Wissen

Die Stimme bleibt

Vom Leben erzählen: Die Mutter von 11-jährigen Zwillingen ist lebensbedrohend erkankt. Ihren Töchtern möchten sie ihre Stimme und ihre gemeinsamen Erinnerungen hinterlassen.

Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 21.08.2022

Audiobiografisches Arbeiten

Schwer erkrankte Mütter und Väter hinterlassen ihren Kindern ein Hörbuch. Diese "Familienhörbücher" werden im Rahmen einer dreijährigen Pilotstudie vom Universitätsklinikum für Palliativmedizin der Universitätsklinikum Bonn, Prof. Dr. Lukas Radbruch und Dr. Michaela Hesse, wissenschaftlich begleitet.

Die erste, auf drei Jahre befristete und auf den Raum Köln-Bonn begrenzte Pilotstudie. Für das Forschungsteam steht fest: Audiobiografisches Arbeiten unterstützt schwer erkrankten Müttern und Vätern noch junger Kinder, sich auch der frohen, kraftvollen, lebenslustigen Seiten ihrer Lebensgeschichte zu vergegenwärtigen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.