Programm-Übersicht
Kalender
Oktober 2018
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 26. Januar
Programmwoche 04/2018
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:07
VPS 06:05

Die Goldgräber von Kairo

Geschichten aus der Müllstadt

Film von Axel Storm

Ganzen Text anzeigenEs ist die größte Open-Air-Recycling-Anlage der Welt: Manschiet Nasser, ein Ortsteil Kairos. Die Zaballin, die Müllsammler, sammeln, trennen, säubern, verpacken und verkaufen dort Müll.

Sie leben mit dem Müll, ihre Wohnungen und Häuser sind Sortier- und ...

Text zuklappenEs ist die größte Open-Air-Recycling-Anlage der Welt: Manschiet Nasser, ein Ortsteil Kairos. Die Zaballin, die Müllsammler, sammeln, trennen, säubern, verpacken und verkaufen dort Müll.

Sie leben mit dem Müll, ihre Wohnungen und Häuser sind Sortier- und Lagerräume. Sie werden wie Aussätzige behandelt, doch sind sie unverzichtbar. Der Film begleitet die Zaballin, die zur Minderheit der koptischen Christen gehören, in Kairos Straßen und Kirchen.


6:21
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

Ganzen Text anzeigenSkandal um Nazi-Liedgut in Österreich
Gesprächsgast: Robert Misik, Journalist und Schriftsteller

Deals mit Diktatoren
Buch: "Diktatoren als Türsteher Europas" von Christian Jakob und Simone Schlindwein

Der Theatermacher Ibrahim Amir
"Heimwärts" ...

Text zuklappenSkandal um Nazi-Liedgut in Österreich
Gesprächsgast: Robert Misik, Journalist und Schriftsteller

Deals mit Diktatoren
Buch: "Diktatoren als Türsteher Europas" von Christian Jakob und Simone Schlindwein

Der Theatermacher Ibrahim Amir
"Heimwärts" und "Homohalal" werden zurzeit im Volx/Margarethen und im Werk X in Wien gespielt

Ausstellung "Shoot! Shoot! Shoot!"
Faszinierende Fotos der 60er- und 70er-Jahre in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Deutschlands intelligenteste Band
25 Jahre Tocotronic


7:01
VPS 07:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Gregor Steinbrenner

Ganzen Text anzeigenFrisch und elastisch
Oft wird Brot falsch gelagert und schimmelt

Einkaufen per App
Im Amazon-Supermarkt werden Kunden permanent überwach

Klimafreundlich essen
Die Ernährung trägt viel zu Emissionen bei

Gemüse ist mein ...

Text zuklappenFrisch und elastisch
Oft wird Brot falsch gelagert und schimmelt

Einkaufen per App
Im Amazon-Supermarkt werden Kunden permanent überwach

Klimafreundlich essen
Die Ernährung trägt viel zu Emissionen bei

Gemüse ist mein Fleisch
Erbseneiweiß lässt sich geschmacklich kaum von Fleisch unterscheiden

Vom Schmerz zur Sucht
Ärzte verordnen zunehmend Opioide


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

Ganzen Text anzeigenSkandal um Nazi-Liedgut in Österreich
Gesprächsgast: Robert Misik, Journalist und Schriftsteller

Deals mit Diktatoren
Buch: "Diktatoren als Türsteher Europas" von Christian Jakob und Simone Schlindwein

Der Theatermacher Ibrahim Amir
"Heimwärts" ...

Text zuklappenSkandal um Nazi-Liedgut in Österreich
Gesprächsgast: Robert Misik, Journalist und Schriftsteller

Deals mit Diktatoren
Buch: "Diktatoren als Türsteher Europas" von Christian Jakob und Simone Schlindwein

Der Theatermacher Ibrahim Amir
"Heimwärts" und "Homohalal" werden zurzeit im Volx/Margarethen und im Werk X in Wien gespielt

Ausstellung "Shoot! Shoot! Shoot!"
Faszinierende Fotos der 60er- und 70er-Jahre in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Deutschlands intelligenteste Band
25 Jahre Tocotronic


9:46
VPS 09:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Gregor Steinbrenner

Ganzen Text anzeigenFrisch und elastisch
Oft wird Brot falsch gelagert und schimmelt

Einkaufen per App
Im Amazon-Supermarkt werden Kunden permanent überwach

Klimafreundlich essen
Die Ernährung trägt viel zu Emissionen bei

Gemüse ist mein ...

Text zuklappenFrisch und elastisch
Oft wird Brot falsch gelagert und schimmelt

Einkaufen per App
Im Amazon-Supermarkt werden Kunden permanent überwach

Klimafreundlich essen
Die Ernährung trägt viel zu Emissionen bei

Gemüse ist mein Fleisch
Erbseneiweiß lässt sich geschmacklich kaum von Fleisch unterscheiden

Vom Schmerz zur Sucht
Ärzte verordnen zunehmend Opioide


10:14
VPS 10:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Markus Lanz


Ganzen Text anzeigenKarl Lauterbach, Politiker
Er war bei den GroKo-Sondierungsgesprächen dabei. In der Sendung bewertet Lauterbach die Ergebnisse der Gespräche und sagt, warum er optimistisch ist, die Basis überzeugen zu können.

Robin Alexander, Journalist
Das ...

Text zuklappenKarl Lauterbach, Politiker
Er war bei den GroKo-Sondierungsgesprächen dabei. In der Sendung bewertet Lauterbach die Ergebnisse der Gespräche und sagt, warum er optimistisch ist, die Basis überzeugen zu können.

Robin Alexander, Journalist
Das Sondierungspapier bezeichnet der Journalist als ein "Dokument des Misstrauens". In der Sendung analysiert Alexander die aktuelle Situation und äußert sich zur "NoGroKo"-Initiative.

Andrea Hniopek, Caritas-Mitarbeiterin
Seit 25 Jahren arbeitet sie für die Caritas und engagiert sich für Obdachlose. Hniopek weiß: "Obdachlose haben keine realisierbare Chance auf Wohnraum." Sie erzählt von ihrer Arbeit.

Richard Brox, ehemaliger Obdachloser
Die Straße war für ihn drei Jahrzehnte lang das Reich der Freiheit und der Selbstbestimmung. Brox erzählt, warum er obdachlos wurde, und spricht über seine Arbeit als Obdachlosenberater.

Günter Wallraff, Journalist
Für seinen Film "Unter Null - obdachlos durch den Winter" wurde der Journalist auf Brox aufmerksam. Wallraff erzählt, wie er Brox unterstützt hat, und berichtet von seiner Reise in die Türkei.


Seitenanfang
11:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

STÖCKL.

Moderation: Barbara Stöckl

Aglaia Szyszkowitz
Schauspielerin

Andreas Goldberger
Ehemaliger Skispringer & ORF Co-Kommentator

Benita Ferrero-Waldner
Ehemalige Diplomatin & Politikerin

Manfred Stelzig
Psychiater & Psychotherapeut


(ORF)


Seitenanfang
12:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Stolperstein

Mit jedem Schritt mehr Freiheit

Ganzheitliche Förderung mit der Petö-Therapie

Ganzen Text anzeigenNach der Geburt von Simon diagnostizierten die Ärzte eine Spastische Lähmung und stellten die Prognose, dass er nie würde gehen können. Damit wollten sich die Eltern nicht abfinden.

Durch Zufall stießen sie auf die sogenannte "Konduktive Methode", die der ...
(ARD/BR)

Text zuklappenNach der Geburt von Simon diagnostizierten die Ärzte eine Spastische Lähmung und stellten die Prognose, dass er nie würde gehen können. Damit wollten sich die Eltern nicht abfinden.

Durch Zufall stießen sie auf die sogenannte "Konduktive Methode", die der ungarische Arzt András Petö (1893 - 1967) entwickelt hat. Der nun 30-jährige Simon von Quadt führt heute ein selbstbestimmtes, nur wenig eingeschränktes Leben.

Die Konduktive Förderung ist ein ganzheitliches Förderprogramm für Menschen mit spastischen Lähmungen. Dabei werden die verschiedensten Fähigkeiten trainiert und zusammengeführt. Angestrebt wird eine Verbesserung der Grob- und Feinmotorik, der Sprach- und Denkentwicklung, der Bewältigung von Alltagssituationen. Im Zentrum steht die Arbeit der Therapeuten, der "Konduktoren". Sie führen ein intensives und sehr anstrengendes Trainingsprogramm mit den Patienten durch. Sie sind quasi Physiotherapeuten, Sprach- und Beschäftigungstherapeuten in einer Person.

Peter von Quadt fährt 1989 nach Budapest ans Petö-Institut und ist beeindruckt von den augenscheinlichen Erfolgen dieser Therapie. Doch die Konduktive Förderung wurde damals nur in Ungarn angeboten. Die Quadts krempeln ihr Leben komplett um: Hanni kündigt ihren Job als Erzieherin und fährt mit Simon jeweils für viele Wochen im Jahr nach Budapest, um ihn dort behandeln zu lassen. Nach mehreren Aufenthalten in Budapest hat Simon tatsächlich selbstständig stehen und gehen gelernt.

Die Quadts wissen, dass sie privilegiert sind - allein schon durch ihre Möglichkeit, immer wieder nach Ungarn zu reisen. Sie möchten deshalb, dass auch andere Kinder gefördert werden können. Beflügelt vom Erfolg ihres Sohnes gründen Hanni und Peter von Quadt 1994 den Verein "FortSchritt e.V.", der sich die Etablierung der Petö-Methode in Deutschland zur Aufgabe macht. Trotz vieler bürokratischer Hürden haben sie schließlich Erfolg.

Die Autorin hat Simons Entwicklung und die Arbeit der Familie von Quadt seit den 1990er-Jahren mehrfach mit der Kamera begleitet. Auf diese Weise wurde die Dokumentation zu einer eindrucksvollen Langzeitbeobachtung.


(ARD/BR)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Glockner - Der schwarze Berg

Film von Georg Riha, Manfred Christ und Harald Pokieser

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDer mächtigste Gipfel der Ostalpen ist der 3798 Meter hohe Großglockner. Der Schicksalsberg der ersten Alpinisten ragt aus dem Tauernmassiv wie ein Wächter über ein alpines Naturparadies.

Gämsen und Steinböcke klettern im Fels, Alpenblumen leuchten, und ein Adler ...
(ORF)

Text zuklappenDer mächtigste Gipfel der Ostalpen ist der 3798 Meter hohe Großglockner. Der Schicksalsberg der ersten Alpinisten ragt aus dem Tauernmassiv wie ein Wächter über ein alpines Naturparadies.

Gämsen und Steinböcke klettern im Fels, Alpenblumen leuchten, und ein Adler gleitet über die Gipfel. Dann wieder verschlucken Wolkenwände den Fels und die Täler. Ein Porträt des Bergs anlässlich des 200. Jahrestages der Glockner-Erstbesteigung im Jahr 1800.


(ORF)


Seitenanfang
14:46
VPS 14:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Format 4:3Videotext Untertitel

Der Hochschwab - Bizarre Bergwelt

Film von Bernd Seidel

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDas gewaltige Bergmassiv des Hochschwab ist einer der östlichsten Ausläufer der Alpen. "Schwabenhochfläche" nennt man die fast 600 Quadratkilometer große Naturlandschaft.

Vor über 200 Jahren erfolgte die erste dokumentierte "touristische" Besteigung des Hochschwab ...
(ORF)

Text zuklappenDas gewaltige Bergmassiv des Hochschwab ist einer der östlichsten Ausläufer der Alpen. "Schwabenhochfläche" nennt man die fast 600 Quadratkilometer große Naturlandschaft.

Vor über 200 Jahren erfolgte die erste dokumentierte "touristische" Besteigung des Hochschwab durch Erzherzog Johann. Vier Tage dauerte sein für die damalige Zeit kühnes Unternehmen, das er in Briefen und in einem Tagebuch festgehalten hat.

Die Dokumentation "Der Hochschwab - Bizarre Bergwelt" vermittelt Eindrücke dieser großartigen Landschaft und folgt dem Weg, den der Habsburger gegangen ist.


(ORF)


Seitenanfang
15:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Wildnisse im Herzen Europas - Österreichs Nationalparks

Film von Barbara Fally-Puskás

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenVom Gletscher bis zum Steppensee beherbergt Österreich Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein können. Sechs einzigartige Nationalparks behüten dieses Naturerbe.

Die Hohen Tauern, die Wälder der Kalkalpen, die Auenlandschaften der Donau, die salzhaltigen ...
(ORF)

Text zuklappenVom Gletscher bis zum Steppensee beherbergt Österreich Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein können. Sechs einzigartige Nationalparks behüten dieses Naturerbe.

Die Hohen Tauern, die Wälder der Kalkalpen, die Auenlandschaften der Donau, die salzhaltigen Lacken des Neusiedler Sees, die senkrechten Felswände im Gesäuse und die Mäander des Thayatals sind einzigartige Regionen, die einer großen Artenvielfalt Lebensraum bieten.

Der Film stellt diese Nationalparks vor. Durch die Sendung führt der Tierarzt und frühere Direktor des Tiergartens Schönbrunn in Wien Helmut Pechlaner, der sich ein Leben lang für den Schutz bedrohter Tierarten und den Erhalt ihrer Lebensräume eingesetzt hat.


(ORF)


Seitenanfang
17:03
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Wildes Allgäu - Hohe Berge, tiefe Schluchten

Film von Jan Haft

Ganzen Text anzeigenEine überbordende Vielfalt macht das Allgäu reizvoll und wertvoll: Ausgedehnte Laub- und Nadelwälder, bunte Blumenwiesen, blühende Alpweiden, Bauerngärten und flaschengrüne Bergseen.

Das Filmteam begleitet eine Herde Allgäuer Kühe durchs Jahr und hält die ...
(ORF)

Text zuklappenEine überbordende Vielfalt macht das Allgäu reizvoll und wertvoll: Ausgedehnte Laub- und Nadelwälder, bunte Blumenwiesen, blühende Alpweiden, Bauerngärten und flaschengrüne Bergseen.

Das Filmteam begleitet eine Herde Allgäuer Kühe durchs Jahr und hält die Jahreszeiten in ihren buntesten Farben fest. Die Dokumentation beginnt im tiefen Winter, wenn das eingeschneite Allgäu einer Märchenlandschaft gleicht.

Die scheinbar so gezähmte Natur im westlichen Bayern hat aber auch noch eine ganz andere, wilde Seite: In tiefen Wäldern, wo einst die Kelten Gericht hielten, liegen riesige, haushohe Steinblöcke. Wie graue versteinerte Gletscher erstrecken sich ebenso riesige wie öde Karstfelder zwischen den verschneiten Berggipfeln. Wasserfälle stürzen über steile Felsen. In Jahrtausenden haben sich hier und da Bäche in das Gestein hinein gegraben und tiefe Schluchten geschaffen - die "Klammen", für die das Allgäu berühmt ist.

Zu Füßen der Berge entstanden vor langer Zeit auch weite Moore voller Raritäten aus der Tier- und Pflanzenwelt. Idyllische Bauernhöfe und schmucke Dörfer scheinen in die Landschaft eingestreut. Berühmte Kirchenbauten und Schlösser machen diesen Landstrich zu einem Besuchermagneten.


(ORF)


Seitenanfang
17:46
VPS 17:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Lechtal - Lebensraum Berg

Film von Hans-Peter Stauber und Maria Magdalena Koller

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDas Tiroler Lechtal ist eine Welt zwischen atemberaubender Schönheit und drohender Gefahr. Ein Jahr lang hat das Filmteam die Abgeschiedenheit dieser extremen Lebenswelt porträtiert.

Das Lechtal kann rau und hart sein. Das wissen vor allem seine Bewohner, die in den ...
(ORF)

Text zuklappenDas Tiroler Lechtal ist eine Welt zwischen atemberaubender Schönheit und drohender Gefahr. Ein Jahr lang hat das Filmteam die Abgeschiedenheit dieser extremen Lebenswelt porträtiert.

Das Lechtal kann rau und hart sein. Das wissen vor allem seine Bewohner, die in den ohnehin schwer zu bewirtschaftenden Steilhängen einen ständigen Kampf gegen Lawinen, Muren und Hochwasser führen. Die Ehrfurcht vor der Natur ist den Menschen dort bis heute geblieben.

Trotz moderner Technik und Telekommunikation sind sie immer noch eins mit dem Berg, dem sie seit 700 Jahren ihren Lebensraum abringen. Dabei ist eine der schönsten und urtümlichsten Kulturlandschaften Europas entstanden. Kein Werbeslogan könnte diese Bergwelt besser beschreiben als die Worte des örtlichen Pfarrers Karlheinz Baumgartner: "Willst du Gott in seinen Werken erkennen, so geh in die Wüste, in die Berge - oder komm gleich ins Lechtal."


(ORF)


Seitenanfang
18:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Gregor Steinbrenner

Ganzen Text anzeigenGefährliches Wohnen
Die EU hat die Verordnungen zu Schadstoffen im Wohnraum gelockert

Fliegen für die Wissenschaft
Ein Forschungsflugzeug "schnüffelt" Abgase

Auf heißem Boden
Im Risikogebiet der Phlegräischen Felder leben zwei Millionen ...

Text zuklappenGefährliches Wohnen
Die EU hat die Verordnungen zu Schadstoffen im Wohnraum gelockert

Fliegen für die Wissenschaft
Ein Forschungsflugzeug "schnüffelt" Abgase

Auf heißem Boden
Im Risikogebiet der Phlegräischen Felder leben zwei Millionen Menschen

Ein bedrohlicher Riese
Forscher vermuten: Ätna löste Riesenwelle bis Afrika aus

#Schimmel hat's in sich
Auch bei Schimmel macht die Dosis das Gift


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Ehrgeiziger Verhandlungsplan
Große Koalition soll am 5.2. stehen

Trump-Auftritt in Davos
US-Präsident wirbt um Investitionen

Stuttgart 21 teurer und später fertig
Bahn kalkuliert 8,2 Milliarden Euro


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Peter Schneeberger

Ganzen Text anzeigenKZ-Bordell Mauthausen
Gesprächsgast: Volkhard Knigge, Historiker

Initiative "No Billag" in der Schweiz
Steht die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) vor dem Aus?

Künstlergruppe Rimini Protokoll
Theaterstück zum ...

Text zuklappenKZ-Bordell Mauthausen
Gesprächsgast: Volkhard Knigge, Historiker

Initiative "No Billag" in der Schweiz
Steht die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) vor dem Aus?

Künstlergruppe Rimini Protokoll
Theaterstück zum Weltwirtschaftsforum in Davos

Nationalpark Bayerischer Wald
- eine moderne Heldengeschichte



Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Die Lebensmittel-Mafia

Film von Thomas G. Becker

Ganzen Text anzeigenOrganisierte Kriminelle haben ein neues Geschäftsfeld gefunden: gefälschte Lebensmittel. Die Dokumentation von Thomas G. Becker wirft einen Blick auf die Lebensmittel-Mafia.

Alles, was einen guten Namen und einen hohen Preis hat, wird gepanscht: Mozzarella, Schinken, ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenOrganisierte Kriminelle haben ein neues Geschäftsfeld gefunden: gefälschte Lebensmittel. Die Dokumentation von Thomas G. Becker wirft einen Blick auf die Lebensmittel-Mafia.

Alles, was einen guten Namen und einen hohen Preis hat, wird gepanscht: Mozzarella, Schinken, Olivenöl, Balsamico, Spirituosen. Dabei schrecken die Täter vor nichts zurück: Vergiftungen und sogar der Tod von Konsumenten werden billigend in Kauf genommen.

Januar 2015: Polizisten stürmen im süditalienischen Salerno eine Käsefabrik. Das Hauptprodukt: Büffelmozzarella - angeblich frisch und traditionell hergestellt. Doch was die Fahnder entdeckten, hat mit dem von der EU geschützten Produkt nur wenig zu tun. Der angebliche Mozzarella besteht aus einem Gemisch von verdorbenem Mozzarella und billigem Kuhmilchkäse aus Osteuropa. Um den Eindruck von Frische zu erwecken, wurde der Käse mit ätzender Säure behandelt und danach in einen Lieferwagen gestellt, in dem man Müll verbrannte. So sollte der typische Räuchergeschmack imitiert werden.

Den Kampf gegen die Lebensmittel-Fälscher führen die Ermittler europaweit. So wurden Anfang des Jahres von Spezialeinheiten der Polizei insgesamt 2500 Tonnen gefälschter Lebensmittel und 275 000 Liter gefälschter Getränke sichergestellt. Hinzu kamen 20 000 leere Flaschen – alle mit Original-Produktetiketten. Fertig, um mit gefährlichem Fusel befüllt zu werden. Neben den leeren Flaschen fanden die Fahnder Chemikalien, mit denen die Täter auffällige Färbungen und den chemischen Geruch der nachgemachten Getränke beseitigen wollten.

Filmemacher Thomas G. Becker geht auf Spurensuche, begleitet die Ermittler bei ihrer gefährlichen Arbeit, ist bei Razzien mit dabei. Wie ist die Lebensmittel-Mafia organisiert, wie arbeitet sie, und wer steckt dahinter? Und vor allem: Welche Gefahren drohen deutschen Verbrauchern?


(ARD/WDR)


Seitenanfang
20:59
VPS 21:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

makro: Existenzkampf im Handel

Wirtschaft in 3sat

Moderation: Eva Schmidt

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDer Online-Handel wächst fulminant rund um den Globus. Allen voran der Internet-Riese Amazon. Immer mehr Einzelhändler geben auf, die Schere zwischen Groß und Klein öffnet sich weiter.

Vor allem Amazon, das weltweit größte Online-Warenhaus, bedroht den lokalen ...

Text zuklappenDer Online-Handel wächst fulminant rund um den Globus. Allen voran der Internet-Riese Amazon. Immer mehr Einzelhändler geben auf, die Schere zwischen Groß und Klein öffnet sich weiter.

Vor allem Amazon, das weltweit größte Online-Warenhaus, bedroht den lokalen Einzelhandel. Niedrige Preise, riesige Auswahl und Bequemlichkeit bescheren Amazon & Co. immer mehr Kunden und Umsatzwachstum. Und zwar nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland.

Zwei von drei Bundesbürgern erledigen ihre Einkäufe inzwischen auch online.

Sogar die französische Supermarktkette Carrefour, weltweit die Nummer zwei der Branche nach Walmart aus den USA, klagt über gähnende Leere in seinen Hypermarchés. Denn das Angebot im Internet ist inzwischen um ein Vielfaches größer.

Der Vorstoß von Amazon in den Lebensmittelhandel mit der Übernahme der amerikanischen Filialkette Whole Foods zeigt, dass die Online-Riesen jetzt auch im Ladengeschäft angreifen. Neuerdings liefert Amazon in Berlin, Potsdam und Hamburg auch frische Lebensmittel nach Hause und macht damit Rewe und Edeka Konkurrenz.

Doch der Einzelhandel fängt an, sich gegen die übermächtige Konkurrenz im Internet zu wehren. Zum Beispiel in Heilbronn. Dort haben sich Fachhändler in der Innenstadt zusammengeschlossen und selbst einen virtuellen Marktplatz aufgebaut - quasi ein Amazon für Heilbronn.

Das 3sat-Wirtschaftsmagazin "makro" fragt nach Überlebensstrategien für den Einzelhandel im Kampf David gegen Goliath.


Seitenanfang
21:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

auslandsjournal extra

ZDF-Korrespondenten berichten aus aller Welt

Erstausstrahlung

Türkei
Verdächtigt, verfolgt und entlassen – Türkische Beamte als Staatsfeinde

Malaysia
Die Killerfrauen von Kuala Lumpur – Der Giftmord an Kims Halbbruder

Frankreich
Mütter gegen den Dschihad – Frankreichs Kampf gegen den Terror


Seitenanfang
22:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionDolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Sherlock - Ein Skandal in Belgravia

(Sherlock - A Scandal in Belgravia)

Spielfilm, Großbritannien 2011

Darsteller:
Sherlock HolmesBenedict Cumberbatch
Dr. John WatsonMartin Freeman
Mrs. HudsonUna Stubbs
Detective Inspector LestradeRupert Graves
Mycroft HolmesMark Gatiss
Jim MoriartyAndrew Scott
u.a.
Regie: Paul McGuigan
Länge: 91 Minuten

Ganzen Text anzeigenEin pikanter Fall für den modernisierten Sherlock Holmes: Die Domina Irene Adler besitzt kompromittierende Fotos von einem Mitglied der Königsfamilie. Sherlock soll die Bilder sicherstellen.

Sein Bruder, ein Mitarbeiter des britischen Geheimdienstes, betraut ihn und ...
(ARD)

Text zuklappenEin pikanter Fall für den modernisierten Sherlock Holmes: Die Domina Irene Adler besitzt kompromittierende Fotos von einem Mitglied der Königsfamilie. Sherlock soll die Bilder sicherstellen.

Sein Bruder, ein Mitarbeiter des britischen Geheimdienstes, betraut ihn und Watson mit dieser Mission. Irene ist auf den Besuch der beiden Spürnasen bestens vorbereitet und erweist sich als ebenso scharfsinnig und wortgewandt wie der genialische Sherlock.

Die Bilder hat sie auf ihrem mit einem Selbstzerstörungsmechanismus gesicherten Handy gespeichert. Dann aber taucht eine Gruppe amerikanischer Agenten auf, die vor nichts zurückschrecken, um in den Besitz des Handys zu kommen. Im letzten Moment können Sherlock und Watson die Männer außer Gefecht setzen, Irene aber entkommt mitsamt ihrem Mobiltelefon. Für Sherlock ist nach diesem Zwischenfall klar, dass sich auf dem Handy neben den erotischen Fotos noch andere sicherheitsrelevante Daten befinden. Zugleich muss er sich eingestehen, dass die ebenso schöne wie kluge Irene Gefühle in ihm weckt, gegen die er sich stets immun wähnte. Und da Liebe bekanntlich blind macht, realisiert der sonst so scharfsichtige Detektiv nicht, dass er zur Marionette in einem Intrigenspiel wird, in das nicht nur Irene verwickelt ist, sondern auch sein Erzfeind Moriarty und sogar sein eigener Bruder.

"Ein Skandal in Belgravia" bildet den Auftakt zur zweiten Staffel der gefeierten britischen Krimireihe "Sherlock". Der Film variiert die Story der Erzählung "Ein Skandal in Böhmen" von Sir Arthur Conan Doyle und besticht durch eine Mischung aus hintersinnigem Humor und nervenzerreißender Spannung. Zugleich gelingt es dem Drehbuchautor Steven Moffat ("Die Abenteuer von Tim und Struppi"), dem modernen Sherlock Holmes ganz neue Seiten abzugewinnen: Er macht ihn menschlicher, aber auch verletzlicher. In der Titelrolle brilliert einmal mehr Benedict Cumberbatch ("Dame, König, As, Spion"). Neben Martin Freeman ("Der Hobbit") als Dr. Watson ist Lara Pulver ("True Blood") als verführerische Irene Adler zu sehen.

Redaktionshinweis: Die beiden weiteren Folgen der zweiten "Sherlock"-Staffel zeigt 3sat am Sonntag, 28. Januar, um 21.45 und um 23.15 Uhr.


(ARD)


Seitenanfang
0:05
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Zapp

Das Medienmagazin

Sexueller Missbrauch
Neue Vorwürfe gegen Wedel

Hand in Hand
Journalistin kooperiert mit Polizei

Polen
Mit Nazi-Vergleichen gegen kritische Berichte

Demo in Cottbus
Rechte attackieren Journalisten


(ARD/NDR)


Seitenanfang
0:35
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10vor10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
1:04
VPS 01:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring

Ganzen Text anzeigenWirklich wahre Werbung

Die SPD und die GroKo
Liebe sieht anders aus

Merkel-Song
Ein Stern, der langsam untergeht

Realer Irrsinn
Fehlgeleitete Blinde am Bahnhof Wiesbaden

Heinz Strunk
Experte für ...
(ARD/NDR)

Text zuklappenWirklich wahre Werbung

Die SPD und die GroKo
Liebe sieht anders aus

Merkel-Song
Ein Stern, der langsam untergeht

Realer Irrsinn
Fehlgeleitete Blinde am Bahnhof Wiesbaden

Heinz Strunk
Experte für Rechtspopulismus

Merkels Motivationstrainerin
Rosa-Verena Müller-Herzog

Maxi Schafroth
als Vertreter des Landwirtschaftsministeriums


(ARD/NDR)


Seitenanfang
1:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Krause kommt! (3/4)

Jenny Elvers

Ganzen Text anzeigenPierre M. Krause zieht es diesmal in die Lüneburger Heide zu Jenny Elvers. Hier ist die Schauspielerin und Moderatorin aufgewachsen, inzwischen wohnt sie wieder nah bei ihrem Geburtsort.

Jenny zeigt Pierre gemeinsam mit Hündin Emma ihre neue (und alte) Heimat. Und ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenPierre M. Krause zieht es diesmal in die Lüneburger Heide zu Jenny Elvers. Hier ist die Schauspielerin und Moderatorin aufgewachsen, inzwischen wohnt sie wieder nah bei ihrem Geburtsort.

Jenny zeigt Pierre gemeinsam mit Hündin Emma ihre neue (und alte) Heimat. Und einen Ort, der - wie auch der Glaube - in Jennys Leben eine große Rolle spielt. Auf der Eislaufbahn macht Krause keine gute Figur, im Gespräch mit Jenny dafür umso mehr.

Ganz offen erzählt sie über ihre gescheiterte Ehe und ihre inzwischen überwundene Alkoholsucht, aber auch voller Stolz von ihrem Sohn.

Wie glamourös ist das Leben der Stars, wenn die Kamera aus ist? Moderator Pierre M. Krause findet es in der Reihe "Krause kommt!" heraus.


(ARD/SWR)


Seitenanfang
2:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Comedy aus Hessen

Jürgen Leber live

Im Ebbelvino veritas

Ganzen Text anzeigenJürgen Leber unternimmt eine humorvolle Reise auf den Spuren großer hessischer Denker wie Goethe, Habermas und Andy Möller und geht den drängendsten philosophischen Fragen des Alltags nach.

In dieser Schulstunde dreht sich alles um Ebbelwoi und Philosophie. Zwei ...
(ARD/HR)

Text zuklappenJürgen Leber unternimmt eine humorvolle Reise auf den Spuren großer hessischer Denker wie Goethe, Habermas und Andy Möller und geht den drängendsten philosophischen Fragen des Alltags nach.

In dieser Schulstunde dreht sich alles um Ebbelwoi und Philosophie. Zwei Dinge, die beim Hessen ja ganz eng beieinander liegen und sich oftmals auch proportional zueinander verhalten: Je mehr Ebbelwoi im Kopp, desto philosophischer wird der Hesse erfahrungsgemäß.

Selbstverständlich nimmt Jürgen Leber sich auch aktueller Themen an und beleuchtet den Zeitgeist durchaus kritisch. Oder, wie der größte Hesse "Johannes W." wohl heutzutage sagen würde: "Ich lebte einst in diesem Land der Denker und der Dichter. Schau ich mich um, dann merk ich wohl: Das Denken wird grad schlichter."


(ARD/HR)


Seitenanfang
3:06
VPS 03:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Comedy aus Hessen

Frank Fischer live

Gewöhnlich sein kann jeder

Ganzen Text anzeigenAusgerüstet mit Stift und Notizblock, hat Frank Fischer in den letzten Jahren die gesamte Republik bereist. Dabei hatte er einige ungewöhnliche Begegnungen, von denen er nun berichtet.

Am Ende kommt er sogar dem Sinn des Lebens auf die Spur. Frank Fischer hilft, das ...
(ARD/HR)

Text zuklappenAusgerüstet mit Stift und Notizblock, hat Frank Fischer in den letzten Jahren die gesamte Republik bereist. Dabei hatte er einige ungewöhnliche Begegnungen, von denen er nun berichtet.

Am Ende kommt er sogar dem Sinn des Lebens auf die Spur. Frank Fischer hilft, das tägliche Leben zu meistern, und gibt Tipps für mehr spannende und lustige Momente im Leben. So kann schon die morgendliche Fahrt mit dem Aufzug zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Und selbst ein Autoverkäufer bleibt im Verkaufsgespräch sprachlos zurück, wenn man ihm nur die richtigen Fragen stellt. Welche das sind, verrät Frank Fischer in seinem Programm.

Wer gern im rosa Elefantenkostüm zur Musik von Helene Fischer durch den Supermarkt tanzt, für den ist das Leben wahrscheinlich schon aufregend genug. Für alle anderen gibt es das Programm von Frank Fischer. Das ist nämlich außergewöhnlich und damit ein dankbarer Kontrast zum Alltagsgrau. Denn: Gewöhnlich sein - das kann jeder!


(ARD/HR)


Seitenanfang
3:51
VPS 03:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Comedy aus Hessen

Dietrich Faber live

Der Kosmoprolet

Ganzen Text anzeigenDietrich Faber meets Manni Kreutzer oder: Schöngeist trifft Provinz-Cowboy. Jetzt gibt es die besten Faber-Nummern und die größten Hits von Manni Kreutzer in einer Show!

Manni "The Cruzer" schmuggelte sich als Fabers Alter-Ego und Hessens Antwort auf Johnny Cash ...
(ARD/HR)

Text zuklappenDietrich Faber meets Manni Kreutzer oder: Schöngeist trifft Provinz-Cowboy. Jetzt gibt es die besten Faber-Nummern und die größten Hits von Manni Kreutzer in einer Show!

Manni "The Cruzer" schmuggelte sich als Fabers Alter-Ego und Hessens Antwort auf Johnny Cash mit seiner Band "The Overhesse" in Fabers Bühnenshows und begeisterte auf Anhieb das Publikum mit knackig-wilden Country-Folk-Songs und Texten aus der Vogelsberg-Perspektive.

Inzwischen ist Manni ein fester Bestandteil der Auftritte von Dietrich Faber. Und das ist auch gut so: Denn wenn die beiden auf der Bühne stehen, präsentieren sie Crime-Country-Comedy vom Feinsten - natürlich original und echt aus dem Vogelsberg.


(ARD/HR)


Seitenanfang
4:36
VPS 04:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Comedy aus Hessen

Sven Hieronymus

Rocker unter Strom

Ganzen Text anzeigenMit frisch gekämmter Metaller-Mähne, Hardrock-Shirt und Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, trifft Comedy-Rocker Sven Hieronymus den Lachnerv seines Publikums punktgenau.

Dabei ist Sven wie immer rotzfrech, vollkommen schmerzfrei und sich selbst für ...
(ARD/HR)

Text zuklappenMit frisch gekämmter Metaller-Mähne, Hardrock-Shirt und Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, trifft Comedy-Rocker Sven Hieronymus den Lachnerv seines Publikums punktgenau.

Dabei ist Sven wie immer rotzfrech, vollkommen schmerzfrei und sich selbst für nichts zu schade - was genau sein Programm so einzigartig macht. Dafür verzeihen ihm sogar die Hessen, dass er bekennender Mainz-05-Fan ist.

Da bei Sven prinzipiell alles einfach mal gesagt werden muss, erzählt er natürlich haarklein von Familie, Freunde und Beruf. Bleibt nur zu hoffen, dass ihm bei dieser Hochspannung keine Sicherung durchbrennt. Eins ist aber sicher: Kein anderer trägt so schöne Spitznamen mit so viel Stolz - ob "Hackfresse des Herzens" oder "rheinhessische Antwort auf Conchita Wurst".


(ARD/HR)


Seitenanfang
5:21
VPS 05:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Comedy aus Hessen

Mirja Regensburg live

Mädelsabend

Ganzen Text anzeigenMirja Regensburg macht in ihrem Programm "Mädelsabend" vor keinem Thema halt: Ganz egal, ob es um Punkte in Flensburg, beim Essen oder beim Fußball geht.

Mirja teilt ihre Erlebnisse und Einsichten mit dem Publikum und ist dabei zum Schreien komisch. Einen roten Faden ...
(ARD/HR)

Text zuklappenMirja Regensburg macht in ihrem Programm "Mädelsabend" vor keinem Thema halt: Ganz egal, ob es um Punkte in Flensburg, beim Essen oder beim Fußball geht.

Mirja teilt ihre Erlebnisse und Einsichten mit dem Publikum und ist dabei zum Schreien komisch. Einen roten Faden braucht Mirja Regensburg übrigens nur zum Stricken, denn in ihrem Soloprogramm lässt sie ihrer Leidenschaft für das Improvisieren freien Lauf.

So wird jeder Abend garantiert zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis.

Ja, es gibt sie wirklich da draußen: lustige Menschen aus dem nördlichen Teil des Bundeslandes Hessen. Mirja Regensburg ist das beste Beispiel dafür, dass auch die Nordhessen einen wunderbaren Humor haben können. Ihre gute Laune hat sie sich nie nehmen lassen - und das seit ihrer Geburt im eher unscheinbaren nordhessischen Hümme. Denn von dort startete sie ihren humoristischen Feldzug durch die Republik.


(ARD/HR)