Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Samstag, 1. Juli
Programmwoche 27/2017
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:22
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenWohin mit Lenin?
Sommerposse aus Dresden - Niemand will Lenin kaufen

Abschied vom Kanzler der Einheit
Gesprächsgast: Andres Veiel, Regisseur

Ein vergessener Staat wird besichtigt
Die Geschichte von Neutral-Moresnet

Fehlfarben auf ...

Text zuklappenWohin mit Lenin?
Sommerposse aus Dresden - Niemand will Lenin kaufen

Abschied vom Kanzler der Einheit
Gesprächsgast: Andres Veiel, Regisseur

Ein vergessener Staat wird besichtigt
Die Geschichte von Neutral-Moresnet

Fehlfarben auf Tour
Haben die Songs von 1980 noch Aktualität für die Gegenwart?


7:01
VPS 07:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Alexandra Kröber

Ganzen Text anzeigenEndlagersuche - ein Gesteinsüberblick
Verschiedene Gesteine - und was sie auszeichnet

Besuch bei Asteroid Bennu
Nasa-Sonde "Osiris Rex" soll den Himmelskörper untersuchen

Pferdewissenschaften
Fit für den Arbeitsmarkt des ...

Text zuklappenEndlagersuche - ein Gesteinsüberblick
Verschiedene Gesteine - und was sie auszeichnet

Besuch bei Asteroid Bennu
Nasa-Sonde "Osiris Rex" soll den Himmelskörper untersuchen

Pferdewissenschaften
Fit für den Arbeitsmarkt des Pferdesektors

Anteil für die Entdecker
Stevia wird in Südamerika seit langem traditionell genutzt

Ton, Salz oder Granit
Strahlender Müll soll möglichst unter die Erde


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturplatz

So tickt die Jugend!

Das Kulturmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen

Moderation: Eva Wannenmacher

Ganzen Text anzeigenWas beschäftigt Jugendliche? Wie kommunizieren sie untereinander? Und wie gut sind sie auf alltägliche Aufgaben vorbereitet? Eva Wannenmacher trifft junge Menschen im Hauswirtschaftsunterricht.

Mit folgenden Beiträgen:
- Tize – Ein Onlinemagazin für die ...

Text zuklappenWas beschäftigt Jugendliche? Wie kommunizieren sie untereinander? Und wie gut sind sie auf alltägliche Aufgaben vorbereitet? Eva Wannenmacher trifft junge Menschen im Hauswirtschaftsunterricht.

Mit folgenden Beiträgen:
- Tize – Ein Onlinemagazin für die
Generation "Smartphone"
- Kidswest – Eine Kunstwerkstatt
fördert junge Menschen
- Faber – Ein junger Sänger trifft den
Nerv der Zeit


9:35
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Bilder aus Südtirol

Moderation: Sabine Amhof

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDas Magazin gibt diesmal Empfehlungen für die Brennerautobahn während der Reisezeit, berichtet über die Maulwurfsgrille und stellt Hilfsprojekte in Kenia aus dem Passeiertal vor.

Weitere Themen der Sendung sind der Meraner Kurarzt Franz Tappeiner, der Haidersee im ...
(ORF/3sat)

Text zuklappenDas Magazin gibt diesmal Empfehlungen für die Brennerautobahn während der Reisezeit, berichtet über die Maulwurfsgrille und stellt Hilfsprojekte in Kenia aus dem Passeiertal vor.

Weitere Themen der Sendung sind der Meraner Kurarzt Franz Tappeiner, der Haidersee im Vinschgau, der Schluchtenweg im Martelltal und das Ensemble "Aluna", das in 25 Sprachen singt und musiziert.

Redaktionshinweis: 3sat sendet "Bilder aus Südtirol", das Bundesländermagazin des ORF-Landesstudios Tirol, ab 1. Juli 2017 samstags um 9.30 beziehungsweise 9.35 Uhr auf einem neuen Sendeplatz.


(ORF/3sat)


10:00
Tonsignal in monoFormat 4:3

Donaukanal - Der vergessene Fluss

Film von Teddy Podgorski jr.

Ganzen Text anzeigenMit der großen Donauregulierung 1870 befreite sich Wien endgültig von den Launen des unberechenbaren Stroms. Die Dokumentation führt durch Geschichte und Gegenwart des Kanals.

Die von Otto Wagner gestaltete Wehr- und Schleusenanlage schützt die österreichische ...
(ORF/3sat)

Text zuklappenMit der großen Donauregulierung 1870 befreite sich Wien endgültig von den Launen des unberechenbaren Stroms. Die Dokumentation führt durch Geschichte und Gegenwart des Kanals.

Die von Otto Wagner gestaltete Wehr- und Schleusenanlage schützt die österreichische Hauptstadt seither vor der Flut. Mit der Zeit ist der Donaukanal jedoch immer mehr zum Abwasserkanal verkommen. 2001 hieß die Devise deshalb: Zurück zur Natur.

Die Ufer wurden rückgebaut, Architekt Boris Podrecca gestaltete den innerstädtischen Bereich neu, und die "Summerstage" bietet seit einigen Jahren eine Mischung aus Café, Veranstaltungsort und Kunstforum.


(ORF/3sat)


Seitenanfang
10:24
VPS 10:20

Dolby-Digital 5.1 AudioVideotext Untertitel

Wildnis am Strom - Nationalpark Donau-Auen

Film von Franz Hafner

(aus der ORF-Reihe "Universum")

Ganzen Text anzeigenDer Nationalpark Donau-Auen ist einzigartig in vieler Hinsicht: Beginnend in Wien, reicht er bis vor die Tore von Bratislava und verbindet die beiden Hauptstädte miteinander.

Auf über 36 Kilometern Länge schützt der Nationalpark eine der letzten freien ...
(ORF)

Text zuklappenDer Nationalpark Donau-Auen ist einzigartig in vieler Hinsicht: Beginnend in Wien, reicht er bis vor die Tore von Bratislava und verbindet die beiden Hauptstädte miteinander.

Auf über 36 Kilometern Länge schützt der Nationalpark eine der letzten freien Fließstrecken der Donau und gleichzeitig die letzte große Auenlandschaft Mitteleuropas. Beeindruckend ist die Vielfalt der Lebensräume, die hier zu finden ist.

Außergewöhnlich ist die Zahl der Tiere und Pflanzen, die hier überleben können. Seit der Gründung des Nationalparks im Jahr 1996 wird versucht, die Au wieder stärker an die Donau anzubinden: Ufer wurden rückgebaut, Altarme miteinander verbunden und Treidelwege am Fluss gesenkt. Diese Maßnahmen zeigen Wirkung.

Der Film erzählt von der neuen, alten Aulandschaft, vom steten Wandel, der alleine das Überleben der Aubewohner ermöglicht, und von den großen und kleinen Ereignissen, die das Jahr im Nationalpark bestimmen.


(ORF)


Seitenanfang
11:11
VPS 11:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Tonsignal in monoFormat 4:3Videotext Untertitel

Das Kind der Donau

Spielfilm, Österreich 1950

Darsteller:
MarikaMarika Rökk
GeorgFred Liewehr
HeinrichHarry Fuß
OskarFritz Muliar
ChristophJosef Egger
u.a.
Regie: Georg Jacoby
Länge: 108 Minuten

Ganzen Text anzeigenMarika hat von ihrem Vater einen alten Donauschlepper geerbt, den sie wieder flott machen will. Außerdem träumt sie davon, eine Freilicht-Revue zu organisieren. Das führt zu Turbulenzen.

Um das Geld für die Instandsetzung des Schiffs zu verdienen, arbeitet Marika ...
(ORF)

Text zuklappenMarika hat von ihrem Vater einen alten Donauschlepper geerbt, den sie wieder flott machen will. Außerdem träumt sie davon, eine Freilicht-Revue zu organisieren. Das führt zu Turbulenzen.

Um das Geld für die Instandsetzung des Schiffs zu verdienen, arbeitet Marika als singende und tanzende Kellnerin in einer Hafenkneipe. Dort lernt sie drei arbeitslose Künstler kennen, mit denen sie versucht, ihren Traum von einer Freilicht-Revue zu verwirklichen.

Als Marika die Premiere vorbereitet, schlägt ein Blitz in die Baracke mit Kostümen ein, und alles brennt ab.


(ORF)


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:11
VPS 13:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Notizen aus dem Ausland


"Notizen aus dem Ausland" ist das Auslandsmagazin von 3sat.

Monothematische, kurze Beiträge geben Einblicke in die gesellschaftliche oder politische Situation in einem Land der Welt.


Seitenanfang
13:18
VPS 13:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

quer

... durch die Woche mit Christoph Süß

Ganzen Text anzeigenKampf gegen Bio-Tonne
Die Abfall-Rebellen von Altötting

Der Fluss ist voll
Obergrenze für Schlauchboote?

Ausgequakt
Ruhstorfer Frösche müssen weichen

Granitwerk nervt Anwohner
Hauptsache Schotter?

Ladehemmung
Wo der ...
(ARD/BR)

Text zuklappenKampf gegen Bio-Tonne
Die Abfall-Rebellen von Altötting

Der Fluss ist voll
Obergrenze für Schlauchboote?

Ausgequakt
Ruhstorfer Frösche müssen weichen

Granitwerk nervt Anwohner
Hauptsache Schotter?

Ladehemmung
Wo der Freistaat beim Breitband-Ausbau versagt

Wahlkampf der CDU
Fedidwgugl!

Ölpreis
Warum der niedrige Ölpreis kein Grund zur Freude ist

"quer"-Ministerpräsident
Entsorgungsprobleme


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:03
VPS 14:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Kunst & Krempel

Familienschätze unter der Lupe

Damenportrait
Göttliches Blumenkind

Truhe Louis Vuitton
Schwerwiegender Luxus

Bunte Vase
Die langsame Entdeckung der Fünfziger

"Schöne Römerin"
Drucken und Teilen

Landschaft
Gut gestupft


(ARD/BR)


Seitenanfang
14:32
VPS 14:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Das Geheimnis von Burg Posterstein

Film von Steffi Peltzer-Büssow

Ganzen Text anzeigenDie Postersteiner Burgkirche im Altenburger Land birgt im Innern einen Schatz: Emporen, Bänke, Kanzel, Taufstein - kunstvolles Schnitzwerk überall. Dann der Altar.

Ein gewaltiger Aufbau - und doch luftig leicht. Ein Baldachin wird von vier Hohlsäulen getragen. Das ...
(ARD/MDR)

Text zuklappenDie Postersteiner Burgkirche im Altenburger Land birgt im Innern einen Schatz: Emporen, Bänke, Kanzel, Taufstein - kunstvolles Schnitzwerk überall. Dann der Altar.

Ein gewaltiger Aufbau - und doch luftig leicht. Ein Baldachin wird von vier Hohlsäulen getragen. Das außergewöhnliche: Die Säulen sind durchbrochen, spiralförmig und hohl. Sie sind aus einem Stück gefertigt, dazu noch aus weichem Lindenholz.

Vergleichbare Altäre sind nur aus Stein und Metall bekannt. Und: Der Altar in der Postersteiner Burgkirche sieht dem Hauptaltar im Petersdom in Rom verblüffend ähnlich. Zufall? Oder diente der berühmte Altar als Vorlage?

Statik und Ausschmückung der Postersteiner Kirche zeugen von einem Virtuosen, einem Meister der Schnitzkunst. Doch auf den Künstler weist lediglich eine Tafel mit der Innenschrift "Johannis Hopf 1689" hin. Wer war dieser Johannis Hopf? Eine Sage berichtet von einem geheimnisvollen Wanderschnitzer, der auf Posterstein gefangen gehalten wird und im Kerker das Schnitzwerk fertigt. Sonst findet man nichts über Johannis Hopf oder seine Auftraggeber - außer ein paar Spuren, die in unterschiedliche Richtungen führen: nach Rom oder ins sächsische Vogtland.


(ARD/MDR)


Seitenanfang
15:02
VPS 15:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Natur im Garten (8/10)

Mein Naturgarten

Moderation: Karl Ploberger

Ganzen Text anzeigenBiogärtner Karl Ploberger ist im niederösterreichischen Pielachtal im Garten von Leopold Mayrhofer zu Gast. Er verwandelte einen ehemaligen Obst- und Gemüsegarten in einen Naturgarten.

Im Gartenkalender beginnt der Hochsommer und die Erdbeeren werden reif. Auch wenn ...
(ORF)

Text zuklappenBiogärtner Karl Ploberger ist im niederösterreichischen Pielachtal im Garten von Leopold Mayrhofer zu Gast. Er verwandelte einen ehemaligen Obst- und Gemüsegarten in einen Naturgarten.

Im Gartenkalender beginnt der Hochsommer und die Erdbeeren werden reif. Auch wenn der Sommer erst begonnen hat, werden jetzt die Wintersalate wie Radicchio, Winterkopfsalat oder Zuckerhut ausgesät. Floristin Marlene zaubert aus Kräutern ein Duftherz.


(ORF)


Seitenanfang
15:31
VPS 15:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kolumbiens Karibik-Küste

Von der Wüste ins ewige Eis

Film von Peter Sonnenberg

Ganzen Text anzeigenIm Norden Kolumbiens reicht die trockene Wüste über goldene, unendliche Sandstrände direkt bis an die karibische See. Aber auch eisbedeckte Berge sind nicht weit.

Vom türkisfarbenen Wasser der Karibik sind die 5000 Meter hohen Gletscher der Sierra Nevada de Santa ...
(ARD/SWR)

Text zuklappenIm Norden Kolumbiens reicht die trockene Wüste über goldene, unendliche Sandstrände direkt bis an die karibische See. Aber auch eisbedeckte Berge sind nicht weit.

Vom türkisfarbenen Wasser der Karibik sind die 5000 Meter hohen Gletscher der Sierra Nevada de Santa Marta zu sehen. Von den Tropen ins ewige Eis durchwandert Auslandskorrespondent Peter Sonnenberg alle Klimazonen der Erde.

Dabei zeigt er das Leben der indigenen Wayuu, die heute noch sehr ursprünglich und beinahe unabhängig von der restlichen Gesellschaft nah an der Grenze zu Venezuela leben. Mit ihnen reitet er auf dem Pferderücken durch die atemberaubenden Landschaften. Doch die Natur ist durch den geplanten Kohle-Abbau bedroht. Die Indigenen machen sich bereit, für ihr Land zu kämpfen.

Die Reise geht weiter hoch ins Gebirge. Auch hier leben noch Indigene, die Kogi. Sie wollen ihre traditionelle Lebensweise, die ursprünglichen Produktionsprozesse und die bedrohte Umwelt der Region schützen.

In Dibulla, einem kleinen Fischerort, wo sich Berge und Wüste treffen, endet der Film. Hier kann man in die Klänge und Rhythmen, die von einer tausende Jahre alten Tradition und der Schönheit einer überreichen Natur erzählen, eintauchen.


(ARD/SWR)


Seitenanfang
16:02
VPS 16:00

Costa Rica

Naturparadies im Schatten der Vulkane

Film von Julia Leiendecker

Ganzen Text anzeigenCosta Rica - mehr als ein Fünftel seiner Landesoberfläche steht unter Naturschutz. Dampfende Regenwälder, aktive Vulkane, weite Savannen und kilometerlange Strände: ein Naturparadies.

Auf der Reise durch das Land zeigt der Film Naturreservate, brodelnde Vulkane und ...
(ARD/SR)

Text zuklappenCosta Rica - mehr als ein Fünftel seiner Landesoberfläche steht unter Naturschutz. Dampfende Regenwälder, aktive Vulkane, weite Savannen und kilometerlange Strände: ein Naturparadies.

Auf der Reise durch das Land zeigt der Film Naturreservate, brodelnde Vulkane und seltene Tierarten. Gezeigt wird auch das Leben der Malekus, die ihre indianischen Wurzeln und Traditionen noch immer pflegen, und das der Arbeiter im Hochland bei der Kaffeeernte.

Umweltschutz war in Costa Rica schon in den frühen 1970er-Jahren ein Thema. Das kleine Land gilt als vorbildliches Modell für ökologiebewusstes Leben. Daneben ist es eine der friedlichsten Demokratien auf dem Kontinent. Hier wurde das Militär schon vor über 50 Jahren abgeschafft. Das gesparte Geld fließt in das Gesundheitswesen und in umfassende soziale Reformen.


(ARD/SR)


Seitenanfang
16:46
VPS 16:45

Peru - Von Goldgräbern und Wunderheilern

Film von Julia Leiendecker

Ganzen Text anzeigenDie Peruaner sind ein armes Volk in einem reichen Land. Die Reise durch Peru beginnt im Süden des Landes auf der Höhe von Nasca.

Nicht weit entfernt von den Höhlen der Goldgräber zeugen rätselhafte Linien von einer Hochkultur, die hier schon lange vor den Inkas ...
(ARD/SR)

Text zuklappenDie Peruaner sind ein armes Volk in einem reichen Land. Die Reise durch Peru beginnt im Süden des Landes auf der Höhe von Nasca.

Nicht weit entfernt von den Höhlen der Goldgräber zeugen rätselhafte Linien von einer Hochkultur, die hier schon lange vor den Inkas ansässig war. Dann geht es weiter in den unbekannten Norden des Landes.

Bereits vor 700 Jahren entstand in der Nähe von Trujillo die Metropole Chan-Chan, eine komplette Stadt erbaut aus Lehmziegeln. Wie präsent die Bräuche aus präkolumbianischer Zeit auch im heutigen Alltag sind, zeigt sich beim Besuch eines Schamanen.


(ARD/SR)


Seitenanfang
17:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Baby frei Haus

Spielfilm, Deutschland 2009

Darsteller:
Kurt SchollwerFritz Wepper
Christoph BaumgartnerFrancis Fulton-Smith
Andrea PaulsenStephanie Stumph
Baby RosiMarie Srodka / Louise
Assistent WernerJoris Gratwohl
u.a.
Regie: Franziska Meyer Price
Länge: 89 Minuten

Ganzen Text anzeigenDer Starfotograf Christoph Baumgartner und sein Nachbar Kurt Schollwer, ein ehemaliger Rekordschwimmer, sind Intimfeinde. Doch ihr permanenter Kleinkrieg wird jäh unterbrochen.

Denn eines Tages liegt ein Baby vor den Türen der beiden Single-Männer. Nach einem ...
(ARD)

Text zuklappenDer Starfotograf Christoph Baumgartner und sein Nachbar Kurt Schollwer, ein ehemaliger Rekordschwimmer, sind Intimfeinde. Doch ihr permanenter Kleinkrieg wird jäh unterbrochen.

Denn eines Tages liegt ein Baby vor den Türen der beiden Single-Männer. Nach einem Gentest steht fest, dass weder Christoph noch Kurt der Vater sein können. Durch die gemeinsame Sorge um das hilflose Kind entsteht eine raue, aber herzliche Männerfreundschaft.

Eine Frau würde da eigentlich nur stören. Da taucht unverhofft die Kindsmutter auf.


(ARD)


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Trauerakt und Requiem für Helmut Kohl
Abschied vom Altkanzler

20. Jahrestag in Hongkong
Feiern und Proteste zum Jubiläum

Fiderallala in Krakau
Deutsche U21 feiert EM-Titel


Seitenanfang
19:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Bauerfeind assistiert ... Till Brönner

Moderation: Katrin Bauerfeind

Ganzen Text anzeigenKatrin Bauerfeind hat sich wieder bei acht prominenten Chefs als Assistentin beworben. Diesmal assistiert sie dem Weltklasse-Trompeter Till Brönner.

Als langjährige Saxofonistin kennt sich Katrin aus mit den Anforderungen von Musikern vor ihrem Auftritt. Aber dass ...

Text zuklappenKatrin Bauerfeind hat sich wieder bei acht prominenten Chefs als Assistentin beworben. Diesmal assistiert sie dem Weltklasse-Trompeter Till Brönner.

Als langjährige Saxofonistin kennt sich Katrin aus mit den Anforderungen von Musikern vor ihrem Auftritt. Aber dass sie als Tour-Assistentin nicht nur den Auftritt vorbereiten, sondern auch noch einen exklusiven Schuhmacher finden muss, das hat sie dann doch überrascht.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:14
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Festspielsommer live

Die Berliner Philharmoniker in der Waldbühne 2017

Rheinlegenden

Programm:
- Robert Schumann, Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97
"Rheinische"
- Richard Wagner, Auszüge aus "Der Ring des
Nibelungen: Einzug der Götter in Walhall"
- "Siegfrieds Rheinfahrt", "Trauermarsch" und
"Waldweben"
- "Walkürenritt"

Musikalische Leitung: Gustavo Dudamel

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenBei seinem zweiten Waldbühnenkonzert setzt Dirigent Gustavo Dudamel ganz auf deutsche Romantik. Auf dem diesjährigen Programm stehen Werke von Robert Schumann und Richard Wagner.

Zwei Komponisten, die zwar nahezu gleich alt waren und beide aus Sachsen stammten, die ...
(ARD/RBB/3sat)

Text zuklappenBei seinem zweiten Waldbühnenkonzert setzt Dirigent Gustavo Dudamel ganz auf deutsche Romantik. Auf dem diesjährigen Programm stehen Werke von Robert Schumann und Richard Wagner.

Zwei Komponisten, die zwar nahezu gleich alt waren und beide aus Sachsen stammten, die in ihrer Persönlichkeit und musikalischen Konzeption jedoch nicht konträrer hätten sein können. Die beiden kannten und respektierten sich, jeder war auf seine Weise progressiv.

"Wagner hat mir gut gefallen, nur redet er ununterbrochen", soll Robert Schumann nach dem ersten Zusammentreffen bemerkt haben, während Wagner meinte: "Ein großartiger Mensch, dieser Schumann, nur schweigt er in einem fort."

Redaktionshinweis: Mit dem Konzert der Berliner Philharmoniker in der Waldbühne setzt 3sat den Festspielsommer in seinem Programm fort. Als nächster Beitrag folgt am Sonntag, 2. Juli, um 20.15 Uhr das Eröffnungskonzert vom "Schleswig-Holstein Musik Festival 2017".


(ARD/RBB/3sat)


Seitenanfang
22:19
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Reiseziel

Champagne


(ARD)


Seitenanfang
22:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Belcanto - Die Tenöre der Schellack-Zeit

Film von Jan Schmidt-Garre

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenWas macht die Tenöre der Schellack-Zeit so unvergleichlich? Die Dokumentation zeigt die Entwicklung des Belcanto im 20. Jahrhundert mit den besten Ton- und Bildaufnahmen der größten Tenöre.

Ihre Namen sind legendär und auch heute noch der Inbegriff des Belcanto: ...

Text zuklappenWas macht die Tenöre der Schellack-Zeit so unvergleichlich? Die Dokumentation zeigt die Entwicklung des Belcanto im 20. Jahrhundert mit den besten Ton- und Bildaufnahmen der größten Tenöre.

Ihre Namen sind legendär und auch heute noch der Inbegriff des Belcanto: Enrico Caruso, Leo Slezak und Beniamino Gigli können es, was ihren Ruhm angeht, ohne weiteres mit den Star-Tenören von heute aufnehmen.

Schon Anfang des 20. Jahrhunderts verkauften sich Carusos Schallplatten in Millionenauflagen. Als in den 1930er-Jahren der Tonfilm aufkam, wurden Tenöre wie Joseph Schmidt oder Richard Tauber auch noch zu Kino-Stars.

Filmautor Jan Schmidt-Garre ist zu den Nachfahren der Sänger nach Russland, Argentinien, in die USA und viele andere Länder gereist. Er hat dort bis dato noch unbekanntes Material entdeckt und Weggefährten befragt. In ihren Erzählungen und in den gefundenen Filmdokumenten werden die Faszination und die fortdauernde Wirkung der großen Tenöre verständlich und unmittelbar erfahrbar.


Seitenanfang
23:44
VPS 23:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Maischberger

Streit um Abschiebungen: Ist die Politik zu lasch oder zu

hart?

Ganzen Text anzeigenRenate Künast, B'90/Grüne
Bundestagsabgeordnete

Stephan Mayer, CSU
Innenpolitischer Sprecher

Arnold Plickert, GdP
Erster Polizeihauptkommissar

Nurjana Arslanova
Flüchtlingsaktivistin

Michael Multerer
Bürgermeister von ...
(ARD/WDR)

Text zuklappenRenate Künast, B'90/Grüne
Bundestagsabgeordnete

Stephan Mayer, CSU
Innenpolitischer Sprecher

Arnold Plickert, GdP
Erster Polizeihauptkommissar

Nurjana Arslanova
Flüchtlingsaktivistin

Michael Multerer
Bürgermeister von Arnschwang

Bivsi Rana
abgeschobene Schülerin


(ARD/WDR)


Seitenanfang
1:01
VPS 01:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

lebensArt

Moderation: Clarissa Stadler

Ganzen Text anzeigenVienna Biennale wirft einen Blick in die Zukunft - und die ist näher, als viele vermeinen. Werden uns Roboter vom Arbeitsmarkt verdrängen? Können Maschinen kreativ sein?

Wird künstliche Intelligenz dem Homo sapiens womöglich früher als vermutet den Rang ablaufen? ...
(ORF)

Text zuklappenVienna Biennale wirft einen Blick in die Zukunft - und die ist näher, als viele vermeinen. Werden uns Roboter vom Arbeitsmarkt verdrängen? Können Maschinen kreativ sein?

Wird künstliche Intelligenz dem Homo sapiens womöglich früher als vermutet den Rang ablaufen? Gäste im Studio sind die Autorin Ingrid Brodnig, digitale Botschafterin Österreichs in der EU, und Andreas Wagener, Wirtschafts-Professor an der Hochschule Hof.


(ORF)


Seitenanfang
1:51
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumziel Irland



(ORF)


Seitenanfang
2:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

das aktuelle sportstudio

Moderation: Sven Voss

Gast: Dirk Nowitzki
Basketball-Superstar

Gast: Stefan Kuntz
U21-Nationaltrainer

U21 EM: Finale
Deutschland-Spanien Nachbericht

Tour de France
Tourauftakt in Düsseldorf

Confederations Cup
Vorbericht


Seitenanfang
3:01
VPS 03:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Amerika von oben - Alaska, Land aus Eis

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenDer Mount McKinley ist mit 6149 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Er überragt eine weitgehend unberührte Naturlandschaft mit riesigen Waldgebieten, tausenden Seen und vielen Tierarten.

Der Film zeigt Alaska aus der Vogelperspektive. Der Bundesstaat, den die USA ...

Text zuklappenDer Mount McKinley ist mit 6149 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Er überragt eine weitgehend unberührte Naturlandschaft mit riesigen Waldgebieten, tausenden Seen und vielen Tierarten.

Der Film zeigt Alaska aus der Vogelperspektive. Der Bundesstaat, den die USA erst 1869 von Russland erwarb, trägt heute durch seine Natur- und Bodenschätze zum Wohlstand der USA bei.

Das "Iditarod Trail Schlittenhunderennen" über eine Wegstrecke von 1049 Meilen ist ein Besuchermagnet. Ebenso locken alte Eisenbahnstrecken und Erkundungen per Kreuzfahrtschiff Touristen an. Wanderer können über den Chilkoot Pass den Spuren der Goldgräber folgen.


Seitenanfang
3:45
VPS 03:40

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Amerika von oben - New Mexico

Film von Toby Beach

Ganzen Text anzeigenVon oben sieht man New Mexico als einsames Gebiet voller Geheimnisse, ein Land mit riesigen Ebenen, Bergen, Wüsten und einem unendlich weiten Himmel.

In Los Alamos wurde die erste Atombombe gebaut. Noch heute ist das staatliche Forschungszentrum militärisches ...

Text zuklappenVon oben sieht man New Mexico als einsames Gebiet voller Geheimnisse, ein Land mit riesigen Ebenen, Bergen, Wüsten und einem unendlich weiten Himmel.

In Los Alamos wurde die erste Atombombe gebaut. Noch heute ist das staatliche Forschungszentrum militärisches Schutzgebiet. Nahe der Kleinstadt Roswell stürzte 1947 angeblich ein UFO ab - samt Außerirdischen. Eine Steilvorlage für Medien und Tourismusindustrie.

Während die Metropole Albuquerque den Weg in die Zukunft weist, versuchen Filmemacher den Wilden Westen am Leben zu erhalten. Moderne mexikanisch-amerikanische Kultur blüht in einem Land, in dem einst spanische Missionare und Eroberer siedelten und das noch heute Ziel vieler lateinamerikanischer Einwanderer ist.


Seitenanfang
4:29
VPS 04:25

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Der Baumflüsterer

Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes

Film vom Ulli Rothaus

Ganzen Text anzeigenEin Mann wie ein Baum: 1,98 Meter groß, Schuhgröße 48, grauer Bart, 52 Jahre alt. Peter Wohlleben ist Deutschlands bekanntester Förster – und Bestseller-Autor.

Der Förster schreibt über "Das geheime Leben der Bäume" und "Das Seelenleben der Tiere". Seine ...

Text zuklappenEin Mann wie ein Baum: 1,98 Meter groß, Schuhgröße 48, grauer Bart, 52 Jahre alt. Peter Wohlleben ist Deutschlands bekanntester Förster – und Bestseller-Autor.

Der Förster schreibt über "Das geheime Leben der Bäume" und "Das Seelenleben der Tiere". Seine Erkenntnisse enthalten so viel Neues und Nachdenkenswertes über das Verhältnis von Mensch und Natur, dass der Leser aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt.

Peter Wohlleben lebt im Forsthaus von Hümmel, einer 470-Seelen-Gemeinde in der Eifel, samt Bulldogge Crusty, Familienhündin Maxi, Stute Bridgi und Hahn Fridolin mit seinem Zwei-Hühner-Harem - alles Tiere, die natürlich eine Rolle in seinen Büchern spielen. Die Auflage seiner Bücher: fast eine halbe Million, Übersetzungen in 26 Sprachen. Gar nicht auszudenken, wie viele Bäume für die Bücher gefällt werden mussten.

Dabei sind es gerade die Bäume, um die es in seinen Büchern immer wieder geht. Für ihn sind Bäume weit mehr als gewachsenes Holz - Bäume haben ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem, meint er. Er redet sogar vom "Wood Wide Web". Er schreibt von Bäumen, die ihren Nachwuchs stillen, die andere Bäume vor Schädlingen warnen und die alte, längst abgestorbene Kameraden versorgen.

Wohlleben leitet einen umweltfreundlichen Forstbetrieb mit dem erklärten Ziel, die "Massenhaltung" von Bäumen in Schnellwachs-Plantagen zu beenden. Der "deutsche Rebell des Waldes", der "Robin Wood aus der Eifel" - Wohlleben lächelt über derartige Helden-Titulierungen. Er ist alles andere als ein romantischer Spinner und auch kein Esoteriker: Er entwickelt Konzepte artgerechter Baumhaltung, mit denen sein Betrieb Geld verdient. Auch er schlägt und verkauft Holz; dazu kommt als weitere Einnahmequelle das Projekt "RuheForst", in dem sich Menschen eine Grabstelle unter einer Buche kaufen können.

Die "ZDF.reportage" zeichnet ein Porträt des "Bestseller-Försters", begleitet Peter Wohlleben bei seiner Arbeit im Hümmeler Forst und versucht, die Gründe seines Erfolges aufzuzeigen.


Seitenanfang
5:00
VPS 04:55

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Dolby-Digital 5.1 Audio

zdf@bauhaus

Live-Musik mit Cro

Moderation: Jo Schück

Ganzen Text anzeigenInternationale Künstler geben im geschichtsträchtigen Bauhaus in Dessau exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Jo Schück. Zu Gast ist diesmal Cro.

Deutschlands erfolgreichster Rapper ist ein Phänomen, ein Phantom, der Mann mit ...

Text zuklappenInternationale Künstler geben im geschichtsträchtigen Bauhaus in Dessau exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Jo Schück. Zu Gast ist diesmal Cro.

Deutschlands erfolgreichster Rapper ist ein Phänomen, ein Phantom, der Mann mit der Panda-Maske. Obwohl ihn inzwischen jeder von elf bis 49 Jahren kennt, weiß man immer noch relativ wenig über den Sänger. Fest steht: Er hat Musikgeschichte geschrieben.

Er hat den Deutschrap verändert, wohlgemerkt alles Independent und ohne ein Major-Label im Rücken. In seinen Produktionen mischt er Samples aus Indie und Pop mit klassischem Rap zu etwas Neuem, Großem und vor allem Eigenem. Das Prinzip ist nicht neu, sondern so alt wie Hip Hop selbst - und damit realer als es manchen Kritikern lieb wäre.

Sein zweites Studio-Album "Melodie" stieg direkt in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Platz 1 der Charts ein. Der junge Schwabe hat ein Album gemacht, das reifer klingt als "Raop", immer noch so frisch ist wie "Meine Musik" und wieder die ganz großen Hits hat.