Programm-Übersicht
Kalender
November 2017
Sendung suchen
Programmarchiv
Finden Sie Sendungen, die Sie in 3sat schon gesehen haben.

Freitag, 13. Juni
Programmwoche 24/2014
Zurückliegenden oder folgenden Tag anzeigen
6:20

7:00

nano

(Wh.)


7:30

Alpenpanorama



"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten und informiert über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
(ORF/3sat)


9:00
Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


9:05

9:45

nano

(Wh.)


10:15

III nach neun - classics

Grenzgänger und andere Exzentriker

Mit den Gästen Johannes Mario Simmel, Drafi Deutscher,
Petra Perle und Willy Michl

Moderation: Juliane Bartel, Amelie Fried, Günther Nenning, Giovanni di Lorenzo

Ganzen Text anzeigen
Prominenz aus Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft treffen sich seit über 30 Jahren einmal im Monat bei "III nach neun". Die Moderatoren interessieren sich für persönliche Erfahrungen und berufliche Neuigkeiten seiner Gäste ebenso wie für ihre Meinung zu ...
(ARD/RB)

Text zuklappen
Prominenz aus Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft treffen sich seit über 30 Jahren einmal im Monat bei "III nach neun". Die Moderatoren interessieren sich für persönliche Erfahrungen und berufliche Neuigkeiten seiner Gäste ebenso wie für ihre Meinung zu aktuellen Themen.
(ARD/RB)


Seitenanfang
11:15

Küchengeschichten aus Ostfriesland (2/4)

Teeland Ostfriesland

Film von Hanne Klöver

Ganzen Text anzeigen
In der weiten Landschaft Ostfrieslands haben sich bis heute jahrhundertealte besondere Ess- und Trinkgewohnheiten erhalten. Warum hatten die Teetassen in Ostfriesland früher keine Henkel? Die Antwort gibt es in der nostalgischen Atmosphäre des Teeladens von Gisela Buss. ...
(ARD/NDR)

Text zuklappen
In der weiten Landschaft Ostfrieslands haben sich bis heute jahrhundertealte besondere Ess- und Trinkgewohnheiten erhalten. Warum hatten die Teetassen in Ostfriesland früher keine Henkel? Die Antwort gibt es in der nostalgischen Atmosphäre des Teeladens von Gisela Buss. In ihrer kleinen Ladenküche produziert die Teespezialistin eine Teecreme.
Zweite Folge der vierteiligen Dokumentationsreihe "Küchengeschichten aus Ostfriesland" über Menschen in Ostfriesland, die sich diesen Traditionen auf besondere Weise verschrieben haben.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
11:30
Videotext Untertitel

selbstbestimmt!

Leben mit Behinderung

Starke Typen!

Themen:
- David hebt ab!
- Anchor-Woman Lisa
- "Sir Vival" in den SonntagsFragen

Moderation: Martin Fromme


Das Magazin will dazu beitragen, das Recht auf Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung zu stärken und ihre Diskriminierung zu überwinden. Es ist zugleich Lebenshilfe, Ratgeber und Forum für Betroffene und ihre Angehörigen.
(ARD/MDR)


Seitenanfang
12:00
Videotext Untertitel

Zwischen Wut und Mut

Vom friedlichen Kampf gegen Rechtsextremismus

Film von Andrea Kammhuber

Ganzen Text anzeigen
In Bayern wird laut Verfassungsschutz die rechtsextreme Szene immer aktiver. Gerade in strukturschwachen Gebieten versuchen rechte Kameradschaften mit unterschiedlichsten Strategien, junge Leute für sich zu gewinnen. Nach den Rückgängen der letzten Jahre ist mit 209 ...
(ARD/BR)

Text zuklappen
In Bayern wird laut Verfassungsschutz die rechtsextreme Szene immer aktiver. Gerade in strukturschwachen Gebieten versuchen rechte Kameradschaften mit unterschiedlichsten Strategien, junge Leute für sich zu gewinnen. Nach den Rückgängen der letzten Jahre ist mit 209 Fällen ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen, so das Polizeipräsidium Oberfranken. Täglich prüft man dort die einschlägigen Seiten im Internet, wo rechtspopulistische Plattformen das Netz zur Mobilisierung und auch zur Einschüchterung der Gegner nutzen. Was setzen engagierte Bürger dem entgegen - in Franken, Oberbayern, auf dem Land und in der Stadt? Wie kann man sich als Dorfgemeinschaft wehren? Welche Rolle spielen dabei die christlichen Kirchen?
Die Dokumentation "Zwischen Wut und Mut" zeigt, wie Bürgerinnen und Bürger, Pfarrer und Ordensleute in Regnitzlosau, Halsbach, Würzburg und Wunsiedel mit Aufmärschen, Flugblattaktionen und Konzerten von Rechtsextremen umgehen, was sie tun können und wo sie an ihre Grenzen stoßen.
(ARD/BR)


Seitenanfang
12:45

Kroatien: Nationalparks und indische Elefanten

Film von Thomas Eichberg

Ganzen Text anzeigen
Kroatien gilt als "Perle an der Adria". Vor allem die malerisch gelegenen Inseln waren immer schon ein beliebtes Reiseziel der Mächtigen des Landes. Der einstige Staatschef Tito residierte im Sommer auf Brijuni, einer Insel, die heute Nationalpark ist und den exotischen ...
(ARD/MDR)

Text zuklappen
Kroatien gilt als "Perle an der Adria". Vor allem die malerisch gelegenen Inseln waren immer schon ein beliebtes Reiseziel der Mächtigen des Landes. Der einstige Staatschef Tito residierte im Sommer auf Brijuni, einer Insel, die heute Nationalpark ist und den exotischen Zoo beherbergt. Erst in den 1980er Jahren wurden Teile der Insel der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Und so ist Lanka, eine Elefantendame aus Indien, zu einer kleinen Attraktion geworden. Trotz Finanzkrise setzt Kroatien weiter auf den Tourismus als wichtigsten Wirtschaftszweig, doch nicht auf Massentourismus um jeden Preis. Sanfter Tourismus wird propagiert, die auf das ganze Land verteilten Nationalparks sollen das Umweltbewusstsein der Kroaten schärfen. Das Delfinprojekt auf der Insel Vis zeigt die Erfolge: Zum Schutz der Tümmler dürfen hier keine Speedboote fahren, und auch große Hotelbauten in Küstennähe wird es hier nicht geben.
Die Dokumentation "Kroatien: Nationalparks und indische Elefanten" stellt Kroatien, die "Perle an der Adria", vor.
(ARD/MDR)


Seitenanfang
13:00
Videotext Untertitel

ZIB



Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
(ORF)


Seitenanfang
13:20

Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung (1/4)

Der junge Wilde

Film von Ralf Dilger

Ganzen Text anzeigen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige ...

Text zuklappen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige Dokumentationsreihe "Der Rhein - von der Quelle bis zur Mündung" lädt zu einer Entdeckungsreise auf dem Rhein ein. Der Fluss wird in einer Mischung aus Luftaufnahmen und Landschaftsaufnahmen, sowie Geschichten von Menschen am Rhein porträtiert. Teil eins beginnt an der Rheinquelle im Gotthard-Massiv.

Die weiteren drei Teile der vierteiligen Reihe "Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung" zeigt 3sat im Anschluss ab 14.00 Uhr.


Seitenanfang
14:00

Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung (2/4)

Der Gezähmte

Film von Ralf Dilger

Ganzen Text anzeigen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige ...

Text zuklappen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige Dokumentationsreihe "Der Rhein - von der Quelle bis zur Mündung" lädt zu einer Entdeckungsreise auf dem Rhein ein. Der Fluss wird in einer Mischung aus Luftaufnahmen und Landschaftsaufnahmen, sowie Geschichten von Menschen am Rhein porträtiert. Teil zwei führt von Stein am Rhein bis nach Basel.


Seitenanfang
14:45

Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung (3/4)

Der Majestätische

Film von Klaus Kafitz

Ganzen Text anzeigen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige ...

Text zuklappen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige Dokumentationsreihe "Der Rhein - von der Quelle bis zur Mündung" lädt zu einer Entdeckungsreise auf dem Rhein ein. Der Fluss wird in einer Mischung aus Luftaufnahmen und Landschaftsaufnahmen, sowie Geschichten von Menschen am Rhein porträtiert. Teil drei führt von Ludwigshafen und Mannheim bis zum Beginn des Niederrheins.


Seitenanfang
15:30

Der Rhein - Von der Quelle bis zur Mündung (4/4)

Der Weltoffene

Film von Klaus Kafitz

Ganzen Text anzeigen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige ...

Text zuklappen
Unter den Flüssen ist "Vater Rhein" einer der großen "Europäer". Er ist ein Fluss, um den sich Sehnsüchte, Legenden und Mythen ranken. Er bildet eine natürliche Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, verbindet die Alpen mit der Nordsee.
Die vierteilige Dokumentationsreihe "Der Rhein - von der Quelle bis zur Mündung" lädt zu einer Entdeckungsreise auf dem Rhein ein. Der Fluss wird in einer Mischung aus Luftaufnahmen und Landschaftsaufnahmen, sowie Geschichten von Menschen am Rhein porträtiert. Der letzte Teil führt von Bonn bis zur Rheinmündung in die Nordsee.


Seitenanfang
16:10
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Deutschland von oben 2 (1/3)

Stadt

Film von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus

Ganzen Text anzeigen
Deutschland ist von einem Städtenetz überzogen. Neben den zehn großen Metropolen Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen und Bremen gibt es hunderte von Klein- und Mittelstädten. 85 Prozent der Deutschen leben heute in ...

Text zuklappen
Deutschland ist von einem Städtenetz überzogen. Neben den zehn großen Metropolen Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen und Bremen gibt es hunderte von Klein- und Mittelstädten. 85 Prozent der Deutschen leben heute in diesen Großstädten, Städten und Städtchen.
Auch die zweite Staffel von "Deutschland von oben" schaut aus der Luft auf Deutschland. Die erste Folge begibt sich auf Städtereise durch und über das ganze Land. Aus der Vogelperspektive präsentiert sich vermeintlich Altbekanntes neu und unerwartet. Aufwendige Animationen, eindrucksvolle Zeitraffer sowie die fachliche Kommentierung von Deutschlands führendem Städteforscher, Professor Hartmut Häußermann, ergänzen die magische Bildwelt dieser Dokumentation, die Millionenstädte und Städtchen überraschend anders erleben lässt.

3sat zeigt die beiden weiteren Folgen von "Deutschland von oben 2" im Anschluss ab 16.55 Uhr.


Seitenanfang
16:55
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Deutschland von oben 2 (2/3)

Land

Film von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus

Ganzen Text anzeigen
Deutschlands Städte leuchten, wenn man unser Land vom Satelliten aus betrachtet. Doch zwischen den Lichtknoten der dicht bewohnten Gebiete liegen die viel größeren dunklen Flächen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Aus der Vogelperspektive betrachtet erkennt ...

Text zuklappen
Deutschlands Städte leuchten, wenn man unser Land vom Satelliten aus betrachtet. Doch zwischen den Lichtknoten der dicht bewohnten Gebiete liegen die viel größeren dunklen Flächen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Aus der Vogelperspektive betrachtet erkennt man, dass Deutschland zwar ein Industrieland ist, noch viel mehr aber eines der waldreichsten Länder Europas - fast ein Drittel unserer Heimat ist von Wald bedeckt. Und Bäume bedeuten uns offenbar seit jeher mehr, als den meisten unserer Nachbarn.
So schwebt die Kamera für die zweite Folge der zweiten Staffel von "Deutschland von oben" über den Wipfeln von Eichen und Tannen, dem Inbegriff der deutschen Version von Romantik. Und weiter oben, oberhalb der Baumgrenze, blickt man hinab ins Revier der Steinböcke und Gämsen auf 2.500 Metern, auf halsbrecherisch steile Gebirgskämme und Abgründe an Geißhorn und Nebelhorn in den Oberstdorfer Alpen.


Seitenanfang
17:40
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Deutschland von oben 2 (3/3)

Fluss

Film von Petra Höfer und Freddie Röckenhaus

Ganzen Text anzeigen
Verglichen mit Frankreich, Italien oder Spanien hat Deutschland nur relativ kurze Küstenstrecken. Doch nichts prägt unser Land so, wie das Wasser. Dass Deutschland aus der Vogelperspektive so grün aussieht, voller Bäume und Wälder, Wiesen, Äcker und Parks, liegt vor ...

Text zuklappen
Verglichen mit Frankreich, Italien oder Spanien hat Deutschland nur relativ kurze Küstenstrecken. Doch nichts prägt unser Land so, wie das Wasser. Dass Deutschland aus der Vogelperspektive so grün aussieht, voller Bäume und Wälder, Wiesen, Äcker und Parks, liegt vor allem daran, dass es bei uns viel regnet. Und entlang der zahlreichen Flüsse konnten Waren, Informationen, Kultur und nicht zuletzt Menschen schon früh reisen. Auch der Rhein und seine Nebenflüsse Neckar, Main und Ruhr prägen das Land. Aus der Luft betrachtet scheint die Zeit an der Elbe beinahe stehengeblieben. Nirgendwo ist so viel Platz für Wasservögel wie in der Elbtalaue, wo sich im Spätsommer die Jungstörche startklar für den Winterurlaub im Süden machen. Genau umgekehrt finden sich am Niederrhein und an der Emsmündung Hunderttausende von Wildgänsen aus der Arktis und Sibirien zum Überwintern ein - weil unser Dezember und Januar geradezu angenehm mild für sie sind.
Der letzte Teil der dreiteiligen Dokumentationsreihe "Deutschland von oben 2" blickt auf die Flüsse. Aufwendige Animationen, eindrucksvolle Zeitraffer sowie Kommentare von Experten ergänzen die magische Bildwelt.


Seitenanfang
18:25

nano

Die Welt von morgen

Themen:
- Fachkräftemangel und Inklusion
Bildungsbericht 2014 klagt an
- Blutspenden für Griechenland
Schweiz schränkt Lieferungen ein

Moderation: Kristina zur Mühlen


Das Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" gibt schon heute einen Ausblick in die Welt von morgen.


Seitenanfang
18:55

Windschief und wetterfest

Wie Martin Horat weltberühmt wurde

Reportage von Marc Gieriet

(aus der SRF-Reihe "Reporter")

Ganzen Text anzeigen
Er setzt sich in Ameisenhaufen, isst Schnee und behauptet, er könne so die Wetterentwicklung vorhersagen: Martin Horat ist seit 25 Jahren Mitglied der Muotathaler Wetterschmöcker. Jeden Frühling und jeden Herbst gibt er seine Halbjahresprognose ab. Jetzt schlug seine ...

Text zuklappen
Er setzt sich in Ameisenhaufen, isst Schnee und behauptet, er könne so die Wetterentwicklung vorhersagen: Martin Horat ist seit 25 Jahren Mitglied der Muotathaler Wetterschmöcker. Jeden Frühling und jeden Herbst gibt er seine Halbjahresprognose ab. Jetzt schlug seine große Stunde: Für "Schweiz-Tourismus" prophezeite er in Werbespots einen strengen Winter. Seither kennt man den 68-jährigen Schwyzer rund um den Erdball. Horat ist jedoch mehr als nur ein Wetterprophet - wie kaum ein anderer versteht er es, zu erzählen. Denn er findet, dass die Menschen in der heutigen Zeit zwar stets gut informiert sind, doch sind ihnen die Geschichten abhanden gekommen.
Der Reporter Marc Gieriet besucht den originellen Schwyzer in Rothenthurm.


Seitenanfang
19:20

Kulturzeit

Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SF und ARD

Schweres Erbe - Lutz Hachmeister über Frank Schirrmacher,
Qualitätsjournalismus und die Zukunft des Feuilletons

Moderation: Andrea Meier


Das werktägliche Kulturmagazin mischt sich in kulturelle und gesellschaftspolitische Fragen ein. "Kulturzeit" bietet ergänzende Hintergrundinformationen, Porträts und Gespräche zu aktuellen und brisanten Fragen.


Seitenanfang
20:00
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Videotext Untertitel

Tagesschau



ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht.
(ARD)


Seitenanfang
20:15
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionDolby-Digital 5.1 Audio

Im Winter ein Jahr

Spielfilm, Deutschland 2008

Darsteller:
Eliane RichterCorinna Harfouch
Max HollanderJosef Bierbichler
Lilli RichterKaroline Herfurth
Alexander RichterCyril Sjöström
Thomas RichterHanns Zischler
AldoMisel Maticevic
u.a.
Regie: Caroline Link
Länge: 120 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Eliane Richter beauftragt den Maler Max Hollander, ein Bild von ihren beiden Kindern, Lilli und Alexander, zu malen. Lilli ist eine talentierte junge Tänzerin, ihr Bruder Alexander ist vor einem knappen Jahr tödlich verunglückt. Um seine Modelle besser zu verstehen, ...
(ARD)

Text zuklappen
Eliane Richter beauftragt den Maler Max Hollander, ein Bild von ihren beiden Kindern, Lilli und Alexander, zu malen. Lilli ist eine talentierte junge Tänzerin, ihr Bruder Alexander ist vor einem knappen Jahr tödlich verunglückt. Um seine Modelle besser zu verstehen, lädt Max Lilli zu Sitzungen in sein Atelier ein. Neben Skizzen und Fotos von dem Mädchen, macht Max den vorsichtigen Versuch, tiefer in das Leben der beiden Geschwister einzutauchen. Aus einer anfänglichen Ablehnung Lillis gegenüber dem Bild entwickelt sich langsam der Wunsch, selbst zu begreifen, was ihre Beziehung zu ihrem Bruder ausgemacht hat. Aber auch in Max setzt sich etwas in Bewegung. Auch in seinem Leben gibt es ungelöste Rätsel und Herausforderungen.
Der Spielfilm "Im Winter ein Jahr" erzählt die Geschichte einer zerrissenen Familie, eines Kampfes um so etwas wie Normalität nach dem Verlust eines geliebten Menschen.

3sat sendet den Spielfilm "Im Winter ein Jahr" anlässlich des 50. Geburstags von Caroline Link.
(ARD)


Seitenanfang
22:15

ALFONS und Gäste (1/9)

mit Nico Semsrott

Ganzen Text anzeigen
Nico Semsrott ist ein Trendsetter, denn er ist sehr schlecht drauf, steht auf der Bühne rum und liest seine tragisch skurrilen Texte vom Zettel ab. Fürs Auswendiglernen fehlt ihm schlicht die Motivation. Mit diesem "Konzept" gewann er über 100 Poetry Slams, 2009 den ...
(ARD/SR)

Text zuklappen
Nico Semsrott ist ein Trendsetter, denn er ist sehr schlecht drauf, steht auf der Bühne rum und liest seine tragisch skurrilen Texte vom Zettel ab. Fürs Auswendiglernen fehlt ihm schlicht die Motivation. Mit diesem "Konzept" gewann er über 100 Poetry Slams, 2009 den "NDR Comedy Contest" und 2010 den Karl-Marx-Poesie-Preis. Im Soloprogramm "Freude ist nur ein Mangel an Information" zeigt der Kabarettist, was er am besten kann: konsequente Leistungsverweigerung.
In "ALFONS und Gäste" begrüßt Alfons - Gastgeber und Kabarettist - Nico Semsrott. Außerdem stellt der Kulturexport der "Grande Nation" Passanten einmal mehr alltagspolitische Fragen wie: "Leben Sie lieber in einer Demokratie oder einer Diktatur? Wer ist fauler - ein Arbeitsloser oder ein Ausländer?" Als Reporter, der mit seinem "Puschelmikrofon", zahlreichen Notizblättern und der deutschen Sprache kämpft, gibt er seinen "Opfern" das Gefühl, ihm überlegen zu sein und bringt sie so in atemberaubender Offenheit zum Reden.
(ARD/SR)


Seitenanfang
22:45
Format 4:3

Emil - Wahre Lügengeschichten


Ganzen Text anzeigen
Er gehörte schon zu den Comedy-Stars, als es noch keine Comedy im Fernsehen gab. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität zog er sich 1987 von der Bühne zurück und ging 1993 nach New York ins "Exil" - im Jahr 2000 war Emil Steinberger, das Schweizer Markenzeichen, wieder ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Er gehörte schon zu den Comedy-Stars, als es noch keine Comedy im Fernsehen gab. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität zog er sich 1987 von der Bühne zurück und ging 1993 nach New York ins "Exil" - im Jahr 2000 war Emil Steinberger, das Schweizer Markenzeichen, wieder da. Und er hatte viel zu berichten. Denn Emil hatte ein Buch geschrieben: "Wahre Lügengeschichten", 30 Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben. Aber, typisch Emil, von diesen Geschichten sind sechs erfunden, und der Leser oder Hörer - es gibt auch eine CD - muss selbst herausfinden, was wahr und was eine Lüge ist. Natürlich liest Emil nicht einfach nur 50 Minuten aus einem Buch. Bei seinen Lesungen erzählt er auf ganz Emil'sche Art - und das, obwohl er vehement behauptet: "Nein, den 'Emil' spiel ich nicht mehr". Doch dass "Emil" ein Bestandteil seines eigenen Charakters ist, kann Steinberger nicht so leicht verbergen.
3sat zeigt Ausschnitte aus einer Aufzeichnung der Lesung aus dem Stuttgarter Renitenz-Theater.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
23:40
Dolby-Digital 5.1 Audio

Black Widow - Verhängnisvolle Affäre

(The Black Widow)

Spielfilm, USA 2005

Darsteller:
LeslieWillem Dafoe
KarlClaudio Botosso
JeffSeymour Cassel
EleonoraGiada Colagrande
GailEmily Cass McDonnell
KellnerIsaach de Bankolé
u.a.
Regie: Giada Colagrande
Länge: 94 Minuten

Ganzen Text anzeigen
Die italienische Mathematikstudentin Eleonora erbt von ihrem ehemaligen Liebhaber und Professor Karl ein Haus auf dem Land. Eleonora ist neugierig, denn Karl hat ihr viel von dem stilvollen Anwesen erzählt, sie jedoch nie dorthin mitgenommen. Doch bereits die Anfahrt zu ...
(ARD)

Text zuklappen
Die italienische Mathematikstudentin Eleonora erbt von ihrem ehemaligen Liebhaber und Professor Karl ein Haus auf dem Land. Eleonora ist neugierig, denn Karl hat ihr viel von dem stilvollen Anwesen erzählt, sie jedoch nie dorthin mitgenommen. Doch bereits die Anfahrt zu dem abgelegenen Gemäuer ist nicht einfach. Zudem fühlt Eleonora sich unwohl in dem hochmodernen Designerhaus: Die Heizung ist defekt, das Telefon abgestellt, und beim Versuch, Feuer im Kamin zu entfachen, bekommt sie beinahe eine Rauchvergiftung. Zum Glück ist der Hausverwalter Leslie zur Stelle, der sie in die Besonderheiten des architektonischen Wunderwerks einweiht. Unter Karls persönlichen Gegenständen entdeckt Eleonora einen Stapel obszöner Fotos: Offensichtlich hat er sie mit anderen Frauen betrogen. Auf unheimliche Weise scheint Karl noch präsent zu sein und sie auf Schritt und Tritt zu beobachten.
"The Black Widow - Verhängnisvolle Affäre" ist ein erotischer Thriller mit angedeuteten Horror-Elementen.
(ARD)


Seitenanfang
1:10
Videotext Untertitel

extra 3

Das Satiremagazin mit Christian Ehring


Christian Ehring zeigt in seiner Satiresendung "extra 3" den Irrsinn der Woche. Immer bissig, frech und witzig.
(ARD/NDR)


Seitenanfang
1:40
Videotext Untertitel

Jürgen Becker - Baustelle Deutschland

Internationale Kabarett- und Comedy Show mit Jürgen Becker

Mit den Gästen Jacques Tilly, Lale Akgün, Willibert Pauels,
Jupp Menth, Anka Zink, Thomas Reis und Jens Singer

Ganzen Text anzeigen
Kabarettist Jürgen Becker ist wieder mal auf einer Baustelle unterwegs, dieses Mal sogar im wortwörtlichen Sinne: Er wagt sich zu Jacques Tilly in das alte Düsseldorfer Straßenbahndepot. Der Bildhauer baut alljährlich die Wagen für den Düsseldorfer Rosenmontagszug, ...
(ARD/WDR)

Text zuklappen
Kabarettist Jürgen Becker ist wieder mal auf einer Baustelle unterwegs, dieses Mal sogar im wortwörtlichen Sinne: Er wagt sich zu Jacques Tilly in das alte Düsseldorfer Straßenbahndepot. Der Bildhauer baut alljährlich die Wagen für den Düsseldorfer Rosenmontagszug, darunter die kritischsten und schärfsten Motivwagen zum Thema Kirche.
Mit Tilly, Lale Akgün, türkischstämmige Politikerin und ehemalige Leiterin des Landeszentrums für Zuwanderung in NRW, Willibert Pauels, katholischer Diakon und "Büttenclown" im rheinischen Karneval, sowie Jupp Menth, ehemaliger Polizist und als Büttenredner "Ne kölsche Schutzmann" "weltberühmt", unterhält sich Jürgen Becker über Humorverständnis und Toleranzgrenzen. Weitere Gäste der internationalen Kabarett- und Comedy-Show "Baustelle Deutschland" sind Anka Zink, Thomas Reis und Jens Singer.
(ARD/WDR)


Seitenanfang
2:40

Spätschicht

Die SWR Comedy-Bühne

mit Florian Schroeder und Gästen

Ganzen Text anzeigen
Alles kommt zu seiner Zeit. Nur eines ist vorhersehbar: Je später der Abend, desto humorvoller die Sendung. "Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne" tritt dafür seit nunmehr drei Jahren den Beweis an. Jeden Monat werden die besten deutschen Comedians nach Mainz ins ...
(ARD/SWR)

Text zuklappen
Alles kommt zu seiner Zeit. Nur eines ist vorhersehbar: Je später der Abend, desto humorvoller die Sendung. "Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne" tritt dafür seit nunmehr drei Jahren den Beweis an. Jeden Monat werden die besten deutschen Comedians nach Mainz ins Kulturzentrum eingeladen. Gemeinsam spitzen sie die Absurditäten von Alltag und Gesellschaft zu.
(ARD/SWR)


Seitenanfang
3:25
HDTV Ausstrahlung (hochauflösendes Bildsignal)Mit AudiodeskriptionDolby-Digital 5.1 Audio

Im Winter ein Jahr

Spielfilm, Deutschland 2008

(Wh.)

Länge: 120 Minuten


(ARD)


Seitenanfang
5:25

Kroatien: Nationalparks und indische Elefanten

(Wh.)


(ARD/MDR)

Sendeende: 5:45 Uhr