Wissen

Genomanalyse - die Zukunft der Krebsmedizin?

Krebs bei Kindern kommt im Vergleich zu Erwachsenen eher selten vor. Entsprechend schwierig ist es, Möglichkeiten zu finden, um ihn mit neuen Wirkstoffen zu behandeln - jenseits einer Standard-Therapie.

Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 14.08.2022

Bjarne ist acht Jahre alt und bei ihm wurde schon 2015 ein Hirntumor diagnostiziert. Er konnte nicht operiert werden und die Chancen für eine erfolgreiche Behandlung standen für Bjarne zwischenzeitlich sehr schlecht.

Grund für neue Hoffnungen

Da erfuhren seine Eltern durch Zufall von einem Forschungsprogramm am Hopp-Kindertumorzentrum in Heidelberg. Bjarne wurde dort in eine Studie aufgenommen. Wissenschaftler untersuchen dort, inwieweit die Erbgutinformationen dazu beitragen können, betroffenen Kindern eine bessere Behandlung anzubieten. Und sie schenkten Bjarne und seiner Familie einen Grund für neue Hoffnungen.

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min

3sat Logo

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutz-Einstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktivert, welcher dies verhindert. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der 3sat Mediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

3sat Logo

Offensichtlich ist in deinem Browser das Plugin "I don't care about Cookies" aktiviert. Eigentlich würden wir dir an dieser Stelle gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Dies wird durch das Plugin verhindert. Falls du die Webseite sehen und nutzen möchtest, prüfe, ob das Plugin in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.