aus der spanischen Kolonialzeit zu den schönsten Städten Amerikas. Sie ist seit 1984 UNESCO-Weltkulturerbe.


(ARD/SR)


6:21
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Nina Brunner

Marina Abramovic

Herta Müller

"Lady Bird"
Regie-Debüt der Schauspielerin Greta Gerwig

Comictipps


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenGegen Hyperkonsum
Durch das Netz erlebt der Tauschhandel ein Comeback

Vorsicht Wohngifte
Einige Menschen reagieren empfindlich auf Chemikalien

Umwelt-Meilenstein
Das Ozonloch gab den Anstoß zur Einführung des Blauen Engels

Riskanter ...

Text zuklappenGegen Hyperkonsum
Durch das Netz erlebt der Tauschhandel ein Comeback

Vorsicht Wohngifte
Einige Menschen reagieren empfindlich auf Chemikalien

Umwelt-Meilenstein
Das Ozonloch gab den Anstoß zur Einführung des Blauen Engels

Riskanter Schutz
2017 wurden in Südafrika mehr als 1000 Nashörner gewildert


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturplatz

Die Kraft des Erzählens - dank Geschichten die Welt meistern

Das Kulturmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen

Moderation: Eva Wannenmacher

Ganzen Text anzeigenDie Digitalisierung verändert unser Leben fundamental. Da tut Orientierung Not. Helfen können Geschichten. Sie bieten Strategien des Verstehens.

Was erzählen wir uns also im Internetzeitalter? Und wie? Zu Gast: ein begnadeter Erzähler, der aktuelle Träger des ...

Text zuklappenDie Digitalisierung verändert unser Leben fundamental. Da tut Orientierung Not. Helfen können Geschichten. Sie bieten Strategien des Verstehens.

Was erzählen wir uns also im Internetzeitalter? Und wie? Zu Gast: ein begnadeter Erzähler, der aktuelle Träger des Schweizer Buchpreises Jonas Lüscher.


9:36
VPS 09:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)
Samstag 21. April

Bilder aus Südtirol

Moderation: Sigrid Silgoner

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenMangelware Blut
Blutspendervereinigung sucht junge Spender

Rückkehr des Wolfes
Gemeinde Lusern im Trentino will Ängsten vorbeugen

Neues Fußballzentrum in Eppan
Im Mai kommt Weltmeister Deutschland zum WM-Trainingslager

Sprungbrett zum ...
(ORF/3sat)

Text zuklappenMangelware Blut
Blutspendervereinigung sucht junge Spender

Rückkehr des Wolfes
Gemeinde Lusern im Trentino will Ängsten vorbeugen

Neues Fußballzentrum in Eppan
Im Mai kommt Weltmeister Deutschland zum WM-Trainingslager

Sprungbrett zum Filmemacher
Die Filmschule Zelig in Bozen gibt es seit 30 Jahren

Cooler Vogel
Ein Schüler bekommt den seltenen Waldrapp vor die Kamera

Sommermode
Mit wallenden Röcken in die heiße Jahreszeit

Veilchen
Zarte Boten des Frühlings


(ORF/3sat)


10:02
VPS 10:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Menschen mit Gespür für Holz

Film von Marion Flatz-Mäser

Ganzen Text anzeigenVom Küfer bis zum Schindelmacher, vom Dendrochronologen bis zum Holzhausbesitzer: Viele Menschen in Vorarlberg haben eine besonders intensive Beziehung zu Holz.

Sie arbeiten damit oder leben in Holzhäusern. Die Dokumentation lässt Holz-Fans aus Vorarlberg zu Wort ...
(ORF)

Text zuklappenVom Küfer bis zum Schindelmacher, vom Dendrochronologen bis zum Holzhausbesitzer: Viele Menschen in Vorarlberg haben eine besonders intensive Beziehung zu Holz.

Sie arbeiten damit oder leben in Holzhäusern. Die Dokumentation lässt Holz-Fans aus Vorarlberg zu Wort kommen und begleitet einige von ihnen bei ihrer Arbeit. Dabei sind alte Holzhäuser ebenso zu sehen wie neue Beispiele der Holzbautradition Vorarlbergs.

Was versteht man unter "Holzjuwelen"? Diese Raritäten wachsen in Vorarlberg nur an ganz ausgesuchten Orten. Es sind mächtige Weißtannen, Jahrhunderte alt mit engen Jahresringen. Sie sind begehrt bei Instrumentenbauern und den letzten Küfern in Vorarlberg, die daraus Holzgefäße anfertigen - alles Handarbeit.


(ORF)


Seitenanfang
10:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Natur im Garten - Raum für den Gartentraum

Film von Barbara Fally-Puskás

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDer penible Kunst-Grünpfleger Robert Haslinger wurde auserwählt, bei "Die Gärten Tulln" - der NÖ Landesgartenschau 2008 - eine Parzelle nach seinem Geschmack zu gestalten.

Mit der Vision, schon bald Eigentümer eines kleinen Schlossgartens zu sein, übersiedelt er ...
(ORF)

Text zuklappenDer penible Kunst-Grünpfleger Robert Haslinger wurde auserwählt, bei "Die Gärten Tulln" - der NÖ Landesgartenschau 2008 - eine Parzelle nach seinem Geschmack zu gestalten.

Mit der Vision, schon bald Eigentümer eines kleinen Schlossgartens zu sein, übersiedelt er mit seinem Wohnmobil nach Tulln. Dort steht er vor einem leeren braunen Acker. Im Garten seiner beiden ökologisch versierten Nachbarn blüht es dagegen schon in allen Farben.

Mit Argusaugen beobachten die beiden die gärtnerischen Taten des Herrn Haslinger.

"Natur im Garten - Raum für den Gartentraum" stellt in humorvollen Spielszenen die Parzelle und ihren Besitzer vor.


(ORF)


Seitenanfang
11:18
VPS 11:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in monoFormat 4:3

Kleines Bezirksgericht

Komödie, Deutschland 1938

Darsteller:
HaselgruberHans Moser
Witwe PieringerIda Wüst
MizziGusti Wolf
Witwe HopfstanglLucie Englisch
RichterPaul Otto
u.a.
Regie: Alwin Elling
Länge: 102 Minuten

Ganzen Text anzeigenHerr Haselgruber ist in einem kleinen Wiener Bezirksgericht Amtsdiener aus Leidenschaft. Nebenbei gibt er unentgeltlich Rechtsberatung im Kaffeehaus von Frau Pieringer.

Er wohnt bei deren besten Freundin Frau Hopfstangl. Wegen eines Heiratsschwindlers geraten die ...
(ORF)

Text zuklappenHerr Haselgruber ist in einem kleinen Wiener Bezirksgericht Amtsdiener aus Leidenschaft. Nebenbei gibt er unentgeltlich Rechtsberatung im Kaffeehaus von Frau Pieringer.

Er wohnt bei deren besten Freundin Frau Hopfstangl. Wegen eines Heiratsschwindlers geraten die beiden Damen eines Tages aneinander. Der Prozess wird ausgerechnet in jenem Bezirksgericht ausgetragen, in dem Herr Haselgruber tätig ist.

Trotz aller Bemühungen und intensivster "Rechtsberatung" gelingt es Haselgruber allerdings nicht, den Streit zwischen den beiden Freundinnen zu schlichten. Schlussendlich erwirkt der Bezirksrichter eine Annäherung der beiden Parteien. Frau Pieringer und Frau Hopfstangl unterschreiben schließlich ein Versöhnungsprotokoll.


(ORF)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:11
VPS 13:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Notizen aus dem Ausland

Firefighter in Las Vegas

"Notizen aus dem Ausland" ist das Auslandsmagazin von 3sat.

Monothematische, kurze Beiträge geben Einblicke in die gesellschaftliche oder politische Situation in einem Land der Welt.


Seitenanfang
13:18
VPS 13:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

quer

... durch die Woche mit Christoph Süß

Ganzen Text anzeigenKeime, Nitrat, PFOA
Der irre Kampf ums "saubere" Trinkwasser

Dauerstreit in Zwiesel
Bürgermeister blockiert Stadtfeste

Stress im Kreißsaal
Babyboom trifft Hebammenmangel

Verbraucher in Not
Erst Rohr verstopft, dann ...
(ARD/BR)

Text zuklappenKeime, Nitrat, PFOA
Der irre Kampf ums "saubere" Trinkwasser

Dauerstreit in Zwiesel
Bürgermeister blockiert Stadtfeste

Stress im Kreißsaal
Babyboom trifft Hebammenmangel

Verbraucher in Not
Erst Rohr verstopft, dann abgezockt

Ärztemangel selbstgemacht?
Bedarfsmodell verschärft Notlage


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:02
VPS 14:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Kavalier
Ein Beau im Stil des Rokoko

Salomé
Kopflos durch die Nacht

Bronzebüste Ceres
Ernte gut, alles gut

Helm und Harnisch
Geharnischte Rüstung

Reservistenbild
Made in China


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:31
VPS 14:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Ländermagazin

Heute aus Baden-Württemberg

Moderation: Susanne Gebhardt

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenSchwäbische Brezel
Die original schwäbische Brezel muss dünne Ärmchen und einen dicken Bauch haben. Doch immer mehr Bäcker stellen ihre Brezeln industriell her - mit ganz anderen Maßen. Ist die schwäbische Brezel vom Aussterben bedroht?

Baumfällen mit dem ...
(ARD/SWR/3sat)

Text zuklappenSchwäbische Brezel
Die original schwäbische Brezel muss dünne Ärmchen und einen dicken Bauch haben. Doch immer mehr Bäcker stellen ihre Brezeln industriell her - mit ganz anderen Maßen. Ist die schwäbische Brezel vom Aussterben bedroht?

Baumfällen mit dem Helikopter
Seit Jahren herrscht auf der Schwäbischen Alb massives Eschensterben, weshalb die Bäume immer wieder gerodet werden müssen. Stehen die Bäume an einem Steilhang, kommt der Helikopter zum Einsatz.

Ausflugstour durch das Stauferland
Es liegt östlich von Stuttgart, zwischen Schwäbisch Gmünd und Göppingen: das Stauferland. Eine der schönsten Landschaften Baden-Württembergs. Das Adelsgeschlecht der Staufer brachte namhafte Kaiser hervor, wie Friedrich den I, besser bekannt als Barbarossa. Heute gibt es in der Gegend so Einiges zu entdecken.

Clementine - die Kuh-Seniorin
Clementine gehört zu den ältesten Kühen Deutschlands. Sie lebt auf dem Hof der Niedermaiers in Oberschwaben und hat gerade ihren 20. Geburtstag gefeiert. Die Familie hat sie von klein auf und über die Jahre fest ins Herz geschlossen. Sogar zum Eheglück der Niedermaiers hat Clementine ihren Beitrag geleistet.

Longboards im Unterricht
Was haben Longboards, die verlängerte Variante des Skateboards, im Unterricht zu suchen? Viel, wenn man an die Hardbergschule in Mosbach geht. Denn dort bauen die Schüler ihre Boards selbst und haben sogar eine Schülerfirma gegründet.

Neues Schwarzwälder Tapas-Kochbuch
Verena Scheidel und Manuel Wassmer sind leidenschaftliche Hobbyköche und haben schon mehrere Kochbücher herausgebracht. Ihr neustes Werk zeigt "Schwarzwälder Tapas" und wurde als bestes Kochbuch Deutschlands ausgezeichnet.

Wortuhr der Gmünder Uhrenmanufaktur
Marco Biegert und Andreas Funk basteln seit ihrer Kindheit zusammen. In ihrer Gmünder Uhrenmanufaktur haben sie die weltweit bekannte Wortuhr erfunden. Jetzt hat die Uhr einen Platz im Württembergischen Landesmuseum gefunden.


(ARD/SWR/3sat)


Seitenanfang
15:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)
Samstag 21. April

Der Geschmack Europas

Der dänische Süden

Film von Florian Gebauer

Moderation: Lojze Wieser, Cornelius Obonya

Ganzen Text anzeigenDiesmal führt die Reise nach Dänemark, zu den faszinierenden Weiten des Wattenmeeres von Südwestjütland und auf die Märcheninsel Fünen, auf der Hans Christian Andersen geboren wurde.

Neben den beeindruckenden Landschaften entdecken Lojze Wieser und Florian ...
(ORF)

Text zuklappenDiesmal führt die Reise nach Dänemark, zu den faszinierenden Weiten des Wattenmeeres von Südwestjütland und auf die Märcheninsel Fünen, auf der Hans Christian Andersen geboren wurde.

Neben den beeindruckenden Landschaften entdecken Lojze Wieser und Florian Gebauer auch die kulinarischen Seiten der Regionen. Diese haben neben dem traditionellen Smørrebrød auch unbekanntere Besonderheiten, wie aus Birkensaft gewonnenes Speiseeis, zu bieten.

Die Reihe erkundet die kulinarischen Kulturen unseres Kontinents - ein Streifzug durch europäische Regionen und ihre Küchen, der geschichtliche, landschaftliche, geografische und kulturelle Hintergründe einfließen lässt.


(ORF)


Seitenanfang
15:31
VPS 15:30

Videotext Untertitel
Samstag 21. April

Korsika - ein Herz und zwei Seelen

Film von Ellen Ehni

Ganzen Text anzeigenKorsika ist eine Insel der krassen Gegensätze: im Landesinneren die raue Bergwelt, mit einsamen, abgeschnittenen Dörfern. An der Küste: Traumstrände und versteckte Buchten mit klarem Wasser.

Seit jeher war das Leben im Süden der Insel unbeschwerter - dort haben ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenKorsika ist eine Insel der krassen Gegensätze: im Landesinneren die raue Bergwelt, mit einsamen, abgeschnittenen Dörfern. An der Küste: Traumstrände und versteckte Buchten mit klarem Wasser.

Seit jeher war das Leben im Süden der Insel unbeschwerter - dort haben die Menschen schnell begriffen, dass der Tourismus für sie die Einnahmequelle der Zukunft ist. Doch wenn die korsische Seele eine Heimat hat, dann im Landesinneren.

Die "Castagniccia" ist eine der unwirtlichsten Gegenden und zugleich das Herz von Korsika. Frankreich-Korrespondentin Ellen Ehni trifft unter anderem Christophe Ottavi: geboren in Bastia, lebt er jetzt in Carcheto Brustico. Seine Tochter schickt er auf eine Dorfschule, wo alle Schüler bis elf Jahren in nur zwei Klassen unterrichtet werden.

Irgendwie scheint die Zeit hier stillzustehen. Die "Castagniccia" ist Sinnbild für den korsischen Unabhängigkeitskampf: hier wurde der Freiheitsheld Pascal Paoli geboren, der Korsika im 18. Jahrhundert für ein paar Jahre Unabhängigkeit bescherte und eine Universität gründete. In Corte, der damaligen Hauptstadt, wohnen heute gut 6000 Korsen und fast genauso viele Studenten. Die jungen Leute bezeichnen sich selbst nicht als Nationalisten, sind aber sehr heimatverbunden. Weg wollen sie nicht, keine Rede von Paris oder Bordeaux, sie wollen auf Korsika lernen und leben.


(ARD/WDR)


Seitenanfang
16:01
VPS 16:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)
Samstag 21. April

Reisewege: Pistazien - Siziliens grüne Diamanten

Film von Julia Leiendecker

Ganzen Text anzeigenIm September in Bronte, einem kleinen, sonst eher verschlafenen Örtchen am Ätna, sind alle auf den Beinen: Sie feiern ihre grünen Diamanten - die angeblich besten Pistazien der Welt.

Als aromatisches Naturprodukt verfeinern die Bronteser Pistazien Süßes und ...
(ARD/SR)

Text zuklappenIm September in Bronte, einem kleinen, sonst eher verschlafenen Örtchen am Ätna, sind alle auf den Beinen: Sie feiern ihre grünen Diamanten - die angeblich besten Pistazien der Welt.

Als aromatisches Naturprodukt verfeinern die Bronteser Pistazien Süßes und Salziges - und das ohne vorheriges Salzen oder Rösten. Mehr als die Hälfte der Dorfbewohner lebt bereits seit Generationen vom Pistazienanbau. Der Film begleitet Sandro Faranda bei der Ernte.

Auf dem karstigen Lavaboden ist der Einsatz von Maschinen unmöglich - so ist die Ernte noch immer reine Handarbeit. In Bronte spezialisieren sich immer mehr Betriebe auf die Verarbeitung der grünen Diamanten. Sie kommen in Kuchen, Käse, Salami oder Likör zum Einsatz. Beim Streifzug über das Pistazienfest, die "Sagra del Pistacchio", bekommt man einen ersten Eindruck von der Vielfalt der Produkte. Man merkt aber auch schnell, dass die Steinfrüchte Siziliens keine klassischen Snackpistazien sind. Die harte Schale öffnet sich so gut wie nicht, das ist schon die erste Besonderheit der Sorte "Bianca". Im Labor von Dottore Caputo zeigt sich, wie Lebensmittelchemiker den berüchtigten Aflatoxinen auf die Schliche kommen, und Professore Marra verrät auf einem Versuchsfeld im Süden der Insel, wieso die Ernte hier fast doppelt so hoch ausfällt wie in Bronte.


(ARD/SR)


Seitenanfang
16:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Bahnhöfe dieser Welt - Nächster Halt Zukunft

(aus der SRF-Reihe "10vor10 extra")

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDas globale Bahnnetz hat eine glorreiche Vergangenheit. Aber hat es auch eine Zukunft? Dieser Frage gehen Reporter in "Bahnhöfe dieser Welt - Nächster Halt Zukunft" nach.

Sie machen Halt an sieben verschiedenen Bahnhöfen der Welt und fragen vor Ort: Wer braucht die ...

Text zuklappenDas globale Bahnnetz hat eine glorreiche Vergangenheit. Aber hat es auch eine Zukunft? Dieser Frage gehen Reporter in "Bahnhöfe dieser Welt - Nächster Halt Zukunft" nach.

Sie machen Halt an sieben verschiedenen Bahnhöfen der Welt und fragen vor Ort: Wer braucht die Bahn – und weshalb?


Seitenanfang
17:29
VPS 17:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)
Samstag 21. April

Das alte Haus

Spielfilm, Schweiz 2013

Darsteller:
Joseph ErnstHerbert Leiser
LillyHeidi Maria Glössner
Marlen KramerKarin Pfammatter
YvonneNina Hesse Bernhard
AndiWowo Habdank
u.a.
Regie: Markus Welter
Länge: 90 Minuten

Ganzen Text anzeigenDer alte Fotograf Joseph Ernst hat sein ganzes Leben im gleichen Mietshaus verbracht. Nun soll es abgerissen werden, einem Neubau für Topverdienende weichen - das will Joseph nicht hinnehmen.

Um den Abriss zu verhindern, verbündet sich Joseph mit den Mitmietern. ...

Text zuklappenDer alte Fotograf Joseph Ernst hat sein ganzes Leben im gleichen Mietshaus verbracht. Nun soll es abgerissen werden, einem Neubau für Topverdienende weichen - das will Joseph nicht hinnehmen.

Um den Abriss zu verhindern, verbündet sich Joseph mit den Mitmietern. Hilfe erhält er von seiner Jugendliebe Lilly. Auch sie ist in dem Haus groß geworden, bis es sie in die weite Welt hinauszog. Nun ist an den Ort ihrer Kindheit zurück gekehrt.

Joseph lässt sich von den gemeinsamen Erinnerungen beflügeln und glaubt, in Lilly die ideale Komplizin für den Kampf gegen die Spekulanten gefunden zu haben.

Herbert Leiser als alter Fotograf Joseph Ernst und Heidi Maria Glössner als Lilly, Chefin einer Immobilienfirma, spielen die Hauptrollen in dieser bewegenden Geschichte über ein altes, vom Abriss bedrohtes Haus und dessen Bewohner. Regie führt Markus Welter.


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Themen liegen noch nicht vor


Seitenanfang
19:30
VPS 19:29

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)
Samstag 21. April

Jewgeni Kissin - Das Comeback einer Pianisten-Legende

Film von Hannah Kristina Friedrich

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenJewgeni Kissin - ein Solitär unter den Pianisten. Filmemacherin Hannah Kristina Friedrich hat ihn in seiner neuen Heimat Prag zu einem seiner seltenen Interviews getroffen.

Er ist das Gegenteil eines Show-Talents wie es etwa Lang Lang ist. Gerade deshalb zieht er das ...

Text zuklappenJewgeni Kissin - ein Solitär unter den Pianisten. Filmemacherin Hannah Kristina Friedrich hat ihn in seiner neuen Heimat Prag zu einem seiner seltenen Interviews getroffen.

Er ist das Gegenteil eines Show-Talents wie es etwa Lang Lang ist. Gerade deshalb zieht er das Publikum weltweit in den Bann wie kaum ein anderer Pianist.
Einst als Wunderkind aus der damaligen Sowjetunion von Karajan gefördert, versetzte er die Musikwelt in Verzückung.

Einer, der sich für nichts anderes interessierte als für seine 88 Tasten. Inzwischen ist Jewgeni Kissin ein anderer geworden. Er ist nicht mehr nur mit Mutter und Lehrerin unterwegs, sondern hat geheiratet und interessiert sich plötzlich auch für Politik. Vor allem für Israel, das Land seiner Vorväter. Jetzt hat er sich Beethovens Klavier-Sonaten gewidmet. Und die klingen heute genauso eigenwillig wie makellos.


Seitenanfang
19:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

"Ich nahm es mit Tumor"

Die rasante Autobiographie der Iron-Maiden-Frontfigur

Film von Gerald Giesecke

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenSelten war der Titel "Überflieger" passender: Bruce Dickinson, Kopf der Heavy-Metal-Band Iron Maiden, ist eigentlich Rock-Musiker, berühmt seit Jahrzehnten. Nun ist er auch Autor.

Denn nach einer überwundenen Krebskrankheit hat er seine Autobiographie geschrieben: ...

Text zuklappenSelten war der Titel "Überflieger" passender: Bruce Dickinson, Kopf der Heavy-Metal-Band Iron Maiden, ist eigentlich Rock-Musiker, berühmt seit Jahrzehnten. Nun ist er auch Autor.

Denn nach einer überwundenen Krebskrankheit hat er seine Autobiographie geschrieben: selbstironisch, unterhaltsam, voller Einblicke. Der englische Titel spielt passend mit der besonderen Neugier dieses Multi-Taskers: "What Does This Button Do?"

Welcher internationale "Act" hat schon einen eigenen Piloten, einen Band-Leader, der die Musiker in der bandeigenen "Ed-Force One"-"Boeing 747" rund um den Globus fliegt? Einen, der - passend in einer Branche, in der Exzesse zum Programm gehören - sich auch noch als Bierbrauer betätigt? Unternehmertum liegt ihm fast so am Herzen wie die Bühne und seine Band "Iron Maiden" mit ihren weltberühmten Gitarren-Riffs und der dazugehörigen musicalhaften Show. Darum ist Bruce Dickinson, der Boy aus sehr einfachem britischem Elternhaus, mittlerweile auch gefragter "Keynote-Speaker" bei Treffen internationaler Top-Manager.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)
Samstag 21. April

Abschied - Gustav Mahler Sinfonie Nr. 9 D-Dur

Film von Enrique Sánchez Lansch

Künstlerische Leitung: Enrique Sánchez Lansch

Musikalische Leitung: Jukka-Pekka Saraste

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenSeine neunte Sinfonie schrieb Gustav Mahler im Sommer 1909 in Toblach in Südtirol. Beinahe täglich arbeitete Mahler in seinem Komponierhäuschen mitten in der Natur an dem Werk.

Den Bildern aus einem Konzert des WDR Sinfonieorchesters vom Juni 2017 hat
Regisseur ...
(ARD/WDR/3sat)

Text zuklappenSeine neunte Sinfonie schrieb Gustav Mahler im Sommer 1909 in Toblach in Südtirol. Beinahe täglich arbeitete Mahler in seinem Komponierhäuschen mitten in der Natur an dem Werk.

Den Bildern aus einem Konzert des WDR Sinfonieorchesters vom Juni 2017 hat
Regisseur Enrique Sánchez Lansch Bilder des heute noch erhaltenen Komponierhäuschens und der imposanten Bergwelten hinzugefügt, die Mahler während der Kompositionsphase umgeben haben.

Hinzu kommen Fotografien des Komponisten in der Natur.

Vor allem aber gibt Filmemacher Enrique Sánchez Lansch einen intimen Einblick in die emotionalsten Momente der Musiker beim Interpretieren der Sinfonie. Er zeigt sie nicht nur, während sie die Musik spielen, sondern auch immer wieder beim Innehalten und Zuhören. So spiegelt sein Film nicht nur die Emotionen wider, die jeder Musiker in die Interpretation hineingibt, sondern auch die, die ihn auch selbst ergreifen.


(ARD/WDR/3sat)


Seitenanfang
21:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Jane Eyre

Spielfilm, Großbritannien 2011

Darsteller:
Jane EyreMia Wasikowska
Edward RochesterMichael Fassbender
Mrs. FairfaxJudi Dench
Mrs. ReedSally Hawkins
St. John RiversJanie Bell
u.a.
Regie: Cary Joji Fukunaga
Länge: 111 Minuten

Ganzen Text anzeigenDas Schicksal meint es nicht gut mit Jane Eyre. Als Vollwaise landet sie erst bei ihrem lieblosen Onkel, anschließend verbringt Jane düstere Jahre in einem Mädchen-Internat.

Jane sehnt sich nach Anerkennung und Liebe. Dabei ist sie zäh, klug und gebildet und ...
(ARD/Degeto)

Text zuklappenDas Schicksal meint es nicht gut mit Jane Eyre. Als Vollwaise landet sie erst bei ihrem lieblosen Onkel, anschließend verbringt Jane düstere Jahre in einem Mädchen-Internat.

Jane sehnt sich nach Anerkennung und Liebe. Dabei ist sie zäh, klug und gebildet und übersteht so die freudlosen Jahre ihrer Kindheit. Ein erster Lichtblick ist ihre Anstellung als Gouvernante auf dem abgelegenen Anwesen Thornfield Hall.

Mit der Haushälterin Mrs. Fairfax versteht sie sich auf Anhieb, ebenso mit ihrem Schützling, der kleinen Adèle. Sogar mit dem Gutsbesitzer Edward Rochester kommt sie erstaunlich gut aus, obwohl es von ihm heißt: Er sei ein guter Herr, außer, er sei schlechter Stimmung - was fast immer der Fall ist. Rochester ist fasziniert von Janes außergewöhnlicher Persönlichkeit. So eine Frau ist ihm noch nie begegnet: uneitel, erfrischend schlagfertig, unangepasst. Jane stets, was sie denkt - eine Eigenschaft, die in seinen Kreisen nicht sehr verbreitet ist. Rochester liebt die Unterhaltungen mit ihr, und seine Sticheleien bekommen schon bald einen liebevollen Unterton.

Auch Jane fühlt sich zu dem anfangs mürrischen und verschlossenen Mann hingezogen, je näher sie ihn kennenlernt. Sie spürt die große Seelenverwandtschaft zu ihm. Dennoch wagt sie nicht, auf eine Verbindung mit ihm zu hoffen. Es geht das Gerücht, dass Rochester schon bald die hübsche Blanche Ingram heiraten werde. Außerdem beunruhigen seltsame mysteriöse Vorfälle die Bewohner des Landsitzes. Dennoch scheint sich alles zum Guten zu wenden - Rochester gesteht Jane seine tief empfundene Liebe und macht ihr einen Heiratsantrag. Doch ihr Glück finden sie lange nicht: Am Hochzeitstag kommt sein düsteres Geheimnis ans Licht.

Die Erzählkraft von Charlotte Brontës weltberühmtem Roman wurde hier glänzend umgesetzt. Cary Joji Fukunagas Neu-Interpretation von 2011 stellt viele Verfilmungen dieses viktorianischen Stoffes in den Schatten. Geschickt erzählt er Jane Eyres Kindheit und Jugend in kurz skizzierten Rückblenden und sorgt so für zusätzliche Spannung und Dramatik. Eine der stärksten filmischen Umsetzungen des Klassikers, der bei aller Romantik auch seine mysteriösen und schaurigen Momente hat.


(ARD/Degeto)


Seitenanfang
23:27
VPS 23:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Maischberger

Die große Überforderung: Wie lösen wir den Pflegenotstand?

Ganzen Text anzeigenJens Spahn, CDU
Bundesgesundheitsminister

Cindy Berger
Schlagersängerin, pflegte ihre Mutter

Sandro Plett
Altenpfleger

Susanne Hallermann
NRW-Vorsitzende "Wir pflegen e.V."

Armin Rieger
ehemaliger Heimbetreiber und ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenJens Spahn, CDU
Bundesgesundheitsminister

Cindy Berger
Schlagersängerin, pflegte ihre Mutter

Sandro Plett
Altenpfleger

Susanne Hallermann
NRW-Vorsitzende "Wir pflegen e.V."

Armin Rieger
ehemaliger Heimbetreiber und Pflegekritiker

Thomas Greiner
Präsident Arbeitgeberverband Pflege


(ARD/WDR)


Seitenanfang
0:43
VPS 00:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

lebensArt

Moderation: Clarissa Stadler

Ganzen Text anzeigenIn memoriam Miloš Forman
Preisgekrönt - vom Kuckucksnest bis Amadeus

Das Einhorn von Quedlinburg
Ein "Horngespinst" des Mittelalters

David Schalkos neue Geniestreiche
Von Gangstern, Gaunern & Ganoven

Familiensumpf in ...
(ORF)

Text zuklappenIn memoriam Miloš Forman
Preisgekrönt - vom Kuckucksnest bis Amadeus

Das Einhorn von Quedlinburg
Ein "Horngespinst" des Mittelalters

David Schalkos neue Geniestreiche
Von Gangstern, Gaunern & Ganoven

Familiensumpf in Starbesetzung
Eugene O´Neills psychologisches Meisterwerk an der Burg

Heute in Jerusalem
70 Jahre und kein Frieden


(ORF)


Seitenanfang
1:39
VPS 01:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

das aktuelle sportstudio

Moderation: Jochen Breyer

Ganzen Text anzeigenGast: Tayfun Korkut
Trainer VfB Stuttgart

Fußball-Bundesliga, 31. Spieltag
Bor. Dortmund - Bayer Leverkusen

RB Leipzig - Hoffenheim
Eintr. Frankfurt - Hertha BSC
Hamburger SV - Bayern München
VfB Stuttgart - Werder Bremen
Bor. ...

Text zuklappenGast: Tayfun Korkut
Trainer VfB Stuttgart

Fußball-Bundesliga, 31. Spieltag
Bor. Dortmund - Bayer Leverkusen

RB Leipzig - Hoffenheim
Eintr. Frankfurt - Hertha BSC
Hamburger SV - Bayern München
VfB Stuttgart - Werder Bremen
Bor. M'gladbach - VfL Wolfsburg (Fr.)

Fußball: Zweite Liga, 31. Spieltag
Union Berlin - 1. FC Heidenheim
SV Sandhausen - Darmstadt 98
Jahn Regensburg - FC St. Pauli


Seitenanfang
3:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (6/10)

Andalusien - Wo Spanien am spanischsten ist

Film von Marcus Fischötter

Ganzen Text anzeigenDie Reihe lädt zu einer Reise rund um die Iberische Halbinsel ein. Teil sechs führt nach Andalusien. Der Fluss Guadiana bildet den südlichen Grenzabschnitt zwischen Portugal und Spanien.

Auf spanischer Seite erstrecken sich riesige Plantagen mit Oliven, ...

Text zuklappenDie Reihe lädt zu einer Reise rund um die Iberische Halbinsel ein. Teil sechs führt nach Andalusien. Der Fluss Guadiana bildet den südlichen Grenzabschnitt zwischen Portugal und Spanien.

Auf spanischer Seite erstrecken sich riesige Plantagen mit Oliven, Zitrusfrüchten - und Erdbeeren, die zum Teil illegal angepflanzt werden. Das ist nicht unproblematisch, denn Wasser für die durstigen Beeren ist knapp in Andalusien.

Felipe Fuentelsaz vom WWF Spanien sieht dadurch das ökologische Gleichgewicht in Gefahr.

Im Nationalpark "Parque de Doñana" hat der Luchs noch ein Refugium. Ziel der hier arbeitenden Biologen ist die Verbreitung des Luchses in ausgewählten Regionen auf der gesamten Iberischen Halbinsel.


Seitenanfang
3:48
VPS 03:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (7/10)

Costa del Sol - Küste der Sonne

Film von Marco Berger und Ana Maria Marin Pulgarin

Ganzen Text anzeigenSchon vor 6000 Jahren wurden im Süden Andalusiens die ersten Olivenbäume gepflanzt. Fast jedes Dorf beginnt die Ernte mit einer Fiesta. In der Provinz Jaén herrscht dann Ausnahmezustand.

Dort, wo die Olivenhaine aufhören, beginnt das Biosphärenreservat Sierras de ...

Text zuklappenSchon vor 6000 Jahren wurden im Süden Andalusiens die ersten Olivenbäume gepflanzt. Fast jedes Dorf beginnt die Ernte mit einer Fiesta. In der Provinz Jaén herrscht dann Ausnahmezustand.

Dort, wo die Olivenhaine aufhören, beginnt das Biosphärenreservat Sierras de Cazorla. In dieser Region wird der "Knochenbrecher" wieder gezüchtet und ausgewildert. Das Tier mit dem seltsamen Namen ist ein Geier.

Er lässt die Knochen von verendeten Tieren hoch aus der Luft auf Felsen fallen. Aus den Splittern kann er sich dann leicht das Mark herausholen.

Die Reise führt weiter nach Granada. Hier steht ein Besuch beim Chefhistoriker Ramón Rubio und "seiner" Alhambra auf dem Programm.


Seitenanfang
4:32
VPS 04:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (8/10)

Costa Blanca - Von Almeria bis Valencia

Film von Marco Berger und Ana Maria Marin Pulgarin

Ganzen Text anzeigenEntlang der Costa Brava führt ein Bummelzug in die Vergangenheit. Eine Historikerin begleitet die Reisenden nach Vallarta. Dort ritzten in der Steinzeit Menschen ihre Geschichten in Felsen.

In der Nähe des Strandes stehen heute Hochhäuser. Auf einer Hochebene liegt ...

Text zuklappenEntlang der Costa Brava führt ein Bummelzug in die Vergangenheit. Eine Historikerin begleitet die Reisenden nach Vallarta. Dort ritzten in der Steinzeit Menschen ihre Geschichten in Felsen.

In der Nähe des Strandes stehen heute Hochhäuser. Auf einer Hochebene liegt Bullas, eines der kleinsten Weinanbaugebiete Spaniens. Dort wächst die besondere Traube Monastrell. Aus ihr werden schwere Weine gekeltert. Es folgt ein Abstecher nach Valencia.


Seitenanfang
5:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Sonne, Siesta, Saudade (9/10)

Costa Brava - Stolze Katalanen

Film von Marco Berger und Ana Maria Marin Pulgarin

Ganzen Text anzeigenSpanien ist Europas größter Orangenproduzent. Ein halbes Jahr lang - von Oktober bis März - ist in Katalonien Erntezeit für die Südfrüchte. Parfümeure wiederum arbeiten mit den Blüten.

Jedes Jahr kreiert Jimmy Boyd einen neuen Duft für sein ...

Text zuklappenSpanien ist Europas größter Orangenproduzent. Ein halbes Jahr lang - von Oktober bis März - ist in Katalonien Erntezeit für die Südfrüchte. Parfümeure wiederum arbeiten mit den Blüten.

Jedes Jahr kreiert Jimmy Boyd einen neuen Duft für sein Familienunternehmen. In Tarragona ist eine eindrucksvolle Tradition Kataloniens lebendig, der Bau menschlicher Pyramiden - manchmal bis zu 14 Meter hoch. Das bedeutet Schwerstarbeit für die "Untermänner".

In Barcelona erklärt Jordi Bonet die Sagrada Familia, das noch immer unvollendete Meisterwerk Antonio Gaudís. Bonets Vater war Assistent des berühmten Architekten.