Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Donnerstag, 27. April
Programmwoche 17/2017
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:22
VPS 06:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenA Kaleidoscope of the World
Gespräch mit den internationalen Experten des Humboldt Forums

Künstler in Tijuana
Befestigungswall zu Trump aufweichen

Der Zauberer Kalanag
"Kulturzeit" erinnert an ihn

Comedian Maren Kroymann
Ein ...

Text zuklappenA Kaleidoscope of the World
Gespräch mit den internationalen Experten des Humboldt Forums

Künstler in Tijuana
Befestigungswall zu Trump aufweichen

Der Zauberer Kalanag
"Kulturzeit" erinnert an ihn

Comedian Maren Kroymann
Ein Internet-Hit über das Alter

Reski, die Mafia und "der Freitag"
Mafia-Expertin wurde verklagt


7:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenBeutel statt Brutkasten
Künstliche Gebärmutter erstmals an Lämmern getestet

Lärmampel des Alltags
Die Dezibelskala vom Blätterrauschen bis zum Silvesterknaller

Schädlicher Fluglärm
Zu viel Stresshormone und geschädigte Gefäße sind ...

Text zuklappenBeutel statt Brutkasten
Künstliche Gebärmutter erstmals an Lämmern getestet

Lärmampel des Alltags
Die Dezibelskala vom Blätterrauschen bis zum Silvesterknaller

Schädlicher Fluglärm
Zu viel Stresshormone und geschädigte Gefäße sind mögliche Folgen

Der Neandertaler
Homo neanderthalensis

Ab durch die Ringe
Für die Nasa-Sonde Cassini ist ein spektakuläres Ende geplant


7:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Alpenpanorama


"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten.

Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.


(ORF/3sat)


9:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


9:06
VPS 09:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenA Kaleidoscope of the World
Gespräch mit den internationalen Experten des Humboldt Forums

Künstler in Tijuana
Befestigungswall zu Trump aufweichen

Der Zauberer Kalanag
"Kulturzeit" erinnert an ihn

Comedian Maren Kroymann
Ein ...

Text zuklappenA Kaleidoscope of the World
Gespräch mit den internationalen Experten des Humboldt Forums

Künstler in Tijuana
Befestigungswall zu Trump aufweichen

Der Zauberer Kalanag
"Kulturzeit" erinnert an ihn

Comedian Maren Kroymann
Ein Internet-Hit über das Alter

Reski, die Mafia und "der Freitag"
Mafia-Expertin wurde verklagt


9:46
VPS 09:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenBeutel statt Brutkasten
Künstliche Gebärmutter erstmals an Lämmern getestet

Lärmampel des Alltags
Die Dezibelskala vom Blätterrauschen bis zum Silvesterknaller

Schädlicher Fluglärm
Zu viel Stresshormone und geschädigte Gefäße sind ...

Text zuklappenBeutel statt Brutkasten
Künstliche Gebärmutter erstmals an Lämmern getestet

Lärmampel des Alltags
Die Dezibelskala vom Blätterrauschen bis zum Silvesterknaller

Schädlicher Fluglärm
Zu viel Stresshormone und geschädigte Gefäße sind mögliche Folgen

Der Neandertaler
Homo neanderthalensis

Ab durch die Ringe
Für die Nasa-Sonde Cassini ist ein spektakuläres Ende geplant


10:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Kölner Treff

Moderation: Bettina Böttinger

Konstantin Wecker
Musiker

Thomas Heinze
Schauspieler

Sonja Gerhardt
Schauspielerin

Rolando Villazón
Tenor

Matthias Habich
Schauspieler

Mina Teichert
Schriftstellerin


(ARD/WDR)


Seitenanfang
11:47
VPS 11:45

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Thema

Moderation: Christoph Feurstein

Kampf dem Frost
Bauern bangen um ihre Existenz

Tod eines Jugendlichen
Mutter zweifelt an Ermittlungen

Marathon aus der Obdachlosigkeit
Laufen für ein Dach über den Kopf

"Für dich dreh ich die Zeit zurück"
Neuer Fernsehfilm mit Erwin Steinhauer


(ORF)


Seitenanfang
12:30
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

ECO

Das Wirtschaftsmagazin

Moderation: Reto Lipp

Credit Suisse:
Druck auf Urs Rohner steigt

Influencer:
Die neue Art der Werbung

Camper:
Schweizer Gemeinden verschlafen Boom


Seitenanfang
13:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB


Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.

Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.


(ORF)


Seitenanfang
13:21
VPS 13:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Sri Lanka

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon ...

Text zuklappenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon zeugen heute noch die Teeplantagen im zentralen Hochland und der architektonische und künstlerische Reichtum der alten Kulturen.


Seitenanfang
14:06
VPS 14:05

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Seychellen

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar. Die Inselgruppe steht für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und üppige Vielfalt von Flora und Fauna.

Jede der über 100 Seychellen-Inseln hat ihren ganz eigenen Reiz. So ist beispielsweise die kleine ...

Text zuklappenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar. Die Inselgruppe steht für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und üppige Vielfalt von Flora und Fauna.

Jede der über 100 Seychellen-Inseln hat ihren ganz eigenen Reiz. So ist beispielsweise die kleine Frégate-Insel dafür bekannt, dass hier Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten sind.

Die Seychellen bestehen aus fünf Inselgruppen: die Granitinseln, die Aldabra-Gruppe, die Farquhar-Gruppe, die Alphonse-Gruppe und die Amiranten-Gruppe. Die größte Insel der Seychellen ist Mahé, neben ihr zählt Praslin zu den bekanntesten.

Die Dokumentation "Traumorte - Seychellen" bietet Einblicke in Flora und Fauna der Insel-Gruppe und führt unter anderem auf die Aldabra-Insel mit einer Kolonie von Riesenlandschildkröten.


Seitenanfang
14:50
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Märkte (1/10)

Im Bauch von Turin - Porta Palazzo

Film von Stefano Tealdi

Ganzen Text anzeigenBunte Farben, anregende Gerüche, lautes Feilschen von Händlern und Kunden - Märkte sind ein Rausch der Sinne. Allein der Anblick der frischen Produkte kann appetitanregend sein.

Die fünfteilige Reihe besucht fünf berühmte europäische Märkte, stellt deren ...

Text zuklappenBunte Farben, anregende Gerüche, lautes Feilschen von Händlern und Kunden - Märkte sind ein Rausch der Sinne. Allein der Anblick der frischen Produkte kann appetitanregend sein.

Die fünfteilige Reihe besucht fünf berühmte europäische Märkte, stellt deren kulinarische Verführungen vor und beweist die kulturelle Unverwechselbarkeit jedes einzelnen dieser historisch gewachsenen Handelsplätze. Im ersten Teil geht es in den "Bauch von Turin".

Der Porta Palazzo in Turin ist Europas größter Freiluftmarkt. Mehr als 1000 Händler breiten hier jede Woche ihre Waren aus und locken mehr als 100 000 Besucher an.


Seitenanfang
15:34
VPS 15:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Märkte (2/10)

Im Bauch von Budapest - Die zentrale Markthalle

Film von Stefano Tealdi

Ganzen Text anzeigenDer Központi Vásárcsarnok, die Zentrale Markthalle, gehört zu den größten Touristenattraktionen Budapests. 30 000 Besucher zählt der 150 Meter lange Bau allein an jedem Samstag.

Doch trotz der Touristenströme hat die Markthalle bei den Einheimischen nichts von ...

Text zuklappenDer Központi Vásárcsarnok, die Zentrale Markthalle, gehört zu den größten Touristenattraktionen Budapests. 30 000 Besucher zählt der 150 Meter lange Bau allein an jedem Samstag.

Doch trotz der Touristenströme hat die Markthalle bei den Einheimischen nichts von ihrer Beliebtheit eingebüßt. Nach langer Vernachlässigung während der kommunistischen Ära wurde die historische Konstruktion liebevoll restauriert.

Gleichzeitig wurde sie mit einem ausgeklügelten Anlieferungs-, Entsorgungs- und Reinigungssystem versehen. Außergewöhnlich aufgeräumt - und auf den ersten Blick vielleicht etwas kühl - wirkt der Központi Vásárcsarnok dadurch.

Doch das tut der Warmherzigkeit seiner Händler keinen Abbruch. Auf drei Stockwerken verteilen sich 180 Stände, an denen sich Gänseleber mit frischem Obst und Gemüse sowie Würste mit Fisch, Fleisch und Käse abwechseln. Während sich die Touristen mit Souvenirs versorgen, finden die Einheimischen hier frische Ware aus dem nahen Umland, dessen Angebot sich je nach Jahreszeit verändert. Honig ist bei beiden Besuchergruppen gleichermaßen beliebt, ebenso der für Ungarn typische Paprika.

Die Dokumentation zeigt neben dem Treiben in der Zentralen Markthalle auch die Orte, an denen die regionalen Produkte mit viel Liebe und Erfindergeist hergestellt oder geerntet werden, und sie entdeckt außerdem überraschende Geschäftsideen der Budapester Feinschmecker.


Seitenanfang
16:18
VPS 16:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Märkte (3/10)

Im Bauch von Wien - Der Naschmarkt

Film von Stefano Tealdi

Ganzen Text anzeigenSeit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es den Naschmarkt in Wien. Im Verlauf von mehr als 100 Jahren hat er sich zu einer Sehenswürdigkeit der österreichischen Hauptstadt entwickelt.

Das liegt ganz sicher an Produkten wie dem wohl weltbesten Essig, der hier nach ...

Text zuklappenSeit Beginn des 20. Jahrhunderts gibt es den Naschmarkt in Wien. Im Verlauf von mehr als 100 Jahren hat er sich zu einer Sehenswürdigkeit der österreichischen Hauptstadt entwickelt.

Das liegt ganz sicher an Produkten wie dem wohl weltbesten Essig, der hier nach jahrelanger Reifung angeboten wird. Oder an dem Steirischen Kürbiskernöl, das mit seinem nussartigen Geschmack selbst Desserts eine unverwechselbare Note verleihen kann.

Es liegt aber auch an der Genussfreude der Wiener, die nicht nur zum Einkaufen und Flanieren auf den Naschmarkt kommen, sondern ihn als zentralen Treffpunkt und Ort des gemeinsamen Schlemmens und Feierns auserkoren haben. Diese Entwicklung fordert die Köche, die sich mit ihren Restaurants auf dem Naschmarkt etabliert haben, zu immer neuen kulinarischen Meisterwerken heraus.


Seitenanfang
17:02
VPS 17:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Märkte (4/10)

Im Bauch von Lyon - La Croix-Rousse

Film von Stefano Tealdi

Ganzen Text anzeigenLyon gilt als Eldorado für Gourmets. Ein Gang über den einen Kilometer langen Markt La Croix-Rousse lässt keinen Zweifel daran, warum das so ist.

Umgeben von der Weinregion Côte du Rhône, saftigem Weideland und Obstoasen fehlt es dem Markt nicht an frischer Ware. ...

Text zuklappenLyon gilt als Eldorado für Gourmets. Ein Gang über den einen Kilometer langen Markt La Croix-Rousse lässt keinen Zweifel daran, warum das so ist.

Umgeben von der Weinregion Côte du Rhône, saftigem Weideland und Obstoasen fehlt es dem Markt nicht an frischer Ware. Hier lässt sich Käse in unzähligen Variationen neben Bio-Brot entdecken, das dem zähen Klischee der Baguette essenden Franzosen widerspricht.

Und Fleischspezialisten verwandeln auch sonst vernachlässigte tierische Organe in geschmackliche Überraschungen. Wer neugierig fragt, bekommt das passende Rezept gleich mitgeliefert.

La Croix-Rousse lädt Einheimische wie Besucher ein zum Bummeln, zum Riechen und Schmecken - oder einfach zum Genießen frischer Austern bei einem Glas Weißwein.


Seitenanfang
17:45
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Märkte (5/10)

Im Bauch von Barcelona

Film von Stefano Tealdi

Ganzen Text anzeigenDie Markthalle La Boqueria gilt als die Königin der Märkte. Der Eingang zu der berühmten Halle liegt direkt an den Ramblas, mitten im pulsierenden Zentrum der katalanischen Metropole Barcelona.

Die große Anziehungskraft, die der Markt auf die zahlreichen Touristen ...

Text zuklappenDie Markthalle La Boqueria gilt als die Königin der Märkte. Der Eingang zu der berühmten Halle liegt direkt an den Ramblas, mitten im pulsierenden Zentrum der katalanischen Metropole Barcelona.

Die große Anziehungskraft, die der Markt auf die zahlreichen Touristen ausübt, ist Lust und Bürde zugleich. Die zahlreichen Besucher aus aller Herren Länder verstopfen zwar die engen Gänge zwischen den zahllosen Ständen, aber sie kaufen auch.

Und sie kommen nur dann, wenn der Markt auch seine Besonderheit bewahrt.

Wer die Markthalle betritt, dem schießt ein wahres Feuerwerk an sinnlichen Genüssen entgegen. Meister der katalanischen Küche kaufen hier genauso ein wie gestresste Hausfrauen. Alle eint die Suche nach Qualität und die Sorgfalt in der Auswahl der Produkte. Küchenchef Carles Gaig verwandelt Wildfleisch aus den nahen Pyrenäen in kulinarische Besonderheiten, die sein Restaurant zu den besten der Stadt machen.

Doch es geht auch ganz einfach. Für die Calçots reicht ein Bündel dieser Zwiebelsorte, ein offenes Feuer, eine gute Soße und Freunde, mit denen man auf diese katalanische Spezialität anstoßen kann. Wem nach so viel herzhafter Kost der Sinn nach Zuckrigem steht, kommt an Juanitos Tapas-Bar mit seinen sündhaft süßen Xuixos nicht vorbei - serviert von jemandem, der den Charme dieses Marktes geradezu verkörpert.

Redaktionshinweis: Den sechsten bis zehnten Teil der Reihe "Märkte" zeigt 3sat am Freitag, 28. April,. ab 14.50 Uhr.


Seitenanfang
18:29
VPS 18:30

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

nano

Die Welt von morgen

Moderation: Ingolf Baur

Ganzen Text anzeigenDominoeffekt
Trumps Angriff auf die Klimaforschung hat weltweit Auswirkungen

Ganz natürlich bewegen
Bessere Prothesen durch "Motion Capture" à la Hollywood

Ein neuer Übeltäter
Eine weitere Zeckenart überträgt die ...

Text zuklappenDominoeffekt
Trumps Angriff auf die Klimaforschung hat weltweit Auswirkungen

Ganz natürlich bewegen
Bessere Prothesen durch "Motion Capture" à la Hollywood

Ein neuer Übeltäter
Eine weitere Zeckenart überträgt die Frühsommer-Meningoenzephalitis

Therapie unter Tannen
Wald tut gut

Frau in Gefahr!
Männer hören hohe Tonlagen deutlich besser


Seitenanfang
19:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

heute

anschl. 3sat-Wetter

Bundeswehrsoldat unter Terrorverdacht
Oberleutnant und Helfer festgenommen

Trumps neues "Riesending"
Radikale Steuerreform für die USA

Dortmund kickt die Bayern raus
Der Pokalkrimi und die Folgen


Seitenanfang
19:20
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD

Moderation: Cécile Schortmann

Ganzen Text anzeigenGay-Community in Kiew
Toleranztest der Ukraine vor dem ESC

Der Fall Michael Lüders
Ein Nahostexperte fällt in Ungnade

Nachruf Jonathan Demme
Regisseur von "Das Schweigen der Lämmer" ist gestorben

Museumsordnung in ...

Text zuklappenGay-Community in Kiew
Toleranztest der Ukraine vor dem ESC

Der Fall Michael Lüders
Ein Nahostexperte fällt in Ungnade

Nachruf Jonathan Demme
Regisseur von "Das Schweigen der Lämmer" ist gestorben

Museumsordnung in Österreich
"Weißbuch Bundesmuseen" mit Vorschlägen zu einer Neuordnung

Frank Castorf verlässt die Volksbühne
Mammutprojekt "Faust" als Abschiedsgeschenk


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau


ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.

Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.


(ARD)


Seitenanfang
20:16
VPS 20:15

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Therapie unter Tannen

Film von Klaus Kastenholz

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDer Wald ist für uns längst nicht mehr nur Nutzfläche, sondern auch Ort der Rekreation. Immer mehr Ärzte und Wissenschaftler erkennen: Der Wald kann uns heilen.

Deutschland hält EU-weit den grünen Rekord mit über elf Millionen Hektar Waldfläche. Doch unsere ...

Text zuklappenDer Wald ist für uns längst nicht mehr nur Nutzfläche, sondern auch Ort der Rekreation. Immer mehr Ärzte und Wissenschaftler erkennen: Der Wald kann uns heilen.

Deutschland hält EU-weit den grünen Rekord mit über elf Millionen Hektar Waldfläche. Doch unsere enge Beziehung zum Wald haben wir verloren und vergessen, wie er unsere Gesundheit positiv beeinflusst. Kann der Wald vielleicht sogar bei schweren Leiden helfen?

Diese Frage wurde erstmals an der Nippon Medical School in Tokio wissenschaftlich untersucht. In Japan pflegen die Menschen traditionell ein enges Verhältnis zum Wald. Waldluft gilt dort als natürlicher Heiltrank. In mehreren groß angelegten Studien fand der Mediziner Dr. Qing Li heraus, dass die Kraft der Bäume sogar wirksam vor Krebs schützen kann. Er untersuchte sogenannte Terpene in der Waldluft und deren Wirkung auf den menschlichen Organismus. Dr. Lis Forschungsergebnisse machen den Waldspaziergang zu mehr als einer Freizeitbeschäftigung: Schon ein Tag im Wald steigert die Zahl unserer natürlichen Killerzellen um fast 40 Prozent.

Immer mehr Möglichkeiten bieten sich uns im Forst: Unternehmen schicken ihre Angestellten zum Survivaltraining und Suchtkranke suchen die Therapie unter Tannen. Manche fangen sogar noch viel früher an: Forscher der Technischen Universität München untersuchen, welchen Einfluss das naturnahe Lernen sogenannter „Wald-Klassen“ auf die Konzentration, den Stress und die Aktivität der Kinder hat.

Ist das Heilmittel Wald bloß ein Trend oder tatsächlich ein geeigneter Therapeut? Experten empfehlen den bloßen Aufenthalt im Wald bei Bluthochdruck, Depressionen und hohem Stresshormonspiegel. Zahlreiche positive Effekte hat der grüne Erholungspark auf Körper und Geist. Im österreichischen Reichenau hilft ein Team aus Ärzten, Psychologen und Outdoor-Spezialisten des „Therapiesalons im Wald“ suchtkranken und depressiven Menschen durch Wald-Aktivitäten eigene heilende Fähigkeiten zu aktivieren.

Wundermittel Wald: Welche heilende Wirkung hat es auf uns Menschen und wie können wir es für die eigene Gesundheit nutzen?

Redaktionshinweis: In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft: Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel über ein verwandtes Thema.


Seitenanfang
21:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

scobel - Patient Wald

Erstausstrahlung

Ganzen Text anzeigenDer Mensch profitiert vom Wald – gesundheitlich und ökonomisch. Aber wie behandelt er die überlebenswichtige Ressource? Wie geht es dem Wald? Wie gesund, wie krank ist er?

Gert Scobel geht diesen Fragen mit seinen Gästen - dem Biologen Professor Dr. Hansjörg ...

Text zuklappenDer Mensch profitiert vom Wald – gesundheitlich und ökonomisch. Aber wie behandelt er die überlebenswichtige Ressource? Wie geht es dem Wald? Wie gesund, wie krank ist er?

Gert Scobel geht diesen Fragen mit seinen Gästen - dem Biologen Professor Dr. Hansjörg Küster, Knut Sturm, Forstleiter des Lübecker Stadtwaldes und Niko Paech, Volkswirt - nach und stellt wissenschaftliche Lösungsansätze vor.

Alle drei bis vier Sekunden vernichten wir Urwald in der Größe eines Fußballfeldes. Ganz so schlimm scheint es in den heimischen Wäldern nicht zu sein. Doch was wir als Wald verstehen, ist meist nichts anderes als eine Baum-Monokultur. Um unsere Wälder ist es schlecht bestellt.

Dabei brauchen wir die Wälder zum Überleben. Neben den Weltmeeren sind sie die artenreichsten und wertvollsten Lebensräume der Erde. Nach den Ozeanen haben sie den größten Einfluss auf das globale Klima. Sie sind wichtige Kohlendioxidspeicher und Sauerstoffproduzenten.

Das komplexe Ökosystem ist durch zahlreiche Eingriffe des Menschen aus der Balance geraten. Klimawandel, Umweltverschmutzung und intensive industrielle Nutzung setzen dem Wald weltweit zu. Seine Regenerationsfähigkeit nimmt ab, die Artenvielfalt geht zurück.

Hansjörg Küster, Experte für die Geschichte des Waldes und Waldwirtschaft, ist Professor für Pflanzenökologie an der Universität Hannover.

Der Förster Knut Sturm aus Lübeck ist Experte für ökologische Umweltsicherung, Planung, Bewirtschaftung von Wäldern und Waldschutzgebieten. Außerdem ist er Berater für Entwicklung und Umsetzung naturnaher Waldbewirtschaftungs- und Planungskonzepte weltweit.

Niko Paech ist Volkswirt und Nachhaltigkeitsforscher der Universität Siegen, Institut für Plurale Ökonomik.


Seitenanfang
22:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

ZIB 2


Das tägliche Nachrichtenmagazin des ORF-Fernsehens.

Von Montag bis Freitag liefert "ZIB 2" einen Überblick über die Ereignisse des Tages und bietet dabei vor allem vertiefende Hintergrundinformationen.


(ORF)


Seitenanfang
22:28
VPS 22:25

Schwedisch für Fortgeschrittene

(Heartbreak Hotel)

Spielfilm, Schweden 2006

Darsteller:
Gudrun NymanMaria Lundqvist
Henrik EkJohan Rabaeus
Elisabeth StafHelena Bergström
u.a.
Regie: Colin Nutley
Länge: 98 Minuten

Ganzen Text anzeigenSie könnten verschiedener nicht sein: Eine temperamentvolle Gynäkologin und eine spröde Politesse beweisen gemeinsam, dass das Leben nach dem Ehefrust erst richtig losgeht.

Eine erfrischend überdrehte schwedische Komödie mit Selbstironie, Pointenreichtum und ...

Text zuklappenSie könnten verschiedener nicht sein: Eine temperamentvolle Gynäkologin und eine spröde Politesse beweisen gemeinsam, dass das Leben nach dem Ehefrust erst richtig losgeht.

Eine erfrischend überdrehte schwedische Komödie mit Selbstironie, Pointenreichtum und Feel-Good-Charme.

Elisabeth hat heute eine miese Grundstimmung. Die frühe Eheschließung ihres Sohnes erscheint ihr vollkommen überflüssig, denn sie lebt getrennt und hat keine hohe Meinung mehr vom Bund fürs Leben. Schlecht gelaunt und weit hinter dem Zeitplan findet die Gynäkologin endlich einen - zugegeben nicht ganz legalen - Parkplatz. Da taucht wie aus dem Nichts eine Politesse auf und verpasst ihr einen Strafzettel! Die Uniformierte, Gudrun, hat selber auch keinen guten Tag. Erstens hadert sie immer noch mit dem Verlust ihres Mannes. Zweitens muss sie sich mit ihrer Tochter Liselotte auseinandersetzen, die ihr ständig predigt, dass sie unter Leute gehen soll. Aber Gudrun ist nicht nach Tanzen und Feiern zumute, auch weil sie drittens immer wieder an unerklärlichen Leibschmerzen leidet. Und an diesem Morgen trifft sie noch auf diese völlig durchgedrehte und aufgetakelte Autofahrerin, die erst falsch parkt und dann auch noch frech wird! Beide Frauen geraten in einen handfesten Krach, der nur haarscharf an einer Prügelei vorbeischrammt.

Es dauert nicht lange, bis sie unverhofft wieder aufeinander treffen - in Elisabeths Arztpraxis, in der Liselotte einen Termin für ihre Mutter vereinbart hat. Elisabeth liebt es, tanzen zu gehen, am liebsten in der Discothek im "Heartbreak Hotel". Eines Nachts sieht sie dort Gudrun, die der Aufforderung ihrer Tochter gefolgt ist, endlich mal auszugehen. Und sie hasst es! Doch für Elisabeth steht fest: Es muss etwas bedeuten, dass ihr Gudrun ständig über den Weg läuft. Und auch die spröde Gudrun findet an Elisabeths mitreißendem Temperament Gefallen.

Mit Elisabeth kommen Gudrun immer neue Erkenntnisse: Frau kann nicht nur Spaß beim Tanzen haben, sondern auch sexy aussehen. Vibratoren sind ein sinnvoller Schritt auf dem Weg zum ersten richtigen Orgasmus. Und: Töchter dürfen ruhig mal sauer auf Mütter sein, die mit Männern flirten, die nur halb so alt sind wie sie.


Seitenanfang
0:06
VPS 00:00

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Eine vernünftige Lösung

(Det enda rationella)

Spielfilm, Schweden/Deutschland/Finnland/Italien 2009

Darsteller:
ErlandRolf Lassgard
KarinPernilla August
MayStina Ekblad
Sven ErikClaes Ljungmark
u.a.
Regie: Jörgen Bergmark
Länge: 102 Minuten

Ganzen Text anzeigenEin glücklich verheiratetes Paar therapiert in einer kirchlichen Gruppe Eheprobleme, bis sich der Ehemann in die Frau seines besten Freundes verliebt und eine vernünftige Lösung sucht.

"Eine vernünftige Lösung" ist ein tragikomisches Kammerspiel und eine ...

Text zuklappenEin glücklich verheiratetes Paar therapiert in einer kirchlichen Gruppe Eheprobleme, bis sich der Ehemann in die Frau seines besten Freundes verliebt und eine vernünftige Lösung sucht.

"Eine vernünftige Lösung" ist ein tragikomisches Kammerspiel und eine Beziehungskomödie, die den Kosmos von Ingmar Bergman aufgreift, aber auf wunderbare und humorvolle Weise modernisiert.

Erland leitet zusammen mit seiner Frau May in ihrer Pfingst-Kirche einen Gesprächskreis über glückliche und erfolgreiche Ehen, in der Paare über ihre Beziehungsprobleme reden können. Erlands und Mays Ehe scheint perfekt, doch die Probleme beginnen, als Erland eines Nachts aufwacht und einen Heißhunger auf frittierte Bananen hat. Leider gibt es die nicht, sagt May. Sven-Erik, ein ehemaliger Alkoholiker und Erlands Freund und Arbeitskollege in der lokalen Papierfabrik, ist gerade mit seiner Frau Karin in die Gemeinde gezogen. Für seinen 50. Geburtstag planen Karin und May eine Überraschungsparty, auf der Erland Karin zum ersten Mal trifft. Sofort entsteht zwischen ihnen eine unausgesprochene, aber fühlbare Anziehung, die zu mehr führt. Doch Erland kann mit der beginnenden Heimlichtuerei nicht leben. So entscheidet er, May seine Liebe zu Karin zu gestehen, ohne die für May aufzugeben. Eine vertrackte Situation, in der nur eine vernünftige Lösung hilft. Und die ist für Erland, dass Karin und Sven-Erik in sein Haus ziehen und er das eheliche Schlafzimmer nunmehr mit Karin teilt. Eine Lösung, die erwartungsgemäß nicht lange Bestand hat.

"Eine vernünftige Lösung" weist eine zeitlose Qualität auf, indem er das menschliche Wesen und Verhalten in einer Weise sieht, die an Strindberg und Ibsen erinnert. Und die entscheidende Frage lautet: Wie weit würden wir im Sinne der Liebe gehen?

Beide Autoren des Films sind Repräsentanten des unangepassten skandinavischen Independent-Kinos: Regisseur Jörgen Bergmark war Haupt-Drehbuchautor bei Bent Hamers "Kitchen Stories" (2003), und Jens Jonsson, der für Bergmark das Drehbuch schrieb, gewann mit seinem ersten Spielfilm als Regisseur "King of Ping Pong" (2008) den großen Jurypreis in Sundance. Wie dieser enthält auch "Eine vernünftige Lösung" einen sehr absurden Humor, gespielt von Schwedens bedeutendsten Schauspielern ihrer Generation. Der Film erhielt auf zahlreichen Festivals Preise, so den Grand Prix als Bester Film des Filmfestivals von Gent und den schwedischen Filmpreis "Guldbagge" für Claes Ljungmark als bester Schauspieler.


Seitenanfang
1:48
VPS 21:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Nachrichtenmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen:

10 vor 10

"10 vor 10" ist eine Informationssendung von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF).

Vertiefende Berichte, Reportagen, Porträts und Live-Gespräche informieren über die wichtigsten Themen des Tages aus der Schweiz und der Welt.


Seitenanfang
2:16
VPS 02:10

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Rundschau

Das Schweizer Politmagazin

Moderation: Sandro Brotz

Beziehungskrise
Die SP und ihre Juso-Brigade

Bestechung
Europarat verrät eigene Ideale

Klimalügner
Trumps Kampf gegen den Umweltschutz


Seitenanfang
3:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Vera Webers Erbe

Der Weg aus dem Schatten des Vaters

Reportage von Anna Gossenreiter

(aus der SRF-Reihe "Reporter")

Ganzen Text anzeigenSie hat es satt, stets als "Tochter von" wahrgenommen zu werden: Vera Weber, Tochter des bekannten Umweltschützers Franz Weber, Gründer der gleichnamigen Fondation.

"Reporter" ergründet das schwierige Verhältnis der beiden und zeigt, wie Vera Weber aus Liebe zu den ...

Text zuklappenSie hat es satt, stets als "Tochter von" wahrgenommen zu werden: Vera Weber, Tochter des bekannten Umweltschützers Franz Weber, Gründer der gleichnamigen Fondation.

"Reporter" ergründet das schwierige Verhältnis der beiden und zeigt, wie Vera Weber aus Liebe zu den Tieren die Stiftung weiterführt. Schon seit 17 Jahren arbeitet sie für die Stiftung und führte erfolgreich die Kampagne für Franz Webers Zweitwohnungsinitiative.

Trotzdem steht Vera Weber nach wie vor im Schatten des Vaters. Zumindest glaubt sie das, die Frau mit der sanften Stimme, die so anders arbeitet als ihr Vater. Wo er auf den Tisch klopfte, ist sie diplomatisch. Wo er die Leute zusammenstauchte, versucht sie zu überzeugen. Denn die Welt wäre schlechter ohne die Menschen, die sich für die Tiere und die Natur einsetzen - das ist ihre Überzeugung und ihre Motivation.

Reporterin Anna Gossenreiter war dabei, als Vera Weber sowie ihre Mitstreiterinnen und Mitstreiter an der Artenschutzkonferenz in Johannesburg für die Elefanten kämpften und einen großen Erfolg erringen konnten.


Seitenanfang
3:23
VPS 03:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Hessenreporter: Die Europaretter -

Ein Pulsschlag aus Frankfurt

Film von Sara Bhatti, Julia Hurtzig und Oliver Mayer

Ganzen Text anzeigenSonntag für Sonntag demonstrieren sie für Europa - und das nicht nur in Frankfurt, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt oder Fulda sondern in über 40 europäischen Städten und sieben Ländern.

Die Idee der Frankfurter Juristen um Daniel Röder, für Europa und europäische ...
(ARD/HR)

Text zuklappenSonntag für Sonntag demonstrieren sie für Europa - und das nicht nur in Frankfurt, Wiesbaden, Kassel, Darmstadt oder Fulda sondern in über 40 europäischen Städten und sieben Ländern.

Die Idee der Frankfurter Juristen um Daniel Röder, für Europa und europäische Ideale auf die Straße zu gehen, hat eingeschlagen. Können die Demonstranten gegen die Europamüdigkeit tatsächlich etwas erreichen?

Auch Stephanie Hartung ist von Anfang an dabei, gehört zum harten Kern der Organisatoren. Erst Brexit, dann Trump und jetzt der Aufstieg der europäischen Nationalisten vor den Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland - das beunruhigt die 49-jährige Anwältin und zweifache Mutter.

Sie ist ehrlich besorgt, dass "das erfolgreichste Friedensbündnis der Nachkriegszeit ernsthaft in Gefahr ist". Um ein Zeichen zu setzen, organisierte die Frankfurter Gruppe eine Demonstration - für die meisten von ihnen war es die erste Demo ihres Lebens. Zunächst kommen ein paar Hundert, inzwischen kommen Anfragen aus der ganzen Welt.

Nur mit der Unterstützung ihrer Familie bekommt Stephanie Hartung jetzt überhaupt noch ihren Alltag geregelt, denn derzeit schläft sie nur noch vier Stunden, damit sie neben ihrem Job als Anwältin noch "Pulse of Europe" organisieren kann. Viele Menschen wollen ein Zeichen setzen gegen Nationalisten und Europamüdigkeit. Wie schaffen es die Frankfurter Organisatoren, eine Bewegung über europäische Grenzen hinweg in Gang zu bringen und am Leben zu halten?

Eines haben sie schon geschafft: Es wird wieder positiv über Europa geredet. Doch in Frankreich und den Niederlanden ist "Pulse of Europe" noch klein, während Rechtspopulisten und Europagegner immer mehr Zustimmung gewinnen. Daniel Röder und die Frankfurter Mitstreiter, aber auch seine Freunde in Amsterdam und Paris, sind schwer herausgefordert. Der Zeitpunkt ist richtig und wichtig, aufhören unmöglich. Wie können jene Menschen zusammenfinden und sichtbar werden, die ein geeintes Europa erhalten wollen? Und werden es genug sein? Frankfurt und Europa stehen am Scheideweg, denn es wird gewählt.


(ARD/HR)


Seitenanfang
3:53
VPS 03:50

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Sri Lanka

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon ...

Text zuklappenSri Lanka gilt als "die Perle des Indischen Ozeans". Die kleine Insel an der Südspitze Indiens lockt mit Bilderbuchstränden, tropischen Regenwäldern und einer bizarren Bergwelt.

Das einstige Ceylon blickt zurück auf eine bewegte und bewegende Geschichte - davon zeugen heute noch die Teeplantagen im zentralen Hochland und der architektonische und künstlerische Reichtum der alten Kulturen.


Seitenanfang
4:38
VPS 04:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Traumorte - Seychellen

Film von Eric Bacos

Ganzen Text anzeigenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar. Die Inselgruppe steht für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und üppige Vielfalt von Flora und Fauna.

Jede der über 100 Seychellen-Inseln hat ihren ganz eigenen Reiz. So ist beispielsweise die kleine ...

Text zuklappenDie Seychellen liegen im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar. Die Inselgruppe steht für Schönheit, Harmonie, Lebenskunst und üppige Vielfalt von Flora und Fauna.

Jede der über 100 Seychellen-Inseln hat ihren ganz eigenen Reiz. So ist beispielsweise die kleine Frégate-Insel dafür bekannt, dass hier Meeresschildkröten bei der Eiablage zu beobachten sind.

Die Seychellen bestehen aus fünf Inselgruppen: die Granitinseln, die Aldabra-Gruppe, die Farquhar-Gruppe, die Alphonse-Gruppe und die Amiranten-Gruppe. Die größte Insel der Seychellen ist Mahé, neben ihr zählt Praslin zu den bekanntesten.

Die Dokumentation "Traumorte - Seychellen" bietet Einblicke in Flora und Fauna der Insel-Gruppe und führt unter anderem auf die Aldabra-Insel mit einer Kolonie von Riesenlandschildkröten.


Seitenanfang
5:22
VPS 05:20

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Kenia: Kein Platz für wilde Tiere

Film von Jörg Brase

Ganzen Text anzeigenLöwen spazieren auf der Straße und Hyänen wildern in den Ziegenställen. Die Tiere leben im Nationalpark unmittelbar vor den Toren Nairobis. Das führt in der wachsenden Metropole zu Konflikten.

Der Platz wird immer knapper und die Stadt dringt langsam in den ...

Text zuklappenLöwen spazieren auf der Straße und Hyänen wildern in den Ziegenställen. Die Tiere leben im Nationalpark unmittelbar vor den Toren Nairobis. Das führt in der wachsenden Metropole zu Konflikten.

Der Platz wird immer knapper und die Stadt dringt langsam in den Lebensraum der wilden Tiere vor. Auch der Verkehr wird immer dichter. Entlastung sollte eine Breitspureisenbahn bringen, die durch Teile des Nairobi-Nationalparks führt. Dagegen gab es Proteste.

Nun wird die Streckenführung größtenteils über Brücken im Park erfolgen. Ein kleiner Erfolg. Doch der eigentliche Konflikt zwischen Wirtschaftsentwicklung, Bevölkerungswachstum und Naturschutz ist damit nicht beseitigt. Ein Blick auf den Nairobi-Nationalpark, Kenias ältestem Nationalpark.


Seitenanfang
5:37
VPS 05:35

HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)

Newton

Neues aus der Welt der Wissenschaft

Service für eine Raffinerie - 3.000 Arbeiter im Kampf

gegen die Zeit

Film von Roland Aßmann
Moderation: Matthias Euba

Ganzen Text anzeigenDie Raffinerie Schwechat bei Wien ist eine der größten Anlagen in Europa. Alle sechs Jahre muss dort eine Generalüberholung, ein sogenannter Turnaround, durchgeführt werden.

Dafür wird der riesige Industriekomplex heruntergefahren, die Anlagen werden zerlegt, ...
(ORF)

Text zuklappenDie Raffinerie Schwechat bei Wien ist eine der größten Anlagen in Europa. Alle sechs Jahre muss dort eine Generalüberholung, ein sogenannter Turnaround, durchgeführt werden.

Dafür wird der riesige Industriekomplex heruntergefahren, die Anlagen werden zerlegt, gereinigt, instandgesetzt, wieder zusammengebaut und überprüft. Gerade vier Wochen haben die mehr als 3000 Arbeiter Zeit dafür und unterliegen somit einem strengem Zeitplan.

Trotz zweijähriger Vorbereitung hält jeder Turnaround ein paar unliebsame Überraschungen parat. Auch dieses Mal ist es nicht anders. Im Herz der Raffinerie, der sogenannten Rohöldestillationsanlage, haben die Arbeiter Risse im Mauerwerk des Ofens entdeckt. Mit solchen Schäden hat niemand gerechnet. Nun müssen Spezialisten und das notwendige Material organisiert werden, damit die Reparaturen zügig beginnen können.

Für "Newton" begleitet ein Film-Team dieses Wettrennen gegen die Zeit. Es bleibt bis zum Ende spannend.


(ORF)