Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Wissen

nano vom 12. April 2021

Lockerungen trotz hoher Infektionszahlen - damit soll bald Schluss sein. Die Bundesregierung will das Infektionsschutzgesetz ändern, um bundeseinheitliche Regelungen gegen die dritte Welle zu schaffen. Wir sprechen mit dem Epidemiologen Hajo Zeeb.

Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2021
Datum:
Verfügbar
weltweit
Verfügbar bis:
bis 12.04.2026

Themen:

aktuell: Änderung Infektionsschutz

Die dritte Welle so schnell wie möglich brechen - das soll jetzt durch mehr Verbindlichkeit geschafft werden. Dafür will die Bundesregierung das Infektionsschutzgesetz anpassen und die Notbremse nun für Stadt- und Landkreise einheitlich gestalten.

Mit Gesprächsgast: Prof. Dr. Hajo Zeeb, Epidemiologe, Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie

Gute Frage: Woher kommt die Gesichtsmaske?

Die Schutzwirkung von Mund-Nasen-Masken ist in China schon seit etwa 200 Jahren bekannt. Als Anfang des 20. Jahrhunderts ein Lungenpest-Virus in der Mandschurei wütete, kam ein junger Arzt auf die Idee, Masken einzusetzen.

Was macht Corona mit der Psyche?

Warum kommen manche Menschen besser mit Krisen zurecht? Die Welt im Krisenmodus bietet der Wissenschaft die Chance, die psychische Widerstandskraft besser zu verstehen.

Juris Erben – 60 Jahre Mensch im All

Vor genau 60 Jahren startete das Raumschiff Wostok-1 und zum ersten Mal verlässt ein Mensch das Schwerefeld der Erde. Der Kosmonaut Juri Gagarin erlebte als erster, was bis dahin noch kein Mensch gesehen hat: Die Erde ist eine große, blaue Kugel! 60 Jahre später ist eines der bedeutendsten Ereignisse des 20. Jahrhunderts immer noch unvergessen.

Die Astronautin – Suzanna Randall

Elf Männer hat Deutschland schon ins All geschickt, zum Space-Lab, auf die MIR und die ISS. Aber noch keine Frau. Das will die private Initiative "Die Astronautin“ ändern. Wir stellen eine der potentiellen deutschen Astronautinnen, Dr. Suzanna Randall, vor.

Moderation: Alexandra Kröber

Meine Merkliste

Alle Inhalte auf Ihrer Merkliste sind noch mindestens 3 Tage verfügbar.

Sie haben derzeit keine Videos in Ihrer Merkliste

Sie können ein Video der Merkliste hinzufügen, indem Sie das "+" am Teaser oder Beitrag anwählen.

Live

Statische Headline

1h 7min